Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Cive
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


PC Games 10/2004


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (11) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00

Bild: JPG | Abmessung: 404x570 | Grösse: 77 Kbyte | Hits: 1563
Scan von Atlan

User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
29.03.2021, 08:22 Groove Champion (248 
Ja, das kann ich auch bestätigen! Die PCG und PCA waren damals noch ziemlich eigenständig. Die Testergebnisse unterschieden sich bei den Magazinen in Einzelfällen sogar recht stark, bis um die 15%. Was ich aber nicht ganz verstand, denn selbst für die unterschiedliche Ausrichtung nach Zielgruppen ist das eine hohe Diskrepanz. Kam aber auch nicht oft vor.

Ich kaufte, zumindest eine Zeit lang, PCG und PCA parallel. Das war aber auch eine Zeit, in der ich Videospielmagazine "gefressen" habe. Da hatte ich die Helfte immer recht schnell durch und dadurch eine lange Durststrecke bis zur nächsten Ausgabe, welche ich dann durch den Kauf von mehreren verschiedenen Magazinen aufgefüllt habe. Auch wenn die getesteten Spiele sich weitestgehend überschnitten, waren leicht unterschiedliche Sichtweisen manchmal interessant.

Die Vollversionen hingegen waren für mich bei den großen Magazinen wie PCG, PCA und GS nie ein Kaufgrund. Meistens habe ich die nicht mal installiert, außer ein Titel traf mal meinen Geschmack. Die CBS hingegen habe ich nur wegen den Vollversionen gekauft, aber sehr unregelmäßig, nur wenn mich das Spiel interessierte. Denn, gelesen habe ich die CBS praktisch nicht.
29.03.2021, 07:34 invincible warrior (1437 
2004 war die PC Action noch sehr eigenständig! Die las sich sehr verschieden und ja, erst mit Fränkel und Onkel Jos Abgang Begann die Angleichung. Also Anfang 2009 begann Computec mit der Kostenoptimierung, die Hefte blieben aber noch autonom, das änderte sich 2011, vermutlich um Computec für Käufer interessanter zu machen, die sie 2012 in Marquardt fanden. Also Unabhängigkeit starb 2009, die Individualität 2011 als die Redaktionsgruppe (offiziell) eingeführt wurden. Allerdings gab es noch eigenständige Wertungen in der PCG und PCA, es wurde also noch zielgruppenabhängig bewertet. So bekam Serious Sam 3 in der letzten PCA noch gute 76%, während die PCG nur 68% gab.
26.03.2021, 17:16 SarahKreuz (10000 
Gunnar schrieb am 23.11.2016, 10:52:
[zitat]Berghutzen schrieb am 04.07.2011, 10:50:
War eine relativ gute Idee, aber wer liest denn bitte PCG und PCA synchron mit mehr oder weniger gleichen Tests..?


Ich glaube, zu jener Zeit ging das noch einigermaßen. Es passierte erst später, dass der gleiche PC Games-Redakteur das gleiche Spiel auch für die PC Action testete. Oder umgekehrt. Bis zu einem gewissen Jahr waren beide Magazine schon sehr individuell. Das könnte mit dem Abgang von Fränkel und Co passiert sein. Irgendwann wurde Personal eingespart und Artikel massiv wiederverwertet. Aber das war, glaube ich, noch nicht 2004 der Fall.
Kommentar wurde am 26.03.2021, 17:16 von SarahKreuz editiert.
23.11.2016, 10:52 Gunnar (4307 
Berghutzen schrieb am 04.07.2011, 10:50:
War eine relativ gute Idee, aber wer liest denn bitte PCG und PCA synchron mit mehr oder weniger gleichen Tests..?

Niemand. Aber genau deshalb hat Computec das offenbar gemacht: Wer die PCG hat, soll wegen des Add-Ons gefälligst auch die PCA kaufen...
04.07.2011, 10:50 Berghutzen (3618 
Das war so ein Cover mit Gold-auf-Schwarz-Druck, richtig?

Da waren die Vollversionen der PCG und der PCA mal eine Weile aufeinander abgestimmt, sprich Vollversion hier und Addon da. War eine relativ gute Idee, aber wer liest denn bitte PCG und PCA synchron mit mehr oder weniger gleichen Tests..?

Nixdestotrotz habe ich das auch 1-2x genutzt und mit dann Vollversion + AddOn gekauft. Die PCA taugte allerdings nicht sooo viel....

[Edit: Typos]
Kommentar wurde am 04.07.2011, 10:51 von Berghutzen editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!