Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Light Crusader
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.33

Entwickler: Treasure Video Games   Publisher: Sega   Genre: Adventure, Action, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 11/95
Testbericht
76%
78%
83%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
460Ulf Schneider
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, Mega Drive
Kategorie: Mega Drive, Longplay
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
28.01.2020, 07:45 Pat (4776 
Es stimmt schon, dass das Spiel für 1995(!) ein bisschen altbacken daher kommt. Aber es sieht doch trotzdem ganz nett aus und spielt sich vor allem auch ganz nett.

Ich habe das mal ziemlich weit gespielt aber leider bisher nie beendet. Hat mir richtig gut gefallen und auch mein Sohn spielt es gerne.
Er nimmt dann aber die (durchaus nett gemachte) deutsche Übersetzung.

Nett. Wirklich nett.
27.01.2020, 16:45 robotron (1943 
Schön das es übersetzt wurde ... aber besorge ich mir erst wenn ich mal endlich Zeit für Landstalker finde.
24.02.2015, 18:37 Vintage 16Bit (57 
Ein Dungeon Crawler der eindeutig den Schwertpunkt auf die Rätsel legt. Die sind vor allem Sokobanähnliche Schiebeknobeleien, gekämpft wird selten. Das Balancing wirkt ein wenig unausgereift. Ich habe nicht einmal den Game Over-Schirm gesehen und habe weiß Gott keine besonderen Skills am Joypad.


Gegen Ende des Spiels wird der Held in acht verschiedene Welten geschickt. Plötzlich findet man sich in einem 2.WK-Senario wieder und kämpft mit Schwert und Magie gegen Soldaten der Wehrmacht!
Es folgen wild West-, Ninja-, Sifi- und VR-Matrixabschnitt. Selten habe ich solch einen Stilbruch in einem Game gesehen.


Kann nachvollziehen wenn jemanden das Spiel nicht gefällt, denn es ist nicht immer klug gestaltet. Aber für mich muss ein Programm nicht perfekt sein um mir ein paar vergnügliche Stunden zu bereiten. 7/10
30.04.2014, 01:10 Riemann80 (712 
Spiele es gerade. Wirkt zunächst eher unscheinbar und konventionell, nach einer Weile nimmt es dann fahrt auf. Die Rätsel werden fordernder und interessanter, und man genug Magie, um mit den Kombinationen der vier Elemente zu experimentieren. Mir gefällt vor allem die Kombination von Erde und Feuer, mit der man einen Meteor verschießt, der noch mehrfach von den Wänden abprallt.
16.11.2011, 23:33 Aydon_ger (701 
Erinnerte mich zuerst ein bisschen an Landstalker, entpuppte sich dann leider als mehr müder Action-Adventure-Aufgusss. Schade
26.11.2009, 20:18 Rockford (1892 
Spießerblättchen? Nur weil sie darauf geachtet haben, keine dunkelbraune Schrift auf lila Hintergrund zu setzen und wenigstens grob klargemacht haben, welcher Text zu welchem Bild gehört?
26.11.2009, 18:44 Bren McGuire (4805 
Wurstdakopp schrieb am 26.11.2009, 11:26:
Hatten die nicht Linkshänderkinderscheren und lösemittelfreien Prit-Stift?

Mag sein - auf jeden Fall hatten sie einen äußerst lockeren Schreibstil (gleiches galt im Übrigen für den Joker) - ein Privileg, welches vielen selbsternannten Fachmagazinen aus jenen Tagen abging...

Im direkten Vergleich dazu, war die Power Play - trotz der durchaus vorhandenen Kompetenz - das Spießerblättchen der Nation schlechthin... nicht nur sauber, sondern rein...
26.11.2009, 11:26 Wurstdakopp (1294 
Hatten die nicht Linkshänderkinderscheren und lösemittelfreien Prit-Stift?
26.11.2009, 10:48 einoeL (765 
Fürchterliches, "neumodisches" Layout zeichnet die Mega Fun aus, zumindest bei diesem Test.
Ist das die digitale Kälte?
Die 80iger-Jahre-ASM war viel wärmer!
Wie lange haben die ASMler mit Schere und UHU gearbeitet?
Weiß das jemand?
26.11.2009, 09:18 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Ja, das war so ein Punkt, der mir altbacken vorkam - diese Physik war so merkwürdig. Wie bei einem Spiel aus den 80ern, bei dem es nicht besser ging. Das NPC-Schieben war schon unfreiwillig komisch.
26.11.2009, 09:13 108 Sterne (648 
Also zumindest grafisch ist es nicht altbacken, nur etwas schrill von der Farbgebung.
Leider ist es nicht gerade der Hammer. Da wurde der Versuch einer primitiven Physik gemacht, so daß man alle NPCs und Objekte (oft versehentlich) herumschieben kann.
16.11.2009, 19:19 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Hat mich überrascht, daß das Spiel von '95 ist, kam mir so altbacken vor.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!