Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: DanEEStar
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Sengoku
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.40

Entwickler: SNK Corporation   Publisher: SNK Corporation   Genre: Action, 2D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 8/93
Testbericht
--72%
SNK Neo Geo
55 MBit Modul
42Philipp Noak
Stefan Hellert
Video Games 1/92
Testbericht
durchschnittlichSNK Neo Geo
55 MBit Modul
77Andreas Knauf
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Sengoku, Sengoku 2

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, Neo Geo
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
08.01.2012, 01:40 Park Patrol (72 
Das ist so ein richtig schräger Titel... Der Wechsel zwischen der Traum/Geister-Ebene und dem (ahum) "realen" Geschehen ist durchaus originell. Allerdings kommt es mir recht schwer vor, muss ich unbedingt mal länger spielen.

Was ich bemerkenswert finde ist die eher "traditionell" angehauchte Musik in der Geister-Ebene. Eher so eine Art Ambient-Singsang....ziemlich abgefahren.

Klar gibt es "schönere" Spiele auf dem NEOGEO von der Grafik her - aber ich finde Sengoku trotzdem auf eine sehr seltsame Art stylisch. Diese Vermischung von "modernen" Stadtkulissen mit Samurais & Ninjas wirkt - als Stilmix - schon sehr bizarr. Könnte einem wirklich wirren Comic entsprungen sein. Auch die Farbgebung der Gegner ist der Hinsicht ganz interessant. Da wird mit kräftigen Farben auch wieder eine ganz andere Ebene "erzeugt", als bei den modernen Hintergründen. Die Gegner wirken eher, als ob sie mittelalterlichen Farbstichen/Tuschezeichnungen entsprungen wären (das passt auch zu den Todesanimationen der Gegner, die ja eher wie Papierfiguren umfallen)

Bizarr ist vielleicht auch das Stichwort, mit dem Sengoku am besten beschrieben werden kann.

Ich würde es eher als Kunstwerk denn als Spiel sehen... ein interessantes Experiment...
Kommentar wurde am 08.01.2012, 01:42 von Park Patrol editiert.
19.09.2010, 11:55 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Grafisch wie auch soundtechnisch nicht so gewaltig wie mancher anderer Side-Scrolling-Prügler auf dem Neo Geo, ist aber zumindest ein Anspielen wert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!