Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: warti85
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Special 5/91


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (5) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 1.50 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 403x570 | Grösse: 115 Kbyte | Hits: 934
Scan von Mingo

User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
16.06.2018, 11:18 schrottvogel (290 
Das Video war selbst für mich als Nicht-Amigianer interessant zu gucken.

Besonders interessant fand ich die Hintergrundgeschichte zu California Dreams/P.K.Zip. Habe mich immer schon gefragt, was für Leute mein geliebtes Block Out programmiert haben. Jetzt weiß ich: Polen waren's
15.06.2018, 12:41 Gunnar (3145 
Nr.1 schrieb am 15.06.2018, 12:19:
Das ist kein PC, sondern eine Erweiterung für den A500.

Bodega Bay

Geile Werbung auch: "Finally, a place for the monitor." - Yeah, da muss man ihn also nicht länger im Garten oder in der Rumpelkammer stehen lassen?
15.06.2018, 12:34 Termie (267 
wow, ich werd´ bekloppt... was es nicht alles gab. Alles klar, dann nehme ich das "PC-Riesenbaby" natürlich wieder zurück.
15.06.2018, 12:19 Nr.1 (3368 
Termie schrieb am 15.06.2018, 11:56:
erleuchtet mich mal jemand, was das kompakte PC-Riesenbaby auf diesem Amiga-Cover zu suchen hat(te)?


Das ist kein PC, sondern eine Erweiterung für den A500.

Bodega Bay

Infotext

ein ziemlich vernichtendes Video

Die Idee ansich finde ich großartig. Der nicht sehr erweiterungsfreundliche A500 bekommt ein großes Gehäuse. Angeschlossen wird es an den seitlichen Erweiterungsport (Sidecar). Es kommt mit vier Zorro-II-Steckplätzen und drei ISA-Steckplätzen. Es gibt zwei 5,25 Zoll-Schächte (von außen und innen nutzbar) und einen internen 3,5 Zoll-Schacht.

Leider ist es im Detail nicht gut durchdacht, gerade, wenn man den enormen Preis von damals sieht. Es waren ca. 350 Dollar.

Alles Weitere erklärt das Video anschaulich. Der Mann ist ohnehin sehr kompetent, wie ich finde. Ich sehe seine Videos seit Jahren gerne.
15.06.2018, 12:11 Nennen-sie-mich-Snake (48 
Termie schrieb am 15.06.2018, 11:56:
erleuchtet mich mal jemand, was das kompakte PC-Riesenbaby auf diesem Amiga-Cover zu suchen hat(te)?


Ich lehne mich jetzt vielleicht weit aus dem Fenster, aber ich könnte mir vorstellen, wenn auch extremst unwahrscheinlich, dass es sich hier um einen - psst - Amiga handelt?
Kommentar wurde am 15.06.2018, 12:12 von Nennen-sie-mich-Snake editiert.
15.06.2018, 11:56 Termie (267 
erleuchtet mich mal jemand, was das kompakte PC-Riesenbaby auf diesem Amiga-Cover zu suchen hat(te)?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!