Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Kings of the Beach
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.00
C64/128
Entwickler: Electronic Arts   Publisher: Electronic Arts   Genre: Sport, 2D, Volleyball   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 5/89
Testbericht
11/12
9/12
10/12
PC
Diskette
123Bernd Zimmermann
Power Play 5/89
Testbericht
71%
60%
78%
PC
Diskette
66Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Musik
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
29.05.2014, 06:15 Twinworld (2195 
Habe mir mal die NES Version angeschaut und die ist auch nicht schlecht.
Brauche nur noch etwas Übung damit ich nicht zu hoch verliere.
Mein Fazit bis hierher ist ganz positiv aber Beach Volley vom Amiga gefällt mir NOCH besser.
29.05.2014, 00:31 TheMessenger (1647 
Danke für die Aufklärung, Adept und Retro-Nerd! Nur Sinn machte das in diesem Fall wohl kaum, anders als hier, wo es durchaus mal spielentscheidend sein konnte.
28.05.2014, 17:16 Adept (1153 
Rrrichtig thx
28.05.2014, 17:13 Retro-Nerd (11972 
War das grottenschlechte Grand Slam Tennis.
28.05.2014, 16:56 Adept (1153 
TheMessenger schrieb am 28.05.2014, 00:13:

... UND es gab eine Funktion, die es meines Wissens nie mehr in dieser Form in eine Sportspiel geschafft hat, obwohl sie absolut genial war: die Beschwerde-Funktion! Es sah nicht nur klasse aus, wie die Spieler auf den Schiri zugerannt kamen und rumgeflucht haben. Es machte auch spielerisch durchaus Sinn, denn einige strittige Entscheidungen konnten somit auch mal anders ausfallen.

Es gab so weit ich weiss ein Tennisspiel, wo man sich auch beim Schiri beschweren konnte. Hinrennen, Beschwerdetext inne Sprechblase eingeben (sogar auf deutsch...) und sich anhören müssen, dass die Beschwerde unbegründet sei...
War so weit ich mich erinnere, auffen Amiga, aber an den Namen erinnere ich mich weiss Gott nich mehr.
28.05.2014, 07:02 TheMessenger (1647 
Twinworld schrieb am 28.05.2014, 05:55:
Habe mal nachgeschaut und in der Power Play hat das Spiel 78% und einen sehr positiven Kommentar abgesahnt.
Würde das Spiel gerne mal Testen,gibt es umsetzungen für andere Systeme von dem Spiel?


Meines Wissens gibt es eine C64- und eine NES-Version. Die PC-Version ist aber sicherlich die schönste. Sah für damalige Verhältnisse sehr farbenfroh aus - eben echtes "Beach-Feeling"! Das kommt nur leider in den Screenshots des ASM-Tests nicht so rüber. Die sind ziemlich verwaschen!
Kommentar wurde am 28.05.2014, 07:04 von TheMessenger editiert.
28.05.2014, 05:55 Twinworld (2195 
Habe mal nachgeschaut und in der Power Play hat das Spiel 78% und einen sehr positiven Kommentar abgesahnt.
Würde das Spiel gerne mal Testen,gibt es umsetzungen für andere Systeme von dem Spiel?
28.05.2014, 00:13 TheMessenger (1647 
Erst einmal ein großes Danke für den prompten Scan für dieses bislang übersehene Spiel!

Und was für ein gelungenes Sportspiel es war! Es war fordernd, es war kein reines Arcade-Ballgekloppe, es bot einen wunderbaren Zwei-Spieler-Modus - UND es gab eine Funktion, die es meines Wissens nie mehr in dieser Form in eine Sportspiel geschafft hat, obwohl sie absolut genial war: die Beschwerde-Funktion! Es sah nicht nur klasse aus, wie die Spieler auf den Schiri zugerannt kamen und rumgeflucht haben. Es machte auch spielerisch durchaus Sinn, denn einige strittige Entscheidungen konnten somit auch mal anders ausfallen.
Wieso wurde sowas nie mehr umgesetzt? Es hat ja funktioniert, hat Spaß gemacht und dürfte nicht so kompliziert zu programmieren gewesen sein, wenn es anno dazumal schon derart gut dargestellt wurde.

Wie dem auch sei, "Kings of the Beach" ist ein Sportspieljuwel, das einen ganz besonderen Platz in meinen Spielannalen einnimmt.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!