Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ando
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Game On! 9/2001 (Letzte Ausgabe)


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (5) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
DEDE4EVER -
Evil -
fm4dj -
Lordof9 Gut
underCover Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 5 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 407x570 | Grösse: 71 Kbyte | Hits: 1301
Scan von Evil

User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
09.04.2022, 14:34 KielerKai (151 
Hmmm, ich glaube, dieses Spielemag besitze ich gar nicht….
Dabei habe ich eigentlich alles hier gesammelt. Eigentlich…
02.11.2017, 12:29 Gunnar (4452 
Wirklich gut finde ich es nicht, auch wenn der Max-Payne-Umriss natürlich ziemlich ikonisch ist. Die Textfelder für die verschiedenen Themen sind höchst zwiespältig: Drei davon hat man ("Krieg der Systeme", "Aufmarsch der Rollenspiele", "Ego-Shoot-Out") zumindest ganz sinnvoll um den Umriss herum angeordnet und immerhin farblich passend (dunkles Rot) gestaltet, über den vierten ("Künstliche Intelligenz") vor dem schwarzen Hintergrund kann man zumindest streiten. Aber diese kleinen Bildchen von den Konsolen und das lachhafte KI-Symbolfoto mit dem Gehirn gehen ja mal gar nicht. Sowas wäre höchstens in der "Leiste" da unten tolerabel.
02.11.2017, 11:52 Nr.1 (3773 
Es ist beeindruckend, wie stark die grafische Gestaltung von Printmedien stagniert! Letztlich gab es den letzten großen Schub Ende der 90er Jahre. Es wurde oft aufgeräumter und weniger verspielt. Danach gab es nur noch kleinere Schritte.

Dieses Cover könnte genauso, also mit etwas Fantasie fast 20 Jahre später, auch heute noch Verwendung finden.

Wirklich gut ist die Gestaltung nicht, wie ich finde. Es ist eher im guten Mittelfeld. Vor allem stört mich die schlechte Vektorisierung oder Filterung des Bildes. Das wäre 2001 längst problemlos besser möglich gewesen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!