Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: gsegweg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
25162 Tests/Vorschauen und 14243 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Forsaken
Forsaken 64
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 10 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.30
PC CD-ROM
Entwickler: Probe Entertainment   Publisher: Acclaim   Genre: Action, 3D, Multiplayer, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 5/98
Testbericht
100%
80%
85%
PC CD-ROM
1 CD
413Martin Schnelle
Video Games 6/98
Testbericht
86%
69%
88%
Nintendo 64
64 MBit Modul
245Ralph Karels
Video Games 5/98
Testbericht
91%
71%
87%
Sony PlayStation
1 CD
214Ralph Karels
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: N64, Spiel
User-Kommentare: (20)Seiten: [1] 2   »
25.08.2023, 19:41 16-Bit Lars (76 
Ich weiß nicht?! Geht es nur mir so? Hab es damals genauso wie Descent auf der PS1 gezockt. Dann hatte ich es mir vor einem Jahr mal wieder aus nostalgischen Gründen zugelegt und dann angezockt. Ich wurde einfach nicht mehr mit der Steuerung warm!
Ist es schlecht gealtert oder bin ich schlecht gealtert?!
15.01.2021, 09:17 Falk Sturmfels (321 
Glücklicherweise konnte ich mir die PSOne-Vetsion noch vor der Lockdownphase auf einer Retrobörse schnappen. Die N64-Version habe ich auch, aber beide sind so unterschiedlich, das es quasi zwei Spiele sind.
Ich fand und finde Forsaken immer noch großartig. Ohne großes Nachdenken in einem Labyrinth überleben, das ist ganz klassische Unterhaltung.
In dem Zusammenhang: Overload auf der PS4 ist sehr ähnlich. Ein Effektgewitter sondergleichen.
30.07.2018, 01:11 Gunnar (4833 
invincible warrior schrieb am 27.07.2018, 05:15:
Ich kann es nicht glauben, dass Forsaken echt wiederbelebt wird. Das Spiel lebte damals von seiner "schicken" Grafik, aber selbst die Magazine, die es innerhalb einer Gurkenzeit halbwegs gepusht hatten, konnten wenig gut reden von dem Spiel. Sowas nochmal rauszubringen ueberrascht schon stark.

Wo du's gerade erwähnst, fällt mir auf, wie passend es doch war, dass damals an allen Orten der "große Showdown" zwischen "Forsaken" und "Incoming" beschworen wurde - eben beides Spiele, die eher durch ihr Äußeres als durch Innovation und übermäßige Spieltiefe auffielen. Ist wohl zu dem Hintergrund zu sehen, dass die "seriösen" Blätter der Branche (PC Games, PC Player, GameStar - PP und Joker waren da schon deutlich ins Hintertreffen geraten...) zu der Zeit mit dieser Technik-Invasion samt ausladendster Benchmark-Boxen und GraKa-Tests in jeder Ausgabe anfingen. "Incoming" und "Forsaken" waren dafür vermutlich die willkommensten Zugpferde, dicht gefolgt von (etwas später) "Unreal".
27.07.2018, 05:52 Bearcat (3787 
Ich bin ob des Entwicklers nur eingeschränkt optimistisch. Die Nightdive Studios zeichnen auch für die HD-Versionen von Turok 1 und 2 verantwortlich, was ihnen nur mittelprächtig gelungen ist. Im Grunde haben sie den Spielen nur Widescreen verpasst und den Nebel rausgenommen, was dazu führt, das Turok (also der Spieler) weiter gucken kann als die Monster: man beballert sie aus hundert Metern und die reagieren nicht mal, weil die KI nicht kapiert, woher die blauen Bohnen kommen. Und schaut man sich die Screenshots vom "neuen" Forsaken an, droht ähnliches. Die Texturen sind genauso matschig wie anno 1998. Zwar nah dran am Original, aber über die brillante Optik der zahllosen, KOSTENLOSEN HD-Mods für Spiele wie Quake, Thief oder System Shock 2 meckert ja auch niemand! Ach ja, die Nightdive Studios zeichnen auch für das Remaster für System Shock 1 verantwortlich, vor 2020 muss man aber laut gamestar.de nicht mit einer Veröffentlichung rechnen. Immerhin sehen die Screenshots verdammt gut aus.
27.07.2018, 05:15 invincible warrior (1863 
Ich kann es nicht glauben, dass Forsaken echt wiederbelebt wird. Das Spiel lebte damals von seiner "schicken" Grafik, aber selbst die Magazine, die es innerhalb einer Gurkenzeit halbwegs gepusht hatten, konnten wenig gut reden von dem Spiel. Sowas nochmal rauszubringen ueberrascht schon stark.
26.07.2018, 17:48 robotron (2683 
Pat schrieb am 25.07.2018, 21:44:
Der Link würde schon funktionieren, wenn er korrekt formatiert wäre. Das funktioniert hier etwas anders als man sich vielleicht gewohnt ist.
Hinter dem "url=" muss vor dem schließenden "]" der ganze Link stehen.

Zwischen dem "]" und dem "[/url" darf dann irgend eine Linkbeschreibung hin.

So zum Beispiel.

Vielleicht klickst du auf zitieren bei meinem Beitrag, dann siehst du das.


Ich werde mich nochmal damit auseinandersetzen.
25.07.2018, 21:56 Bearcat (3787 
Pat schrieb am 25.07.2018, 21:44:
Der Link würde schon funktionieren, wenn er korrekt formatiert wäre. Das funktioniert hier etwas anders als man sich vielleicht gewohnt ist.
Hinter dem "url=" muss vor dem schließenden "]" der ganze Link stehen.

Zwischen dem "]" und dem "[/url" darf dann irgend eine Linkbeschreibung hin.

So zum Beispiel.

Vielleicht klickst du auf zitieren bei meinem Beitrag, dann siehst du das.


Ah, jetzt klappt´s. War so frech, mir Deine Erklärung in ein Word-Dokument zu kopieren, für später mal. Danke!
25.07.2018, 21:44 Pat (6147 
Der Link würde schon funktionieren, wenn er korrekt formatiert wäre. Das funktioniert hier etwas anders als man sich vielleicht gewohnt ist.
Hinter dem "url=" muss vor dem schließenden "]" der ganze Link stehen.

Zwischen dem "]" und dem "[/url" darf dann irgend eine Linkbeschreibung hin.

So zum Beispiel.

Vielleicht klickst du auf zitieren bei meinem Beitrag, dann siehst du das.
Kommentar wurde am 25.07.2018, 21:45 von Pat editiert.
25.07.2018, 21:09 Bearcat (3787 
robotron schrieb am 25.07.2018, 20:41:
Wird für PC und XBox One neu aufgelegt: https://www.gamepro.de/artikel/forsaken-remastered-ps1-klassiker-wird-von-nightdive-studios-neu-aufgelegt,3332725.html


Der Link will leider nicht! Ich hab´s auch schon mal versucht, vergeblich. Offenbar sind hier geheime, dunkle, fiese, böse Mächte im Spiel (wenn der Link mal funktioniert).
Forsaken war aber gar nicht so schlecht, wenn auch eher der Hamburger im Gegensatz zur Vollwertmahlzeit Descent. Schön bunt und laut und nein, natürlich habe ich nie bestimmte Bitmaps vertauscht und damit eine nackte Rockerbraut aufs Bike gesetzt. Würde ich nie machen! War neben "Incoming" eines der Spiele, die zu der Zeit jeder gespielt, aber keiner gekauft hat. Die beiden Ballereien lagen nämlich abwechselnd jeder Grafikkarte bei.
25.07.2018, 20:41 robotron (2683 
Wird für PC und XBox One neu aufgelegt: https://www.gamepro.de/artikel/forsaken-remastered-ps1-klassiker-wird-von-nightdive-studios-neu-aufgelegt,3332725.html
30.09.2016, 16:30 [PaffDaddy] (1767 
halt nett von "Descent" 1-2 abgekupfert. viel bling bling (lichteffekte, etc. ).
spielerisch finde ich Descent 3 klar besser.
und ja, die sprüche in der dt. version klangen saudämlich.
30.09.2016, 16:11 Gunnar (4833 
DasZwergmonster schrieb am 01.11.2013, 06:37:
Besonders cool fand ich auch den Bordcomputer, der immer wieder lustige Kommentare abgab ("Solaris! Whoooo!"... "Viele viele bunte Rakeeeeten!")

Komisch, ich habe das Spiel nur ein einziges Mal bei meinem Vetter zu Gesicht bekommen, und ausgerechnet diese Sprüche sind mir in (schlechter, weil peinlicher) Erinnerung geblieben...

Rückblickend wirkt das Spiel auch ein bisschen wie ein Hype, oder? Es scheint jedenfalls nicht so, als ob "Forsaken" in der PC-Spiele-Welt einen bleibenden Eindruck über die Jahre 1998/99 hinaus hinterlassen hätte.
19.04.2015, 11:05 SarahKreuz (10000 
Kenn ich nicht. Bei "Forsaken" muss ich eher an DAS hier denken.
Kommentar wurde am 19.04.2015, 11:05 von SarahKreuz editiert.
01.11.2013, 12:32 forenuser (3676 
Ja, hat mir Spaß gebracht. Ich muss aber eingestehen, zum einen mit der Steuerung und zum anderen mit der Orientierung überfördert gewesen zu sein.

Aber nichts desto trotz, ein guter Titel.
01.11.2013, 11:51 Stalkingwolf (722 
Descent Clone. Mir hat das Original besser gefallen.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!