Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kotec2
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Turok 2: Seeds of Evil
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 15 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.67
PC CD-ROM
Entwickler: Iguana Entertainment   Publisher: Acclaim   Genre: Action, 3D, Multiplayer, Comics, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 11/98
Testbericht
93%
89%
92%
Nintendo 64
256 MBit Modul
388Ralph Karels
Video Games 3/99
Testbericht
91%
89%
91%
Nintendo 64
256 MBit Modul
231Ralph Karels
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Turok: Dinosaur Hunter, Turok 2: Seeds of Evil, Turok 3: Shadow of Oblivion

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
17.11.2018, 12:08 Bearcat (687 
Revovler Ocelot schrieb am 14.11.2018, 18:54:
Bearcat schrieb am 12.11.2018, 16:20:
Ja, die Steuerung des HD-Remakes ist tadellos, eben gutes altes WASD. Auf GOG kostet das "neue" Turok 2 derzeit aber dicke 17 Euro und für das Geld kriegt man doch wesentlich bessere Shooter. Wer das Spiel aber schon damals gemocht hat, bekommt auf jeden Fall eine gelungene Renovierung. Der Nebel ist weg, dafür gibt´s Kantenglättung, Motion Blur und viele schöne neue Lichteffekte. Und Blut. Wieviel in so ein Monster reinpasst: erstaunlich.
Dennoch bleibt mein Fazit, das Turok 2 einfach veraltet ist. Ein "neues" Perfect Dark wäre sicher gehaltvoller gewesen.


Danke für die Antwort. Ja 17 Euro ist in der Tat etwas zu teuer. Da warte ich lieber auf einem Sale bei gog bevor ich es mir hole.

Daa hier ja Turok 1 erwähnt. Turok 1 fand ich nicht schlecht, aber es hat mir bei weitem weniger Spaß gemacht als Turok 2. Turok 2 lief in meinen Augen wesentlich runder.


Gibt´s dieses Wochenende auf gog.com für knapp neun Euro statt der sonst fälligen gut 17 Euro.
14.11.2018, 18:54 Revovler Ocelot (184 
Bearcat schrieb am 12.11.2018, 16:20:
Ja, die Steuerung des HD-Remakes ist tadellos, eben gutes altes WASD. Auf GOG kostet das "neue" Turok 2 derzeit aber dicke 17 Euro und für das Geld kriegt man doch wesentlich bessere Shooter. Wer das Spiel aber schon damals gemocht hat, bekommt auf jeden Fall eine gelungene Renovierung. Der Nebel ist weg, dafür gibt´s Kantenglättung, Motion Blur und viele schöne neue Lichteffekte. Und Blut. Wieviel in so ein Monster reinpasst: erstaunlich.
Dennoch bleibt mein Fazit, das Turok 2 einfach veraltet ist. Ein "neues" Perfect Dark wäre sicher gehaltvoller gewesen.


Danke für die Antwort. Ja 17 Euro ist in der Tat etwas zu teuer. Da warte ich lieber auf einem Sale bei gog bevor ich es mir hole.

Daa hier ja Turok 1 erwähnt. Turok 1 fand ich nicht schlecht, aber es hat mir bei weitem weniger Spaß gemacht als Turok 2. Turok 2 lief in meinen Augen wesentlich runder.
14.11.2018, 09:48 Blaubär (799 
Im Grunde ja. Besonders arg war es ja im Filmbereich, besonders bei den Splattern. Tanz der Teufel 2, Reanimator, etc. sind zum Teil massiv verunstaltet worden. Sogar bei Cpt. Future hat das ZDF selbst sein Unwesen getrieben. Wer die Serie kennt und liebt, wird z.B. beim Herrscher von Megara so vieles nicht verstehen können. Aber: Wir hatten halt nix anderes.
14.11.2018, 09:30 Tomcat85 (145 
Blaubär schrieb am 14.11.2018, 07:47:
Ach, eigentlich hab ich gar nichts gegen die Roboter im 1. Teil.
Aber ich. Weil es eine Bevormundung des Spielers ist. Die deutschen Jugendschutzbehörden haben es damals ja echt extrem übertrieben, mit dem Höhepunkt 1999 beim deutschen Ableger von Half-Life. Aber auch Turok mit Robotern im Dino-Tal... einfach dubios, unnötig und unfreiwillig komisch. Aber inzwischen gibt es ja dank GOG ne Menge deutscher Spiele auch unzensiert, darunter auch Turok 1 und 2. Und sogar die deutsche Half-Life Version wurde offiziell unzensiert veröffentlicht, nach beinahe 20 Jahren
Kommentar wurde am 14.11.2018, 09:32 von Tomcat85 editiert.
14.11.2018, 07:47 Blaubär (799 
Ach, eigentlich hab ich gar nichts gegen die Roboter im 1. Teil. Mag mir nicht ausmalen wie unschön eckig und kantig die Indianer ausgefallen wären. Grafisch waren "synthetische" Gegner damals im Grunde realistischer und die Dinger haben sich ja recht elegant bewegt. Der Sound beim Ableben klingt legendär. Im Handbuch des 1. Teils wurde das noch junge Motion Capturing ausgiebig beworben...das waren noch Zeiten heute sind die Games so dermaßen aalglatt und perfekt; kein Wunder dass das Meiste nicht lange Spaß macht. Es wird halt konsumiert, und kaum hat man das Spiel, denkt man schon ans nächste. Darum zock ich auch nix neues mehr.
Kommentar wurde am 14.11.2018, 07:48 von Blaubär editiert.
13.11.2018, 15:52 Bearcat (687 
Roboter gab´s nur in der deutschen Version. Warum? Weil Roboter nicht bluten... Stimmiger war Dinosaur Hunter aber allein schon wegen der Dschungellandschaften wirklich, auch wenn ich mich als PC-Spieler ziemlich über die Speicherpunkte und EXTREM über das EWIGE Gehüpfe geärgert habe. Was soll das in einem Shooter? Wenn ich ballern will, spiele ich doch auch kein Tomb Raider!

Okay, sorry, halb richtig, halb falsch, die Sache mit den Robotern. Die gab´s ja später im Spiel sehr wohl (ich habe das Spiel noch nicht ganz durchgespielt). Nur wurden sie in der deutschen Version von Anfang an auf die Karten geschmissen und ersetzten damit menschliche Gegner.
Kommentar wurde am 13.11.2018, 16:07 von Bearcat editiert.
13.11.2018, 15:15 Blaubär (799 
Turok 2 macht was her. Ein enormer Umfang und tolle Grafik war das damals. Aber: Die Leuchtturm und "Kinder-aus-Käfig-Rettungsaktionen" waren mir arg befremdlich und vor allem latscht und latscht man ewig durch die riesigen Levels, findet kaum Speicherpunkte und darf den ganzen Senf nochmals durchforsten, wenn man einen Gegenstand vergessen hat. Wer sich daran nicht stört und einen echt umfangreichen alten Shooter braucht, bitteschön. Gut, man kann sich beim ersten Teil auch fragen, warum man dauernd auf Roboter ballert...aber irgendwie fand ich den ersten Teil stimmiger.
13.11.2018, 14:37 Tomcat85 (145 
Würd's mir gerne in meine GOG-Sammlung packen, aber leider sind die Preise momentan lachhaft. Ich hoffe, die Weihnachtsrabatte werden deutlich sein. Ich besitze zwar den ersten und zweiten Teil bereits mehrfach auf CD-ROMs, aber das sind alles deutsche Kinderversionen. Auf GOG ist es unzensiert
Kommentar wurde am 13.11.2018, 14:38 von Tomcat85 editiert.
12.11.2018, 16:20 Bearcat (687 
Ja, die Steuerung des HD-Remakes ist tadellos, eben gutes altes WASD. Auf GOG kostet das "neue" Turok 2 derzeit aber dicke 17 Euro und für das Geld kriegt man doch wesentlich bessere Shooter. Wer das Spiel aber schon damals gemocht hat, bekommt auf jeden Fall eine gelungene Renovierung. Der Nebel ist weg, dafür gibt´s Kantenglättung, Motion Blur und viele schöne neue Lichteffekte. Und Blut. Wieviel in so ein Monster reinpasst: erstaunlich.
Dennoch bleibt mein Fazit, das Turok 2 einfach veraltet ist. Ein "neues" Perfect Dark wäre sicher gehaltvoller gewesen.
12.11.2018, 15:32 Revovler Ocelot (184 
Ja das gute alte Turok 2. Neben Perfekt Dark und Goldeneye 64 einer der besten N64 Ego Shooter in meinen Augen. Nur leider komme ich heute heutzutage mit der Steuerung auf dem N64 nur schwer zurecht. Habe die Steuerung schon damals als recht schwierig in Erinnerung behalten, aber heutzutage ist das für mich nur schwer spielbar. Möchte das Spiel aber unbedingt nochmal durchzocken. Bin jetzt am Überlegen ob ich durch das N64 Spiel durchboxen sollte, oder ab es nicht besser wäre mir den PC HD Release zu holen um es nochmal mit einer besseren Steuerung zu spielen.
12.11.2018, 14:39 Gunnar (2924 
Gehörigen (oder doch unfreiwilligen?) Sarkasmus gibt's im PC-Player-Test der PC-Version. Da wird unter einen Screenshot mit Blick durch ein paar Säulen hindurch in den grauen Nebel der Kommentar gebracht: "An einigen Stellen kann man eine hübsche Aussicht genießen."
26.04.2017, 06:56 robotron (1686 
drym schrieb am 25.04.2017, 23:48:
Ist das in der VG 11/98 erwähnte "Memory Expansion Pack" jemals erschienen?
Und falls ja: wurde es dann tatsächlich, wie geschildert, "in Zukunft von weiteren Titeln unterstützt"?


Guggste hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Expansion_Pak
26.04.2017, 01:24 Viscera (96 
Das Expansion Pak ist nicht nur erschienen und wird von weiteren Spiele unterstützt, einige (wie Majora's Mask) setzten es sogar voraus.

Sehr merkwürdig war dabei Donkey Kong 64, welches es an sich nicht brauchte, aber ohne Expansion Pak ständig abstürzte. Rare konnte den Grund für diesen Bug nie finden (und damit auch nicht beheben), weshalb dem Spiel ein Expansion Pak beilag.
25.04.2017, 23:48 drym (3598 
Ist das in der VG 11/98 erwähnte "Memory Expansion Pack" jemals erschienen?
Und falls ja: wurde es dann tatsächlich, wie geschildert, "in Zukunft von weiteren Titeln unterstützt"?
25.04.2017, 11:08 DaBBa (1550 
Ich fands auf dem PC irgendwie lahm.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!