Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: link82
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22876 Tests/Vorschauen und 14045 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Dungeons & Dragons: Eye of the Beholder
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.50

Publisher: Infogrames   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Man!ac 2/2003
Testbericht
31%
26%
58%
Nintendo Game Boy Advance
Modul
95Colin Gäbel
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Game Boy Advance, Spiel
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
07.06.2022, 17:05 Wuuf The Bika (1219 
cool, das hab ich damals auch durchgespielt. Das war zwar nur im Ansatz ein "Beholder"-Spiel, aber als kleiner Dungeon Crawler für unterwegs war es voll ok
07.06.2022, 05:24 kultboy [Admin] (11281 
Na das ist witzig. Die PDFs habe ich alle von Klaus mal bekommen. Anscheinend hat er die Ausgaben neu eingescannt dann werde ich mal alle neu runterladen... danke für den Hinweis das wusste ich bis jetzt nicht.
06.06.2022, 22:19 Retro-Nerd (12711 
Das ist einfach ein Screenshot aus dem PDF von Kultmags. Schätze da komprimiert die Software bei dir zu stark (oder hat dir jemand anders die Scans aus den PDFs von Klaus zugeschickt?). Ist ja bei einigen anderen Spielen hier ähnlich schlecht.
Kommentar wurde am 06.06.2022, 22:22 von Retro-Nerd editiert.
06.06.2022, 21:43 kultboy [Admin] (11281 
Retro-Nerd schrieb am 06.06.2022, 18:17:
Bei der Bildkonvertierung aus den Kultmags Maniac Scans geht wohl einiges schief. So schlecht sehen die Screenshots natürlich nicht aus. Der Test war übrigens in der 2/2003.

EOB GBA
Ist das dein Scan? Wenn ja darf ich ihn verwenden um den bestehenden auszutauschen?
06.06.2022, 21:06 Melmoth_der_Wanderer (38 
Retro-Nerd schrieb am 06.06.2022, 18:17:
Bei der Bildkonvertierung aus den Kultmags Maniac Scans geht wohl einiges schief. So schlecht sehen die Screenshots natürlich nicht aus. Der Test war übrigens in der 2/2003.

EOB GBA


Hab mich schon gewundert. Das wäre ja gar nicht spielbar...
06.06.2022, 18:17 Retro-Nerd (12711 
Bei der Bildkonvertierung aus den Kultmags Maniac Scans geht wohl einiges schief. So schlecht sehen die Screenshots natürlich nicht aus. Der Test war übrigens in der 2/2003.

EOB GBA
Kommentar wurde am 06.06.2022, 18:19 von Retro-Nerd editiert.
06.06.2022, 16:46 Gunnar (4277 
Ha, das habe ich tatsächlich durchgespielt, so ungefähr kurz nach "Onimusha Tactics", und diese Kombination hat sogar ganz gut geklappt. Als sooo übel habe ich es auch nicht in Erinnerung, es war halt nur recht einseitig (überall ziemlich gleich aussehende Labyrinth-Dungeons mit simplen Schalter- und Teleporter-Rätseln und vielen Zufallskämpfen) und abgesehen von der Kampf-Mechanik nicht allzu komplex, dazu auch optisch, na ja, wie nennt man sowas euphemistisch immer: zweckmäßig und klanglich schlichtweg nicht vorhanden. Die Runden-Kämpfe in Iso-Grafik aber fand ich tatsächlich ganz unterhaltsam und auch einigermaßen anspruchsvoll - ein paar falsche Züge, und ein Partymitglied ist platt und der Sieg wieder ein Stück ferner gerückt. Das musste man natürlich auswetzen und so die Party zielgerichtet leveln. Hier sollte das Spielchen eigentlich jedem Rolli-Fan entgegen komme, zumal es RPGs in ähnlicher Ausrichtung auf dem GBA sonst eigentlich auch nicht gab.

Zwei Dinge ansonsten noch: Mit seinem berühmten Namensvetter von Westwood hat das hier offenbar nicht wirklich was zu tun. Und die Charaktererstellung war... merkwürdig. Man konnte einfach immer erneut würfeln und dann mit etwas Geduld auch mit Charakteren starten, die richtig gut waren. Na ja. Trotzdem: Ich vergebe aus Nostalgie (aus was auch sonst?) mal 7/10.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!