Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Nordischsound
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22076 Tests/Vorschauen und 13753 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Napalm: The Crimson Crisis
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00
Amiga
Entwickler: clickBOOM   Publisher: PXL Computers   Genre: Strategie, 2D, Echtzeit   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Fever 4/99
Testbericht
--92%
Amiga 1200/4000
1 CD
1682Felix Schwarz
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (23)Seiten: «  1 [2] 
21.03.2005, 17:29 Greg Bradley (2570 
Aber was war schon ein 040er A 1200 verglichen mit den Highend-PCs, die es schon 1999 gab?
21.03.2005, 14:30 Nestrak (796 
Ich find es eigentlich nur durchschnittlich.
Anfangs war es ziemlich buggy und die Hardwareandforderungen sind auch nicht ohne. Auf meinen damaligen A1200 mit 040CPU und Grafikkarte war es mir zu langsam.
21.03.2005, 14:09 Boahd (274 
Jedoch schon irgendwie erschreckend, dass sogar das Setup Probleme bereitet. Sicher ist es schon ein Glück, überhaupt mal wieder ein neues Amiga Spiel in den Händen halten zu können, was dann die hohe Wertung auch zulässt, wenn der reine SPielspaß entsprechend ist.

@greg: Das mit den Attrapen ist aber auch aus C&C Alarmstufe Rot von 1996
21.03.2005, 12:33 Dod (475 
Naja, wenn es auf Erden nur noch eine einzige Frau gäbe wäre man wohl auch weniger wählerisch ..
21.03.2005, 11:51 Gast
Also bei den vielen erwähnten technischen Macken ist die Wertung von 92% irgendwie unglaubwürdig. Das Setup geht nicht richtig, von den wählbaren Netzwerk-Möglichkeiten funktioniert nur eine, was man erst durch einen Blick ins Handbuch erfährt und die Steuerung ist erst nach langer Einarbeitungszeit nicht mehr nervig? Wäre es ein PC-Spiel gewesen, hätte es wohl max. 75% bekommen...
19.03.2005, 23:22 Dod (475 
Scheint aber ja trotz der recht hohen Anforderungen recht effizient programmiert zu sein, wenn man bedenkt, dass vergleichbare Titel auf dem PC nach mehreren hundert Megahertzen und noch mehr an Speicher brüllen. Oder war es Herr Gates der nach all diesen Werten schrie?
19.03.2005, 23:10 Long John Silver (294 
Ach Greg, da das Spiel ja erst 99 rauskam ist es doch so oder so zu unretro für dich oder?

Ich kenne das Spiel zwar nicht, aber es schaut Empire Earth sehr ähnlich bzw. EE schaut dem sehr ähnlich.
19.03.2005, 21:34 Greg Bradley (2570 
Aaaah, CARAMBA, OLÉ, da ist er ja, der Test!!

Danke an HelmutH und Kulty!!

Das Spiel scheint ja wirklich super zu sein, auch wenn ich dem Test kaum großartige Neuerungen seit "Dune 2" oder "Command & Conquer" entnehmen konnte - alleine die Idee mit den Attrappen finde ich nett.

Was die Langzeitmotivation angeht, widerspricht sich der Redakteur leider etwas. Zwar wird auf diese mehrfach hingewiesen, dennoch schreibt er auch, der hohe Schwierigkeitsgrad würde die Spielmotivation stark bremsen.

Wie dem auch sein, ich hätte es gerne mal gespielt!! DIe zehnminütige Demo hat mir damals schon verdammt Spaß gemacht.
Seiten: «  1 [2] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!