Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Schuemi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Fallen Angel
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.50

Entwickler: Emerald Software   Publisher: Screen 7   Genre: Action, 2D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 1/90
Testbericht
72%
65%
72%
Amiga
1 Diskette
50Carsten Borgmeier
ASM 1/90
Testbericht
7/12
7/12
5/12
Amiga
1 Diskette
87Bernd Zimmermann
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Spectrum, Longplay
Kategorie: Atari ST, Spiel
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
14.08.2015, 22:20 Bren McGuire (4805 
Geistiger Vorgänger? Schwer zu sagen, schließlich erschienen beide Programme 1989. Nebenbei bemerkt genossen sowohl Screen 7 als auch Players wohl alles andere als einen sonderlich guten Ruf. Da "Fallen Angel" aber auch für 16-Bit veröffentlicht wurde und "Subway Vigilante" lediglich für gängige 8-Bit-Systeme auf den Markt kam, scheint mir der gefallene Engel das Original zu sein und der U-Bahn-Selbstjustizler das Plagiat...
Kommentar wurde am 14.08.2015, 22:20 von Bren McGuire editiert.
14.08.2015, 21:40 DasZwergmonster (3237 
Hab vorhin mal Subway Vigilante am C64 gespielt und dachte zuerst... "öhm, das kenn ich doch... habs aber weitaus besser in Erinnerung"... naja, die Erinnerung kam auch gleich wieder, dass das "Bessere" Spiel "Fallen Angel" hiess. Dennoch erinnert Subway Vigilante frappierend an Fallen Angel... Schauplatz Londoner U-Bahn, man prügelt sich von Station zu Station... kam auch etwas früher raus... ein geistiger Vorgänger?
29.08.2014, 11:01 DasZwergmonster (3237 
Grafisch wirklich nett anzusehen, kenns am Amiga und C64. Auch die Steuerung geht, wie bereits erwähnt problemlos von der Hand.

Würde mir in dieser Form sogar besser gefallen als die allgemein bekannten Beat'em Ups der damaligen Zeit (zB Double Dragon), doch leider hat man vergessen, mehr als nur zwei Levels zu implementieren. Denn im Grunde unterscheiden sich die Szenen so gut wie gar nicht voneinander, zuerst auf dem Bahnsteig der U-Bahn, dann eine kurze Szene in der U-Bahn. Nicht mal grafisch unterscheiden sich die einzelnen Bahnsteige voneinander... okay, bei dem einen hängen Plakate an den Wänden, beim nächsten ist statt dem Plakat ein Graffitti.

Und hat man sich durch alle U-Bahn-Stationen gequält geht der Spass von vorne los, mit höherem Schwierigkeitsgrad.

Mehr Abwechslung hätte dem Spiel mehr als gut getan, zumindest im grafischen Bereich und dem Leveldesign.
07.02.2012, 10:50 Bren McGuire (4805 
Habe das Spiel damals auf dem C64 gespielt und fand es zuerst auch recht unterhaltsam. Vor allem die Steuerung hat mir extrem gut gefallen, da sie sehr exakt und zugleich leicht von der Hand ging. Auch die Idee, anhand der unterschiedlich gefärbten Hosen der Gegner erkennen zu können, wie viele Schläge diese "vertragen" bevor sie das Zeitliche segnen, fand ich richtig gut - so konnte man sich bei mehreren Prügelknaben fast schon eine kleine Strategie ausdenken, welcher Schläger zuerst zu erledigen ist... cool...

Leider ließ die Motivation bei mir dann aber doch recht schnell nach, da sich die verschiedenen Levels weder spielerisch (naja, war halt ein Beat 'em-up) wie auch grafisch (U-Bahn-Station, U-Bahn-Abteil, U-Bahn-Station, U-Bahn-Abteil usw.) nicht sonderlich voneinander unterschieden. Außerdem gingen auch die Animationen - wie im Test beschrieben - doch sehr ruckhaft vonstatten. Trotzdem, insbesondere von der Steuerung her ein recht positiver Beitrag im Bereich der Beat 'em-ups. Ein wenig mehr Abwechslung und technischer Feinschliff und aus "Fallen Angel" hätte ein richtig guter Prügler werden können - wirklich schade drum...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!