Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Mask of the Sun, The
Geheimnis der Aztekenmaske, Das
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.83
C64/128
Entwickler: Ultrasoft   Publisher: Ariolasoft   Genre: Adventure, 2D, Rätsel, Text   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Happy Computer 10/84
Testbericht
ohne BewertungC64/128
-
543Heinrich Lenhardt
Happy Computer 9/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
1 Diskette
244-
Happy Computer SH 3/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
Atari 800/XL/XE
Apple II
1 Diskette
-
-
184Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Longplay
Kategorie: Atari 800/XL/XE, Spiel
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
18.10.2013, 08:43 spatenpauli (833 
Sir_Brennus schrieb am 17.10.2013, 20:28:
spatenpauli schrieb am 14.01.2012, 19:26:
Phileasson schrieb am 14.01.2012, 19:02:
Das habe ich aber anders in Erinnerung. Der Assistent ist doch im Raum mit dem Gas gestorben ,oder


Jau, hast Recht. Hab gerade in einer Komplettlösung nachgesehen, hatte ich falsch in Erinnerung.


Nein hattest du nicht. Man konnte "Sacrifice Raoul" eingeben, um den Eingang einer (der dritten?) Pyramide zu öffnen. Wenn man einen anderen Weg nahm, dann starb Raoul im Raum mit dem Gas.

Obwohl ich das Spiel nie gespielt habe, ist es trotzdem ein Running Gag zwischen meinem damaligen Nachbarn und mir geworde, weil wir das og. in der Happy Computer gelesen hatten und so krass fanden.

Wir haben in unser eigenes Basic Adventure "Mask of Pharao" eine ähnliche Stelle eingebaut


Oh, lag ich also doch nicht ganz daneben.

Denn irgendwas lag mir an, dass dieses Spiel etwas beinhaltete, was mich damals leicht verstört hat.
17.10.2013, 20:28 Sir_Brennus (514 
spatenpauli schrieb am 14.01.2012, 19:26:
Phileasson schrieb am 14.01.2012, 19:02:
Das habe ich aber anders in Erinnerung. Der Assistent ist doch im Raum mit dem Gas gestorben ,oder


Jau, hast Recht. Hab gerade in einer Komplettlösung nachgesehen, hatte ich falsch in Erinnerung.


Nein hattest du nicht. Man konnte "Sacrifice Raoul" eingeben, um den Eingang einer (der dritten?) Pyramide zu öffnen. Wenn man einen anderen Weg nahm, dann starb Raoul im Raum mit dem Gas.

Obwohl ich das Spiel nie gespielt habe, ist es trotzdem ein Running Gag zwischen meinem damaligen Nachbarn und mir geworde, weil wir das og. in der Happy Computer gelesen hatten und so krass fanden.

Wir haben in unser eigenes Basic Adventure "Mask of Pharao" eine ähnliche Stelle eingebaut
14.01.2012, 19:26 spatenpauli (833 
Phileasson schrieb am 14.01.2012, 19:02:
Das habe ich aber anders in Erinnerung. Der Assistent ist doch im Raum mit dem Gas gestorben ,oder


Jau, hast Recht. Hab gerade in einer Komplettlösung nachgesehen, hatte ich falsch in Erinnerung.
14.01.2012, 19:02 Phileasson (428 
spatenpauli schrieb am 04.06.2009, 21:20:
Kann mich noch gut daran erinnern, wie man den Assistenten opfern musste (im wahrsten Sinne des Wortes), um weiterzukommen.


Das habe ich aber anders in Erinnerung. Der Assistent ist doch im Raum mit dem Gas gestorben ,oder

Ansonsten ein sehr ansprechendes Adventure. Ist wohl eins der ersten das auch durchgehend mit bunter Grafik und einfachen Animationen ausgestattet war. Es hatte aber auch einige nervige Stellen, wie im Labyrinth wo man vor jedem Schritt die Maske neu aufsetzen musste.
19.02.2010, 21:55 docster (3311 
Hierbei handelt es sich um mein allererstes Adventure mit "bunter" Grafik, von daher erachtete ich es seinerzeit als Quantensprung.

Es verfügte über eine dichte Atmosphäre, verzweifelt bin ich aber über lange Phasen an einer bestimmten Stelle - man mußte auf einen sich bewegenden Stein inmitten von Lava springen...
04.06.2009, 22:31 Retro-Nerd (11900 
War ja mit 129 Talers ein echtes Schnäppchen.
04.06.2009, 22:21 spatenpauli (833 
Mit Infocom-Spielen ist dieses natürlich nicht zu vergleichen (was ist das schon?), aber zur Abwechslung zwischendurch war es sehr nett.
04.06.2009, 22:08 Herr Planetfall [Mod] (3971 
Hätte auch mal Lust, es nochmal mit Mask of the Sun zu versuchen, aber ich komm ja nicht mal dazu, meine Infocom-Bildungslücken zu schließen.
04.06.2009, 21:20 spatenpauli (833 
Ein herrliches Adventure mit einer tollen Atmosphäre. Kann mich noch gut daran erinnern, wie man den Assistenten opfern musste (im wahrsten Sinne des Wortes), um weiterzukommen. Außerdem sehr spannend, dass quasi permanent der eigene Tod drohte, da man ja zu Anfang des Spieles vergiftet wurde und die Menge des Gegenmittels, dass man bei sich trug (Pillen?), begrenzt war.

Der Nachfolger "The Serpent´s Star" war sogar noch mächtiger. Mmmmh - wird eigentlich Zeit, diese starken Games mal wieder zu spielen.
10.02.2009, 23:54 Herr Planetfall [Mod] (3971 
Stimmt, wenn man den Klappentext so liest, scheinen die Programmierer Fans von Mask of the Sun gewesen zu sein.
10.02.2009, 22:46 Andy (568 
Oh ich meinte jetzt auch nicht wirklich dass es ne Kopie sein. Aber vielleicht hat ES ja "Schatzjäger" inspiriert. Themen sind fast identisch, die Örtlichkeiten entsprechen sich. Wenn ich hier mal den "Klappentext" von Schatzjäger zitieren darf:

Langsam fährt der Zug am Rand des südamerikanischen Urwalds entlang... Die Hitze ist drückend, und ich habe Mühe, mich auf die handgezeichnete Pergamentkarte zu konzentrieren. Das eine Kreuz dort könnte Guade-City sein. Und das zweite? Ob es tatsächlich die Pyramide ist, von der Großvater erzählte? Ein unermeßlich reicher Schatz soll darin versteckt sein. Schon einmal hat eine Forschergruppe versucht, diese Kostbarkeiten zu finden. Nur Großvater kehrte zurück...
Da, die Lokomotive pfeift. Das muss es sein - Guade-City, der Beginn einer aufregenden und gefährlichen Mission.


Ich denke jedoch, dass die Programmierer nichts miteinander zu tun hatten...
10.02.2009, 21:33 Herr Planetfall [Mod] (3971 
Aber daß ein deutsches Spiel auf englisch kopiert wurde, ist doch eher unwahrscheinlich, oder? Die andere Richtung erschiene mir für diese Zeit jedenfalls naheliegender.
Mask of the Sun hatte ich mal angefangen, aber ich hab schnell wieder aufgehört. Wahrscheinlich hatten mich wieder irgendwelche Spieltode genervt.
08.02.2009, 00:01 Andy (568 
Kennt das jemand? Mein erstes Spiel auf Diskette für meinen Atari 800 XL war "Schatzjäger". Damals empfand ich das als geniales Adventure, heute find ich's sehr mau. Das Spiel hier erinnert mich SEHR stark an "Schatzjäger".
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!