Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thor2021
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ring of Red
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.00

Entwickler: Konami   Publisher: Konami   Genre: Strategie, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Man!ac 7/2001
Testbericht
80%
76%
81%
Sony PlayStation 2
DVD
46David Mohr
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PlayStation 2, Longplay
Kategorie: PlayStation 2, Longplay
User-Kommentare: (1)Seiten: [1] 
11.07.2021, 15:14 ScroogeMcDuck (79 
Vielen Dank erstmal an die kultboy-Gemeinschaft für die schnelle Wunscherfüllung!

Das Spiel hier gehört zu meinen großen Favoriten in der Frühphase der PS2-Ära. Klar, sonderlich reichhaltig war das Angebot damals noch nicht, aber auch heute noch hole ich Ring of Red immer mal wieder gerne vom Regal. Einerseits faszinierte mich das Setting mit dem alternativen Vergangenheitsverlauf sehr, aber auch das Spiel selbst punktet mit viel Tiefe und zahlreichen taktischen Möglichkeiten. Normalerweise bin ich kein großer Freund wenn bei Kämpfen Runden- und Echtzeit-Elemente verknüpft werden, aber hier ist es eines der wenigen Ausnahmen wo es für mich wunderbar funktioniert hat. Sind die Missionen anfangs noch leicht zu schaffen zieht der Schwierigkeitsgrad schon bald spürbar an. Dauert eine Mission beim artverwandten Front Mission 3 nur selten länger als eine halbe Stunde, kann sich eine Mission bei Ring of Red schon mal auf drei Stunden und mehr hinziehen und geht meist auch über mehrere virtuelle Tage hinweg, inklusive Tag/Nachtwechsel und damit einhergehenden taktischen Einschränkungen, aber auch Möglichkeiten.

Grafisch können vor allem die Kampfsequenzen mit toll animierten Mechs und Infanteristen, sowie soliden Effekten punkten. Auch wenn die Texturen wie so oft auf der PS2 mal wieder zu den Schwachpunkten zählen. Die Soundkulisse fällt eher spartanisch aus. Nette Hintergrund-Melodien und ordentliche Soundeffekte, von ein paar Kampfschreien abgesehen allerdings keine Sprachausgabe. Leider fällt die deutsche Übersetzung der Texte wie bei vielen Konami-Titeln damals sehr schwach, teilweise auch fehlerhaft aus.

Umfang und Spieltiefe kommt zwar nicht ganz an den späteren PS2-Genreprimus Disgaea heran, dennoch bis heute eines meiner liebsten Strategietitel auf der PS2! 9 von 10 Punkten.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!