Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thiele Hermann
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Haus, Das
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Entwickler: Ariolasoft   Publisher: Ariolasoft      
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 9/90
Testbericht
25%
11%
24%
Amiga
1 Diskette
643Norbert Beckers
ASM 7/90
Testbericht
3/12
-5/12
PC
1 Diskette
116Sandra Alter
Power Play 7/90
Testbericht
10%
1%
18%
PC
1 Diskette
427Volker Weitz
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
15.07.2014, 16:18 Reverend_Durchknall (128 
Och, so ein Spiel mit so einer Handlung zu kreieren ist doch eigentlich ganz witzig, wenn auch sehr mutig. Die Grafik der PC-Version erinnert aber mehr an die Buchhaltungssoftware während meiner Lehre
19.02.2013, 16:23 Pat (4722 
Huch! Sehe ich das richtig, dass die DOS-Version ASCII-Grafik hat? Himmel!
19.02.2013, 15:19 Frank ciezki [Mod Videos] (3303 
Lari-Fari schrieb am 24.04.2007, 15:49:


Und noch mal EDIT: Weia, guckt euch mal das Box-Cover in der HOL an. Soll das mit dem Alternativtitel lustig sein?


Nein,eher prophetisch.
Das dürften sich die meisten Käufer gedacht haben, nachdem sie das, was sie da erstanden hatten, das erste mal auf dem Bildschirm sahen.
Kommentar wurde am 19.02.2013, 16:57 von Frank ciezki editiert.
28.05.2012, 16:04 ebbo (617 
Ein Spiel, so hip wie die öffentlich-rechtliches Fernsehen.
25.05.2007, 21:46 Lari-Fari (1848 
Wow, das waren noch Zeiten! Die Amiga-Grafik kommt mehr als doppelt so gut weg wie die der PC-Version, der Sound kriegt gar 10 Mal (!) so viele Prozente!
25.04.2007, 06:26 timm (209 
24.04.2007, 15:49 Lari-Fari (1848 
Nur ein gesundes Ego.
Was den Realismus angeht. Mich gruselt es immer schon, wenn ich in 'nem Test was von "Lottogewinn" lese. Ich hab den Eindruck, dass Designer von WiSims damit immer um die Ecke kamen, wenn sie meinten, einen monotonen (und damit in diesem Fall durchaus realistischen) Spielablauf durch beliebige Zufallsereignisse anschubsen zu müssen. Bäh. Warum nicht was Richtiges? RAF-Zelle im zweiten Stock fliegt auf. Erdbeben! Godzilla! Nee, das ist kein Game für mich, da bin ich doch lieber ein Gott.

EDIT: Eine richtige Gottsimulation wäre aber auch mal was Feines. Da spielt man dann einen Messdiener oder so was und muss zum Papst aufsteigen, in dem man seinen Gott so richtig gut managed, ihm Menschenopfer bringt, kleinere Reparaturen durchführt und dergleichen.

Und noch mal EDIT: Weia, guckt euch mal das Box-Cover in der HOL an. Soll das mit dem Alternativtitel lustig sein? Und die Rückseite erst: "Hausbesitzer werden ist nicht schwer, es zu sein dagegen sehr." Eieiei... Der weitere Text klingt so, als würde das Spiel praktisch von selbst laufen, wenn da nicht mein "unbändiger Drang" zum Investieren wäre. Und wenn ich den nicht habe? Zahlen die Mieter weiterhin brav und alle sind glücklich. Ende.
Kommentar wurde am 24.04.2007, 16:02 von Lari-Fari editiert.
24.04.2007, 15:33 timm (209 
Ich weiß´nicht, so uninteressant klingt das für mich nicht. Da geht´s wenigstens um Vorgänge zu denen man einen gewissen Bezug hat (als Mieter).
Apropos kleingeistig: welche Charaktereigenschaft benötigt man denn für eine Gottsimulation ? Größenwahnsinn !?
22.04.2007, 15:20 Herr Planetfall [Mod] (3972 
Der Name allein ist schon langweilig.
22.04.2007, 13:55 arctangent (328 
Geil. Wie bieder muss man sein, um sowas zocken zu wollen?

...obwohl... schlimmer als Software Manager ist es sicher auch nicht.
Kommentar wurde am 22.04.2007, 14:06 von arctangent editiert.
20.04.2007, 21:36 Lari-Fari (1848 
"Das hört sich abwechslungsreicher an, als es tatsächlich ist" - Nein, das klingt einfach gruselig öde. Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen: wie kleingeistig muss man denn sein, um auf einer Maschine, die einem wahlweise eine ganze Stadt, ein Leben als Gott oder Pirat simulierte, frohgemut den Alltag in einem Mietshauses nachzustellen?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!