Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: the_nes_nerd
 Sonstiges




.::.
Warning: Only the first byte will be assigned to the string offset in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 26

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Happy Computer SH 17




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (67)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
23.10.2023, 20:30 Gaspedal (8 
Bin auf "Squid Commando" auf Steam gestoßen, sieht sehr ähnlich aus wie Ikari Warriors oder Commando C64/Amiga. Macht Spaß! Da werden erinnerungen wach! Ich habe das Spiel damals sehr gerne gespielt, war brutal schwer.
https://store.steampowered.com/app/2406940/Squid_Commando/
Kommentar wurde am 23.10.2023, 20:31 von Gaspedal editiert.
18.08.2023, 22:14 Edgar Allens Po (2721 
Der Held beim MSX läuft ja schon ein bisschen komisch
18.08.2023, 21:44 nudge (1779 
Ich habe auf Youtube dieses Versions Comparison Video angeschaut.

Damals waren die Bedingungen für Konvertierungen ja noch schlecht. Meistens gab es keine Grafik, Musik und Leveldaten zum Konvertieren. Manchmal gab es nur eine Videokassette mit einem Spieldurchlauf oder sie haben den Automaten für eine Zeit ins Büro gestellt bekommen. Und dann gibt es ja auch noch all die System-spezifischen technischen Be- und Einschränkungen.

Die 16 Bit Versionen und C64 Elite Version bilden die Gegner-Formationen ja noch gut ab. Bei den anderen 8 Bit Versionen erkennt man sie dagegen manchmal gar nicht wieder. Bei Spectrum und CPC sieht es manchmal aus, als ob da viele Gegner in ganz enger Polonaise auf engsten Raum auf einen zulaufen während sie bei Arcade, 16 Bit und C64 Elite frei verteilt sind.

Die MSX Version schießt in Sachen Brutalität den Vogel ab indem die erschossenen Gegner nicht verschwinden, sondern alle Blut-überströmt liegen bleiben. NES und C64 Data East, C16 und ein paar andere 8 Bit Versionen versuchen gar nicht erst, den vertikalen Look beizubehalten und gehen auf die vollen 4:3 Breite des horizontalen Bildschirms, was komisch aussieht.
18.08.2023, 19:55 nudge (1779 
Commando war damals für mich auf dem C64 so leicht, da habe ich nach diesem Level Loop einfach aufgehört zu spielen! Wer weiß, vielleicht ist mir da auch was entgangen und nach dem x-ten Loop gibt es doch noch eine richtig echte Endsequzenz!

Ikari Warriors (Elite) war damals auf dem C64 dagegen bockschwer. Das habe ich damals erst nach vielem üben und defensiven Spielen irgendwann geschafft. Dieser Typ mit Hut und Zeigestock im Abspann ist mir noch sehr gut in Erinnerung geblieben!

Die Grafik ist klasse, auch weil sie links und rechts was weg-lässt und es, dank Anzeigen im oberen und unteren Border, wirklich nach der vertikalen Arcade-Optik aussieht. Dafür dass die Sprites so klein sind sehen sie richtig gut aus.

Der Sound ist auch klasse und sowohl die Hintergrundmusik als auch die Highscore-Musik gehen auch heute noch so ins Ohr!

Und dann noch Technik vom Feinsten. Massen von Sprites. Sauberes Scrolling. Gutes Intro. Nette Effekte im Attract Mode.

Das Gameplay fordert einem aber viel Geduld und Vorsicht ab. Aber das mich damals immer wieder motiviert. Eine echte 9
10.06.2021, 21:28 Grumbler (1402 
es ist ein 3rd person shooter, ganz klar
10.06.2021, 18:35 Lisa Duck (1824 
Schöner Begriff "Schießspiel", den Marco in dem letzten Kommentar von 2018 hier zum Spiel eingeschreibselt hat. Auf jedem Fall ist diese Bezeichnung motivierender als hätte er den ersten Selbstlaut-Doppler in dieser Bezeichnung (von links gelesen) anders herum angeordnet.

"Schießspiele" sind ja nicht mein Leib- und Magengenre, aber Ikari Warriors habe ich dann doch dann und wann gerne – bei einem Spielenachmittag unter jungen Menschen (ja, damals traf dieser Begrifflichkeit auch auf für mich noch zu!) – eingeladen oder bei Besuchen in der Behausung eines C64-Freundes einladen lassen. War nicht gerade ein Superknaller an Abwechslung, aber es motivierte doch sehr sich irgendwie immer ein bisschen weiter im Spiel fort zu kämpfen – was übrigens nicht gerade ultra einfach war! Ich denke gerne (vor allem an die Zeit, als ich es spielte) an Ikari Warriors zurück.
Kommentar wurde am 10.06.2021, 18:36 von Lisa Duck editiert.
13.11.2018, 20:42 Marco (3572 
Ja, das beste simultane "Schießspiel" auf dem Heimcomputer.
15.07.2018, 00:34 bambam576 (1067 
Respekt, dass die Jungs Namen hatten!
Jetzt frage ich mich, ob die beiden Cracks in Dogs of War auch damit glänzen können...
Auf jeden Fall war Ikari Warriors zu zweit echt ein klasse Spiel!
14.07.2018, 23:18 Marco (3572 
Doc Sockenschuss schrieb am 19.06.2014, 15:10:
Marco schrieb am 19.06.2014, 13:55:
!!!! Wie sind die Namen? Grandios!!!!


Kuckste hier.


Ralf Jones, Clark Still und Heidern! Man lernt nie aus!
01.01.2018, 12:27 GrafZahl (189 
Habe ich auf dem C64 gerne gespielt, muß ich wohl wieder mal machen, es muß hier noch irgendwo rumfliegen. Besonders gefallen hat mir damals das man Panzer fahren konnte. Die Aufmachung war auch OK.
23.01.2017, 09:34 robotron (2681 
Nee für den C64 hab' ich sogar das Original bin aber nie weit gekommen. Beim NES habe ich dann später auf meinen Game Genie zurückgegriffen damit ich endlich mal das Ende sehe. Trotzdem gefiel mir das Gesamtbild auf dem Brotkasten besser.
22.01.2017, 15:43 Frank ciezki [Mod] (3788 
Mit oder ohne Cheat/Trainer ?
Ich habe das Ding auf dem C64 als abartig schwer in Erinnerung, aber ich gehörte auch noch nie zu der Fraktion, die heute Dark Souls mit Augenbinde durchspielt.
22.01.2017, 13:08 robotron (2681 
Hatte ich mir kürzlich für mein NES besorgt, ist ne nette Umsetzung aber nix überragendes. Auf dem Brotkasten hatte ich da irgendwie mehr Spaß.
29.12.2014, 19:38 Lutz (80 
Am C64 genial, Amiga und C16 eher mau. Gegner kamen nicht in einer Endlosschleife wieder, man konnte sich langsam nach oben pirschen. Im späteren Spielverlauf gegen Gegner mit weitreichenden Explosiv-Granaten teilweise schwer mit normaler Handgranaten-Ausstattung.
19.06.2014, 16:52 Shoryuken (863 
In Metal Slug 6 und 7 dürfen sie wieder das tun was sie am besten können.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!