Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hoffmann
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Forbidden Forest
Wald von Demogargon, Der: Forbidden Forest
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.18

Entwickler: COSMI   Publisher: Ariolasoft   Genre: Action, Geschicklichkeit, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Kultboy.com 1/2009
Testbericht
ohne BewertungC64/128
1 Diskette
744Herr Planetfall
TELEMATCH Computer Software Magazin 9/84
Testbericht
Note 2
Note 1
Note 2
C64/128
1 Kassette
50Hartmut Huff
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Forbidden Forest, Beyond the Forbidden Forest

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: C64, Dokumentation
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
26.11.2020, 09:24 SarahKreuz (9384 
Forbidden Forest ist wahrscheinlich der Inbegriff von einem "Guilty Pleasure". Zusammen mit Sachen wie Moonstone, Mortal Kombat oder auch Horror Zombies From The Crypt.

Wie ich dieses Spiel liebe. Pure Arcade-Action auf dem Brotkasten. Mit exzellenter, fordernder Steuerung, heutzutage (fast) noch genauso gruselig wie Anno damals. Und...diese wummernde Musik, die einem durch Mark und Bein geht.

Ein Meisterwerk!
...mit viel zu wenig Bewertungen hier auf Kultboy

Kommentar wurde am 26.11.2020, 09:27 von SarahKreuz editiert.
26.11.2020, 09:17 SarahKreuz (9384 
jan.hondafn2 schrieb am 22.01.2010, 10:40:
Stimmungsvolle Soundtracks?
Das dürfte wohl sofort unsere/unseren einoeL (mit GROßEM L am Ende ) interessieren.

Edit:
Sehe gerade, dass er entfernt wurde.

Halte ich für ein Gerücht.
Kommentar wurde am 26.11.2020, 09:18 von SarahKreuz editiert.
23.02.2015, 22:21 SarahKreuz (9384 
BLUUUHUUUHUUT!

...aber weniger meines; Trilliarden tote Spinnen pflastern meinen Weg. Ich rausche da mittlerweile durchs Spiel, dass ich wahrscheinlich bis zur Rente irgendwann pausieren müsste, damit es (wieder) eine Herausforderung wird.
Egal, war trotzdem lustig. Kein Emulator-Rundgang ohne eins der Klassiker.
12.11.2013, 10:37 Phileasson (432 
bronstein schrieb am 23.01.2010, 19:18:

Man muss aber auch sagen, viel mehr steckt nicht drin, Hat man den, ähem, Bogen raus, hat man es auch schnell durch.


So leicht fand ich es gar nicht. Ich glaube ich bin immer im Level mit den Skeletten und dem Geist gescheitert. Könnte natürlich daran gelegen haben, dass ich mich ständig mit den Skeletten beharkt und den Geist ignoriert habe.
29.03.2013, 23:48 Gundark (692 
Wie kam er nur auf das Spiel?
29.03.2013, 19:35 SarahKreuz (9384 
Der Harald Fränkel hat's sogar noch im Original. Eingeschweißt. http://www.youtube.com/watch?v=FnQYEIEdT2A
09.07.2012, 22:28 SarahKreuz (9384 
http://youtu.be/CGMgEW81iaI Zu geil. Heute erst entdeckt - immerhin schon stolze 4 Jahre alt.
12.12.2011, 20:30 Retro-Nerd (12083 
In der neuen Return ist ein Test drin. Wenn Reinhard und Frank da zustimmen könnte ich den einscannen.
12.12.2011, 20:26 SarahKreuz (9384 
Wurde FF damals vielleicht gar nicht getestet? Hat man sich nicht "ran getraut" ob des Blutfaktors? Weiß jemand näheres?
03.08.2011, 09:40 Dowakwak (321 
Hat jemand nen (*Semi-)"professionellen" Test?

*Powerplay, Playtime
23.01.2010, 19:18 bronstein (1654 
Ein stimmungsvoller Titel, ein passender Soundtrack und eine Riesenspinne reichen für eine tolle Atmosphäre. Das Spiel ist wirklich gruselig und für Kinder nicht geeignet - trotz der Lego-Ästhetik.

Man muss aber auch sagen, viel mehr steckt nicht drin, Hat man den, ähem, Bogen raus, hat man es auch schnell durch.
22.01.2010, 14:23 Teddy9569 (1548 
Das kenne ich! Mir ging das mit einer Dracula-Langspielplatte so! Die wurde immer ganz hinten in der LP-Box gelagert!
22.01.2010, 14:21 Drexow (7 
Forbidden Forrest hatte neben Archipelagos und Fright Night (beides für Amiga) den für mich bis dato gruseligsten Sound.
Mit meinen 4-5 Jahren war ich damals wirklich allen Spielen gegenüber aufgeschlossen bis auf besagten 3 Titeln; da hat mir der Anblick der Disketten schon unbehagen bereitet.
22.01.2010, 10:40 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
Stimmungsvolle Soundtracks?
Das dürfte wohl sofort unsere/unseren einoeL (mit GROßEM L am Ende ) interessieren.

Edit:
Sehe gerade, dass er entfernt wurde. Teilweise nachvollziehbar!
Kommentar wurde am 22.01.2010, 10:42 von jan.hondafn2 editiert.
22.01.2010, 10:14 Teddy9569 (1548 
Indiziert wurde das Spiel nicht. Die Firma Cosmi gibt es heute noch, ob Paul Norman da noch arbeitet, weiß ich nicht. Er ist von Hause aus Musiker, was die stimmungsvollen Soundtracks seiner Spiele erklärt.
Kommentar wurde am 22.01.2010, 10:15 von Teddy9569 editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!