Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: cpc 464
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22640 Tests/Vorschauen und 13929 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Mario's Picross
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.77

Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: 2D, Logik   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 6/95
Testbericht
51%
65%
88%
Nintendo Game Boy
2 MBit Modul
375Götz Schmiedehausen
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Game Boy, Spiel
Kategorie: SNES, Spiel
User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
28.10.2021, 20:50 SarahKreuz (10000 
Viscera schrieb am 25.10.2021, 22:31:
Ich würde sagen, einsteigerfreundlich ist es auf alle Fälle. Ich kann mit solchen Rätseln normalerweise nicht viel anfangen und renne da schnell gegen eine Wand. Picross (oder Nonogramme, wie sie allgemein heißen) sind aber die große Ausnahme. Und so ziemlich jedes Picross-Videospiel, egal ob von Nintendo oder anderswem, fängt sehr leicht mit simplen 5x5 Feldern an und moderne Spiele habe oftmals ein Tutorial das auch einfach Grundtechniken lehrt, die helfen wenn das weitere Vorgehen nicht offensichtlich ist (was natürlich schnell passiert).

Deine Worte haben bei mir tatsächlich irgendwie nachgehallt. Jedenfalls musste ich in den letzten Tagen immer wieder mal darüber nachdenken. Bis ich dann gestern mal (ich greife momentan eh zwischendurch zum 3DS, wenn's die Zeit erlaubt) das Pokémon-Picross Icon auf der Startoberfläche in den Sichtbereich verschoben habe. Ich werd mich also jetzt doch ernsthaft mal mit diesem (aus der Ferne voll kryptischen!) Spiel auseinandersetzen. Heute nicht mehr. Aber morgen/übermorgen bestimmt. Ich höre bzw lese ja auch immer, wie andere darüber schwärmen. Voller Inbrunst behaupten, dieses Spielprinzip würde absolut süchtig machen (das größte Kompliment für ein Spiel). Dummerweise waren das meistens echt helle Köpfe, die so etwas in Foren (GamersGlobal z.B.) behaupteten. Die würden doch auch von der Relativitätstheorie schwärmen, während ich kleine Realschülerin nur daneben stehe und mit verschränkten Armen "Ähhh...alles klar..." denke und innerlich Donuts rückwärts zähle.

Ich kann mit solchen Rätseln normalerweise nicht viel anfangen und renne da schnell gegen eine Wand.
Pfff.... Frag mich mal. Ich kenne das Gefühl nur zu gut, plötzlich nicht weiterzukommen. Und das gefühlt schon viel zu früh, in solchen Puzzle-lastigen Games. Aber auch schnell mal in Adventures. Ich glaube, dass ich sehr Selbstbewusst bin. Also in der ursprünglichen Bedeutung dieses Wortes: ich bin mir meiner selbst bewusst - kenne meine Stärken und Schwächen ziemlich gut. Sobald ich da dieses "Rasterbrett" mit den Zahlen sehe, dann weiß ich sofort: das kann kein gutes Ende nehmen! Sieht nach Mathematik aus ( ), es schreit dich doch geradezu an "DU KANNST NICHT VORBEI!". Es wird "Scheitern" bei mir neu definieren!

Ich hab aber auch keine Lust, ein vielleicht...total individuelles Spielprinzip links liegen zu lassen. Vielleicht macht es am Ende so viel Bock wie Tetris? Will ich mir das wirklich entgehen lassen, wenn Millionen Menschen weltweit bei Picross sofort den Daumen nach oben zeigen?

Nix da. Ich muss es doch wenigstens mal probieren.
25.10.2021, 22:31 Viscera (308 
SarahKreuz schrieb am 25.10.2021, 20:50:
Ich hoffe einfach mal, dass es Einsteigerfreundlich ist. Gerade die Pokémon-Sachen eignen sich eigentlich immer, um ein Genre kennenzulernen.

Ich würde sagen, einsteigerfreundlich ist es auf alle Fälle. Ich kann mit solchen Rätseln normalerweise nicht viel anfangen und renne da schnell gegen eine Wand. Picross (oder Nonogramme, wie sie allgemein heißen) sind aber die große Ausnahme. Und so ziemlich jedes Picross-Videospiel, egal ob von Nintendo oder anderswem, fängt sehr leicht mit simplen 5x5 Feldern an und moderne Spiele habe oftmals ein Tutorial das auch einfach Grundtechniken lehrt, die helfen wenn das weitere Vorgehen nicht offensichtlich ist (was natürlich schnell passiert).
25.10.2021, 20:50 SarahKreuz (10000 
schuster39 schrieb am 25.10.2021, 16:52:
Erst viel später (und zwar auf dem 3DS) entdeckt, hätte ich nicht gedacht, wie fesselnd diese Zahlen-Puzzle-Spielchen doch sein können. Gibt's ja selbst sogar auf der Switch - und selbst auf dem 3DS gibt's ja viele Picross-Versionen (u. a. das "quasi" kostenlose MyNintendo-Zelda-Picross).

Das hab ich auch noch - und will ich irgendwann mal angehen. Ich hoffe, ich werd's kapieren. Sah aus der Ferne immer kompliziert aus, dieses Picross.

Ich hoffe einfach mal, dass es Einsteigerfreundlich ist. Gerade die Pokémon-Sachen eignen sich eigentlich immer, um ein Genre kennenzulernen.
25.10.2021, 17:14 Retro-Nerd (12644 
Für die SNES Version gibt es mittlerweile einen Englisch Patch.

LINK
25.10.2021, 16:52 schuster39 (965 
Erst viel später (und zwar auf dem 3DS) entdeckt, hätte ich nicht gedacht, wie fesselnd diese Zahlen-Puzzle-Spielchen doch sein können. Gibt's ja selbst sogar auf der Switch - und selbst auf dem 3DS gibt's ja viele Picross-Versionen (u. a. das "quasi" kostenlose MyNintendo-Zelda-Picross).
13.07.2015, 11:43 Retro-Nerd (12644 
Picross Series
13.07.2015, 08:01 Sly Boots (39 
Wirklich ein ausgezeichnetes Zahlenrätsel-Spiel.
Eignet sich auch perfekt für die Pausen in der Schule oder auf Arbeit.

Was mich interessieren würde, ist wie viele Ableger Picross zu Tage gefördert hat?
Ich habe mal irgendwo gelesen, das es mehrere Sequels auf dem Game Boy und dem SNES gab (leider nur in Japan)?
Weiß jemand mehr darüber?
06.07.2012, 12:31 Phileasson (464 
Alles was mit dem Game Boy zusammenhing war eigentlich nie mein Ding. Bis ich vor einiger Zeit die fatale Kombination Game Boy + Mario's Picross in die Finger bekam. Ab da gab es erstmal Tage- wenn nicht Wochenlang keine anderen Spiele mehr auf dem Speiseplan.

Würde ich (fast) noch Tetris vorziehen
06.07.2012, 12:16 Flat Eric (665 
Richtig gutes Spiel, aber der Sound war super nervig. Aber dem SGB echt besser?
01.05.2011, 20:54 Majordomus (2178 
Lädt mich nach fast zwei Jahren Spielzeit noch immer wieder auf eine Runde ein.
Großartiger Denkspiel-Klassiker
05.03.2011, 17:10 lone-tiger (338 
Durch Zufall bin ich auf das Spiel vor zwei Wochen gestossen - Hammer!
Einfaches Prinzip, das aber stundenlang einen in den Bann zieht. Es fesselt sogar meine Eltern.
29.04.2010, 17:37 Gundark (692 
Was hat denn der Autor für Drogen genommen?

"Nun, sinnvoll erscheint es manchmal auch, sich ein Loch ins Knie zu bohren, um heiße Milch einzufüllen."
Kommentar wurde am 29.04.2010, 17:37 von Gundark editiert.
29.04.2010, 11:34 death-wish (1345 
ich kenn auch nur die japanische.
Aber eigentlich ist es auch egal, man weiss ja wie das Spiel funktioniert
29.04.2010, 09:30 Majordomus (2178 
Nach einer englischen Version habe ich lange gesucht. Anscheinend gibt es das Spiel nur auf japanisch, da ja selbst der Download der WII-VC nicht auf englisch zu bekommen ist.
29.04.2010, 00:07 DasZwergmonster (3238 
Gibts irgendwo im Netz auch eine englische Version fürs SNES?
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!