Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zerstörer74
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
23915 Tests/Vorschauen und 14148 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Immortal Cities: Kinder des Nils
Immortal Cities: Children of the Nile
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00

Entwickler: Tilted Mill Entertainment   Genre: Simulation, Strategie, 3D, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 2/2005
Testbericht
80%
75%
78%
PC CD-ROM
1 CD
36Christian Sauerteig
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
16.05.2023, 15:34 robotron (2554 
Also ich hab es sehr gern gespielt als "alter Stratege", war nur deutlich fordernder als der geistige Vorgänger Pharao. Die Grafik war ausreichend schmuck, die Atmosphäre stimmte auch. Und an den "Verriss" der GameStar kann ich mich als damaliger Leser gut erinnern, nur beeindruckte er mich nicht.
15.05.2023, 22:23 Bearcat (3323 
Die PC PowerPlay war übrigens in ihrer Inkarnation "Martin Deppe" in Ausgabe Januar 2005 ganz aus dem Häuschen und schoss aus der Hüfte mal eben 84 Prozent auf die Leserschaft ab. Und 4Players lud mit 83 Prozent gleich nach. Warum ich das schreibe? Weil die Gamestar mit ihren 60 Prozent ganz und gar anderer Meinung war und sich vor allem über die schier ewige Pyramiden-Bauzeit ärgerte. Nein, nicht weil so ein Steinmonster eben Zeit braucht, sondern weil ein Bug die Bauzeit falsch berechnete o.s.ä..
Immerhin ließ Entwickler Tilted Mill (u.a. bestehend aus ehemaligen Leuten von Impressions) nicht locker und patchte und, äh, dlc-te und patchte und brachte 2008 sogar noch eine Enhanced Edition heraus, die bei GOG aber erstaunliche 9 Öre 39 kostet.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!