Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Corx
Corx: Rebel Racers
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 2.50

Entwickler: Starbyte   Publisher: Starbyte   Genre: Action, Rennspiel, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 8/92
Testbericht
5/10
4/10
5/10
C64/128
Diskette
181Carsten Borgmeier
Jörn-Erik Burkert
Amiga Joker 3/92
Testbericht
46%
55%
38%
Amiga
1 Diskette
207Joachim Nettelbeck
Play Time 4/92
Testbericht
65%
70%
71%
Amiga
1 Diskette
6Mathias Ritz
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Amiga, Longplay
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
27.05.2016, 15:23 v3to (1187 
@Scrat81: Ich habe keine Ahnung. Im Intro gibt es noch das Corx-Logo, da muss die Entscheidung kurzfristig zwischen Tür und Angel gefallen sein.
27.05.2016, 12:11 Scrat81 (48 
Bin damals auch drauf reingefallen, lange hats kein Spaß gemacht. Aber warum wurde die Amiga Version Corx genannt und die C64 Version später nur Rebel Racer? Meine Verpackung offeriert nur Rebel Racer ohne Corx.
07.12.2015, 20:50 Wuuf The Bika (1140 
Commodus schrieb am 10.08.2011, 16:15: RICHTIG! DIESES hier zum Beispiel ist mein persönlicher Top-Tron-Racer!

Ha, das kannte ich auch, war super – simpel und fein
20.02.2015, 12:26 v3to (1187 
@Bren McGuire: Das war noch nicht mal auf dem letzten Drücker, mit dem Namen wurde das Spiel auch bei Starbyte eingereicht. Keine Ahnung allerdings, warum der beibehalten wurde. Nee, ich hab da die allgegenwärtige Deadline-Keule in Verdacht.
20.02.2015, 12:01 Bren McGuire (4805 
Warum man sich quasi in letzter Minute für den Titel "Corx" entschieden, und nicht wie in den zuvor geschalteten Werbeanzeigen den ursprünglichen Namen "Rebel Racers" verwendet hat, ist mir echt ein Rätsel. Klang doch viel besser als "Corx"! Da musste Starbyte doch schon zwangsläufig davon ausgehen, dass sich die eine oder andere Zeitschrift dazu hinreißen lässt, ein Späßchen mit dem ja wirklich dämlich klingenden Namen zu machen...
Kommentar wurde am 20.02.2015, 12:02 von Bren McGuire editiert.
20.02.2015, 10:56 v3to (1187 
Bei dem Titel erinnere ich mich noch, wie das seinerzeit bei Starbyte probegespielt wurde. Das war eine recht große Runde Leute und in der verbreitete es tatsächlich ziemlich Laune. Und - es wurde auch über diverse Möglichkeiten gesprochen, was man nicht alles machen kann, damit daraus mehr werden kann, als ein launiges Multiplayer-Spielchen... Leider kam davon nichts rein. Schätze, da wurde am Ende nicht genügend Potential gesehen, zusätzlichen Entwicklungsaufwand zu rechtfertigen.

Mein Fall war das Spiel auch bereits bei der Vorstellung nicht so wirklich. Viel zu simpel und im Einspielermode viel zu schwer.

Von mir stammt btw die Grafik der C64 Version für das Panel und die Sprites. Kann jetzt nicht mit Bestimmtheit sagen, ob da Armalyte irgendwo im Hinterkopf schwirrte. Allerdings waren da eher die Grafiken von Thomas Heinrich (Clystron, Starforce) eher Quell der Inspiration.
10.08.2011, 16:15 Commodus (5069 
SarahKreuz schrieb am 10.08.2011, 15:51:
Gibt bessere Tron-Spiele auf Freeware-Basis. Die haben eventuell keine anständige Musik und kein hübsches 3D-Fenster - kosten dafür aber auch Null und nix.


RICHTIG! DIESES hier zum Beispiel ist mein persönlicher Top-Tron-Racer!
10.08.2011, 15:51 SarahKreuz (8625 
Mir völlig unbegreiflich wie man dafür 40,50 (oder 60 ) DM für ausgeben konnte. Aber hat wahrscheinlich auch kaum einer. Klar, der 3D Effekt ist ziemlich cool - aber man kann das Spiel ohnehin nicht spielen, wenn man seine Augen da drauf gerichtet hat. Um Übersicht zu haben, wo sich gerade der Gegner befindet, kommt man gar nicht drum herum mit der "Minimap" zu spielen.

Richtig präzise ist die Steuerung auch nicht. Ist mehr Glück als können,wenn man haarscharf sein Lightcycle navigieren muss. Auch der Computergegner ist einfach nur strunzdumm und dackelt dir hinterher wie ein Köter, der einen Knochen in deiner Tasche wittert. Ein Köter würde aber eventuell auch mal Initiative ergreifen, um an den Knochen zu kommen. Kann man von der CPU in "Corx" nicht verlangen...
Es sei denn...sie kommt mit unfairen Mitteln um die Ecke, wo man sich nur noch WTF denken kann, weil man nicht so schnell reagieren konnte. (siehe die letzten 10 Sekunden im Video)

Gibt bessere Tron-Spiele auf Freeware-Basis. Die haben eventuell keine anständige Musik und kein hübsches 3D-Fenster - kosten dafür aber auch Null und nix.
10.08.2011, 13:26 Rockford (1792 
forenuser schrieb am 10.08.2011, 11:14:
In der Mitte eine große Anzeige, die rein optisch direkt aus Armalyte kopiert wurde

Stimmt, jetzt weiß ich warum die mir so bekannt vorkam.
10.08.2011, 11:14 forenuser (3061 
Nr.1 schrieb am 10.08.2011, 11:03:
Für C64-Verhältnisse sieht es aber extrem heiss aus! Oder täuscht das Standbild? Ich wundere mich einfach über die schlechte Grafikwertung, die so gar nicht zu dem Screenshot passen will.

Ich werde es mal per Emulation anwerfen und es mir mal ansehen.


Naja... Ich kenne den Titel nicht, aber das Foto sind traurig aus.

In der Mitte eine große Anzeige, die rein optisch direkt aus Armalyte kopiert wurde und dann ein, ggf. zwei kleine gekachelten Spielbereiche. Da bot Ballblazer Jahre vorher mehr.
Kommentar wurde am 10.08.2011, 11:15 von forenuser editiert.
10.08.2011, 11:03 Nr.1 (3365 
Für C64-Verhältnisse sieht es aber extrem heiss aus! Oder täuscht das Standbild? Ich wundere mich einfach über die schlechte Grafikwertung, die so gar nicht zu dem Screenshot passen will.

Ich werde es mal per Emulation anwerfen und es mir mal ansehen.
01.12.2007, 21:40 DasZwergmonster (3220 
Hab ich damals kurz mal gespielt, war aber glaub ich am C64. Hat mir damals anfangs recht gut gefallen, war mal etwas anderes. Aber schon nach kurzer Zeit (so etwa 2 Minuten) merkte ich, das ich eigentlich schon das ganze Spiel gesehen hab...und nach etwa zweieinhalb Minuten kehrte Langeweile ein. Und nach drei Minuten hab ich dann auf Reset gedrückt, und das Spiel landete in der Box, wo's seitdem verstaubt.
01.12.2007, 19:28 Majordomus (2176 
"Leicht vercorxt"
Ich mochte das Tron-Prinzip immer recht gerne. Aber als Vollversion??? Selbst die aufgebohrte Optik kann da nichts mehr retten. Spielte damals lieber die Freeware 2D-Versionen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!