Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Dejan1984
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 9/91




Scan von Commodus


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (152)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
08.04.2020, 23:02 Grumbler (540 
ok, ich redigiere, anscheinend hat mir das thema keine ruhe gelassen und hat stundenlang in meinem kopf rumgespukt, so dass ich nun plötzlich zu der erleuchtung gelangt bin, dass die nicht-retro-und-technischen muggles da draußen ja den monitor mit einbeziehen. dann hätt zwar mikrowelle besser gepasst, aber kommt hin...
08.04.2020, 21:15 Gunnar (3595 
Grumbler schrieb am 08.04.2020, 15:30:
Amiga 500 hatte die Größe eines Kühlschranks, habt ihr das gewusst?

Eines kleinen Kühlschranks, um genau zu sein. Oder frei nach Otto Waalkes: Toll, was für kleine Kühlschränke es heutzutage gibt!
08.04.2020, 19:05 robotron (1886 
Ich dachte mir schon das jemand den Artikel des erhabenen Magazins für Fußballkultur "11 Freunde" hier postet.
08.04.2020, 17:52 Jochen (1914 
Was macht ein Fußball-Magazin, wenn wegen Corona kein Fußball gespielt werden darf? Bei 11Freunde hat sich Andreas Bock an seine Jugend erinnert und schreibt über Bundesliga Manager Professional: Ich als Verein musste reagieren.
08.04.2020, 15:30 Grumbler (540 
Amiga 500 hatte die Größe eines Kühlschranks, habt ihr das gewusst?

"Ich als Verein musste reagieren"
02.12.2019, 15:58 mark208 (447 
Lustig wird es dann, wenn wie vor einigen Monaten beim Wuppertaler SV das Heimspiel wegen Unwetter in der 20 Minute abgebrochen wird und am Ende ein Spielbericht für ein komplettes Spiel veröffentlicht wird.
01.12.2019, 23:45 Gunnar (3595 
DaBBa schrieb am 01.12.2019, 20:34:
Ihr kennt bestimmt die Zeitungs-Funktion des Spiels. Nach dem Spiel bekommt man eine Zeitung angezeigt, in der ein Zeitungsbericht aus verschiedenen Versatzstücken zusammengesetzt wird. So gibt es dann Schlagzeilen wie Toll gekämpft, aus 0:0 noch ein 2:2 gemacht

Heute im Jahr 2019 wissen wir: Die Entwickler waren ihrer Zeit voraus. Die Seite fussball.de lässt bspw. seit einigen Monaten vollautomatisiert Berichte zu Amateurliga-Spielen generieren. Dort gibt es Texte wie: Durch den klaren Erfolg über SV Burgsteinfurt II ist FC Westfalia Bilk weiter im Aufwind. FC Westfalia Bilk bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf

Na, bei diesem Online-Fußballmanager "Hattrick" werden Spielberichte ja auch seit jeher automatisch aus Textbausteienen zusammengesetzt ("Nach diesem Spiel forderten die Fans von ErikVanni eine "Gottwin Rensch-Straße" - er hatte eine herausragende Leistung abgeliefert. Dafür schlich Nils Durand-Wever mit einer Grabesmiene vom Platz - seine Leistung war wahrlich nicht das Gelbe vom Ei."). Könnte fast schon das selbe System sein...
01.12.2019, 20:34 DaBBa (1855 
Ihr kennt bestimmt die Zeitungs-Funktion des Spiels. Nach dem Spiel bekommt man eine Zeitung angezeigt, in der ein Zeitungsbericht aus verschiedenen Versatzstücken zusammengesetzt wird. So gibt es dann Schlagzeilen wie Toll gekämpft, aus 0:0 noch ein 2:2 gemacht

Heute im Jahr 2019 wissen wir: Die Entwickler waren ihrer Zeit voraus. Die Seite fussball.de lässt bspw. seit einigen Monaten vollautomatisiert Berichte zu Amateurliga-Spielen generieren. Dort gibt es Texte wie: Durch den klaren Erfolg über SV Burgsteinfurt II ist FC Westfalia Bilk weiter im Aufwind. FC Westfalia Bilk bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf
08.07.2019, 10:42 gigaibpxl (343 
Für mich ist der BMP der beste Manager, den ich je gespielt habe.
Ganz knapp danach kommt der Eishockey Manager aus gleichem Hause.
BMH fand ich einfach zu überladen. Gerade zu zweit war der BMP
besser, weil man immer schön zügig zack-zack durch die Menüs gelangt
ist.
07.07.2019, 23:04 DaBBa (1855 
Der BMH hat das Problem, dass die Entwickler einfach zu viel variabel gemacht haben. Ein Paradebeispiel, dass viele Einstellungsmöglichkeiten nicht automatisch eine perfekte Bedienung ermöglichen.

Das Hauptmenü lässt sich zwar per Drag & Drop und Untermenüs aufräumen und per Widgets extrem individuell einrichten. Andererseits muss man das auch von Hand machen; die Standard-Anordnung der Icons wirkt mächtig unordentlich. Das berühmt-berüchtigte Einstellungs-Menü lässt einen gefühlt jeden Kleinkrams einstellen, bspw. ob eine Auswechslung im Spiel 1,8 oder 1,9 Sekunden am Bildschirm angezeigt werden soll.
Kommentar wurde am 08.07.2019, 11:57 von DaBBa editiert.
07.07.2019, 21:22 Rufus (206 
Ich fand den BMH nicht überladen, wenn dann nur in seinem Menudesign unglücklich. Wenn da über 30 Rechtecke vor einem liegen, fühlt man sich natürlich schnell erschlagen, zumal gewisse Einstellungen nur über namenlose Blinklichter visualisiert wurden. Das schreckt sicher eher an als einen Zugang zu bereiten
07.07.2019, 02:18 Herr MightandMatschig (510 
Ich finde beide toll und in meinem Bekanntenkreis wurde Amiga-Hattrick bis zum umfallen gezockt.

Ballschule-Hackhausen... Einfach großartig.
06.07.2019, 22:12 Retro-Nerd (11769 
Hattrick war viel zu überladen. BMP hatte genau die Richtigung Mischung von Mananger Optionen.
06.07.2019, 21:42 metal (88 
gute frage. normal sind die leute, die solche spiele spielen wollten, notgedrungen auf den pc umgestiegen, weil auf konsolen gabs das genre nicht. muss also am spiel liegen, war vielleicht zu komplex für den einen oder anderen geworden .
Kommentar wurde am 07.07.2019, 10:48 von metal editiert.
06.07.2019, 21:06 gracjanski (213 
Interessant, dass Hattrick besser ist, aber die meisten wohl Professional kennen. Vielleicht weil der Amiga 1994 nicht mehr so populär war?
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!