Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Captain Silver
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.40

Publisher: Data East   Genre: Action, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/89
Testbericht
9/12
8/12
8/12
Sega Master System
1 MBit Modul
44Matthias Siegk
Power Play 1/89
Testbericht
48%
55%
41%
Sega Master System
1 MBit Modul
225Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: NES, Longplay
Kategorie: Videospielautomat, Longplay
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
23.02.2012, 23:06 Kalidor (331 
Mal wieder eine typische Heini Lehmann Gurke .

Der Automat stand damals bei uns in einer Pommesbude an der Ecke und wußte zu gefallen.
Als es kurze Zeit später fürs SMS herauskam,legte ich es mir umgehend zu,und wurde nicht enttäuscht.

Sicherlich ,grafisch mußte man wenige Abstriche machen,aber sowas war damals in der Hinsicht kaum der rede wert .

Im Gegenteil,die SMS Version enthielt sogar einige Level und auch Endgegner mehr als die Arcadeversion ,und war grafisch top umgesetzt.

Die Auswahl an Gegner war auch nicht zu verachten,oder hat man damals vorher schon Werwölfe,Piraten,Drachen,bananenköpfige Ritter,die im Urwald hausen,den Rattenfänger von Hameln,Zyklopen,Grinsekatzen und und und in einem Spiel gesehen ?

Soviel zum Thema "unoriginell" ,Heini .

Ärgerlich war es jedoch für die US SMS Besitzer,wurde das Spiel doch damals um mehrere Levels und somit auch Endgegner gekürzt.
29.07.2010, 11:00 DarkChojin (14 
Also, keine Ahnung welches Spiel der Herr Lenhardt (PP 1/89) da getestet hat...
Als junger Steppke hatte ich an "Captain Silver" ziemlich viel Spaß! Der Schwierigkeitsgrad ist - entgegen Herr Lenhardts Test-Fazit - ziemlich hoch, hatte ich mich doch letztens mal wieder an dem Spiel versucht und musste erschrocken feststellen, dass ich entweder a.) im Laufe der Jahre eine Niete in Sachen Jump 'n Runs geworden bin oder b.) als Zwerg eine weitaus höhere Frusttoleranz hatte Ich konnte das Spiel damals leider nicht beenden, da der letzte Endboss (*SPOILER* halt der Geist des titelgebenden Captain Silver */SPOILER*) mit mir derart den Fußboden aufgewischt hat...

Weiterhin kenne ich viel VIEL schlechtere Master System-Titel ("Cyber Shinobi", anyone?)
Kommentar wurde am 29.07.2010, 11:01 von DarkChojin editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!