Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thor2021
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Time Commando
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.29

Entwickler: Adeline   Publisher: Activision   Genre: Action, 3D, Beat'em up, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 9/96
Testbericht
90%
86%
88%
PC CD-ROM
1 CD
135Thomas Borovskis
PC Joker 9/96
Testbericht
91%
74%
80%
PC CD-ROM
1 CD
29Manfred Duy
PC Player 9/96
Testbericht
--4/5
PC CD-ROM
1 CD
70Monika Stoschek / Lechl
Power Play 9/96
Testbericht
78%
60%
84%
PC CD-ROM
1 CD
618Ulrich Smidt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Spiel, PC
Kategorie: Intro, PC
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
24.10.2020, 20:36 DaBBa (2268 
Letztlich war die Zeitreise ein Gimmick, welches verschiedene Gegnertypen ermöglichte.

Das Spiel war eben ein typischer Brawler. Wem es zu fad ist, die ganze Zeit Gegner zu vermoppen, der wird durch die 3D-Objekte mit Hintergrundvideo nicht bekehrt werden. Wobei dem Spiel als Brawler ein Zwei-Spieler-Co-Op-Modus fehlt.
Kommentar wurde am 24.10.2020, 22:09 von DaBBa editiert.
24.10.2020, 14:03 Trondyard (561 
Ich fand's damals echt gut und habe es gerne gespielt.
Habe mir gewünscht, dass man auf die Art ein neues THE LAST NINJA produziert, wobei man sich dann natürlich frei durch die Level bewegen können sollte.
24.10.2020, 12:31 Riemann80 (907 
Hat auch noch was von Silpheed und Dracula (Mega-CD).
24.10.2020, 00:18 Swiffer25 (882 
Sieht wie eine Mischung aus "Mad Dog McCree -Bioforge-TimeCop-Call of Juarez-" aus.
Mal schauen,
Kommentar wurde am 24.10.2020, 00:20 von Swiffer25 editiert.
23.10.2020, 23:16 Riemann80 (907 
Die hohen Wertungen von damals kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Optisch ist es zugegeben sehr kraß: die Qualität der Rendergrafik ist für das Erscheinungsjahr extrem gut, die Animationen der Figuren im Spiel größtenteils hervorragend (bis auf einige steife und ungelenke Animationen der Hauptfigur, wie ich finde), 2D und 3D sind meist gut aufeinander abgestimmt.

Inhaltlich fand ich es aber eher schal und schnell langweilig, trotz der vielen Waffen. Es erinnert an die ersten Gehversuche mit dem Medium CD, als die Spieltiefe noch hinter der Grafikfülle und der neuen technik zurücksteckte. Das Zeitlimit, das man nur an bestimmten Punkte auffrischen kann, nervt. Das Alone in the Dark-Kampfsystem ist zu klobig und unzuverlässig für so arcadelastiges Gameplay. Oft haut man Gegner mit einer Trefferkaskade um, oder wird umgekehrt niedergeknüppelt. Ähnlich extrem wird es beim Schießen, wobei man da noch das Problem hat, daß man Nachladen muß und währenddessen nicht durch einen Treffer unterbrochen werden darf. Daß man eine Taste für den Angriffsmodus gedrückt halten muß und sich dann nicht mehr gut bewegen kann, stand mir beim Versuch von gezielten Angriffen ziemlich im Weg. Nervig sind auch noch die Löcher und Abgründe, in die man fallen kann, zumal man entweder Game Over geht oder einen Lebensbalken einbüßt. Daß die Levels bis auf ein paar Nebenräume ein einzelner Schlauch sind und man nicht zurückgehen kann, wurde ja schon in den Tests bemängelt. Und leider ist auch öfters der Blickwinkel auf das Geschehen sehr hinderlich.
Warum die PC Player die Geschichte lobt, ist mir nicht klar. Im Endeffekt ist sie auch nur ein dürftiger Aufhänger, die SPielfigur in verschiedene unzusammenhängende Epochen zu schicken, und nach dem Intro passiert storytechnisch auch nicht mehr, als in jedem arcade-Spiel.
Kommentar wurde am 23.10.2020, 23:20 von Riemann80 editiert.
12.10.2020, 08:57 Revovler Ocelot (424 
Die doch recht hohen Wertungen für dieses Spiel überraschen mich jetzt doch etwas. Ich habe Ende 97 eine Demo gezockt und fand es ganz unterhaltsam, auch wenn die Steuerung mit der Tastatur doch recht mühsam war. Spaß hat es mir trotzdem gemacht aber eine hohe 80er Wertung erscheint mir doch etwas übertrieben.
08.03.2017, 09:14 Flat Eric (651 
Fühlte mich gut unterhalten. Die hohen Wertungen der PC Games (88%) konnte ich zwar nicht nachvollziehen, aber es ist doch ein gutes Spiel geworden.

Für 1,19€ (derzeit im Angebot auf GOG) eigentlich ein No-Brainer...
30.01.2015, 11:16 Melfer (5 
Ich persönlich hatte viel Spass mit Time Commando, auch wenn das Spiel an und für sich sehr simpel ist. Die Grafik war anno 1996 wirklich top und auch die Musik hat mir sehr gut gefallen

Es macht einfach Spass sich durch die verschiedenen Epochen der Menschheit zu kämpfen. Und da jedes Zeitalter unterschiedliche Gegner und Waffen hatte, wurde zumindest mir nie langweilig

Fazit: Gradliniges und kurzweiliges Beat'em up, dass dank den verschiedenen Epochen für viel Abwechslung sorgt. 6 von 10 Sternen von mir
12.05.2012, 08:52 flocke (1 
Ich hab das echt gerne gespielt hab mir sogar
nochmal die ps1 version gekauft.
Das war auch technisch nicht schlecht, mit etwas geschick
konnte man gegner gegeneinander kämpfen lassen.
Also ich hatte riesen Spaß und es auch 2-3 mal durchgespielt
24.06.2010, 12:05 docster (3318 
Eine wirklich tolle Idee, im simpel gestrickten "Time Commando" jedoch leider nur - mit Ausnahme der ausgezeichneten Grafik - mangelhaft umgesetzt.

Ausnahmsweise bemißt die Power Play den Spielwert einmal viel zu hoch...

Bei mir reicht es nur für eine Wertungs - 5.
28.05.2010, 20:00 dn4ever (554 
Dann gab es auch noch so ein Beat Em Up mit Monstern, also "Aaaaargh!" (oder so glaube ich) auf dem Amiga mein ich nicht. Das war "Primeal Rage", vielleicht vom selben Hersteller, mein ich?

Fand ich auch eher schrottig.

Na, das muss ich noch mal recherchieren...
28.05.2010, 19:55 dn4ever (554 
Ich meine mich an eine Demo, die von selbst ablief, oder eine spielbare Demo erinnern zu können, die ich mal gesehen/gespielt habe und da lief man rum und kloppte sich mit Höhlenmenschen (?) rum.

Das war aber SEHR öde und der letzte Schr**t, soweit ich das in Erinnerung habe. An die tolle Grafik in 3D kann ich mich gar nicht mehr erinnern... Ich dachte, dass das nur so Pseudo 3D war und man immer von links nach rechts lief?

Gab es vielleicht noch ein ähnliches Spiel, womit ich das verwechsel?
25.04.2010, 23:34 Peridor (85 
Das Spiel hatte einen wirklich grottenschlechten Sound Die 60% sind da noch gnädig. Ansonsten war es zwar nicht gerade überragend, aber doch ganz nett. Die diversen Waffen aus unterschiedlichsten Epochen zu erproben hat schon Spaß gemacht...
21.02.2008, 09:38 tschabi (2616 
war damals grafisch der bringer,spielerisch wars doch arg monoton.rumlaufen,gegner verprügeln,weiterlaufen...das wars im grossen und ganzen.
auch hier ein bisschen grafikblender
16.02.2008, 00:12 invincible warrior (1101 
Fand die Demo damals nicht schlecht, aber bin dann nie zu gekommen, die Vollversion zu kaufen. Als ich es dann mal vor paar Jahren wieder anspielte, war ich doch mächtig enttäuscht, würde keinen mehr vom Hocker hauen und die Grafik sieht heute auch eher erschreckend mies aus. Da lob ich mir doch eher die Comicgrafik dieser Zeit.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!