Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Atari Powerpack
(Compilation)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Publisher: Atari      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/90
Testbericht
--12/12
Atari ST
12 Disketten
105Ulrich Mühl
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
10.01.2019, 20:27 Gunnar (3714 
Bren McGuire schrieb am 22.06.2016, 18:36:
Die bis heute einzige Compilation, die ich kenne, die den Namen eines Spielemagazins trägt.

Ach, da fällt mir ein: 1999 gab es tatsächlich noch eine Compilation mit dem Titel "PC Games Collection Vol. 1" und zehn Spielen von steinalt bis brandneu (aber ungeliebt), die in der gleichnamigen Zeitschrift (Ausgabe 9/1999) auf den Budget-Seiten dann auch schamlos (wie täte man bei Computec auch anders? ) als "Vom Marktführer empfohlen" angepriesen, dann aber irgendwie doch nur mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis "gut" bewertet wurde. Tja, Marketing und solche lauteren Sachen... Einen zweiten Teil mit einer ähnlich diversen Mischung gab es 2001 übrigens auch noch, aber ob aus Fürth darüber noch so lobend berichtet wurde, kann ich gerade nicht erinnern.
10.01.2019, 20:04 Hudshsoft (836 
Für den PC würde ich mir die Sammlung SOFORT kaufen. Leider habe ich keinen ST - nur C64, PC und 7 verschiedene Videospiel-Systeme. Das reicht dann auch...
10.01.2019, 19:28 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Habe ich Zuhause, leider fehlen ein paar Disketten.
22.06.2016, 18:36 Bren McGuire (4805 
Eine der wohl besten C64-Sammlungen war 1989 die "Power Play Classics" von - man höre und staune - U.S. Gold! Die bis heute einzige Compilation, die ich kenne, die den Namen eines Spielemagazins trägt. Zudem befanden sich da Titel mit drin, die gerade mal ein Jährchen auf dem Buckel hatten...
22.06.2016, 18:06 forenuser (3174 
Ich kenne (und habe) einige gut Sammlungen.

Beau Jolly, IIRC ein Ableger von US Gold, hatte da ein paar schöne Produkte, z.B. "Red Hot 50", "Big Box 1" und "Big Box 2".

Sicher, da waren auch immer mal Gurken drauf, aber eben auch ein paar schöne Titel zum Vervollständigen der Sammlung. Und 50 Spiele zum Preis von einem...
22.06.2016, 18:05 robotron (1914 
Out Run auf dem Amiga und Atari ST geht ja mal gar nicht.
22.06.2016, 16:21 Anna L. (2028 
Oder eine Sammlung wie "Space Ace", mit guten Sachen wie "Trantor" oder "Zynaps" oder "Netherworld". Und weiteren guten Titeln. Sieben, glaube ich.

Oder "Ten Mega Games". Da waren auch paar gute Sachen drauf.

Also nicht immer so schlecht!
22.06.2016, 16:00 Bren McGuire (4805 
Damals gab es eigentlich nur 3 Arten von Compilations:

1. Compilations, auf denen 3 bis 5 Spiele enthalten waren, von den höchstens die Hälfte zu gebrauchen war. Insbesondere Ocean und U.S. Gold waren seinerzeit bekannt für solche Ramsch-Boxen.

2. Compilations, die ausschließlich Eigenproduktionen von einem bestimmten Softwarehaus enthielten. So z.B. Hewsons bzw. System 3s "Premier Collection" und natürlich die beiden "Bitmap Brothers"-Sammlungen.

3. Compilations, wie diese hier, die zwar jede Menge Titel auf einmal boten, bei denen allerdings auch sehr viel Müll dabei war. Außerdem waren die darin enthaltenen Programme schon recht betagt, sodass man sie zu dieser Zeit teilweise schon als günstige Low Budget-Einzeltitel bekam.

Zum Schluss gab es dann noch so Sonderfälle wie Hewsons (in der gleichen ASM-Ausgabe vorgestelltes) "4th Dimension"-Paket, das mit 4 neuen Titeln aufwarten konnte, die extra dafür entwickelt wurden. Natürlich war es um die Qualität recht schlecht bestellt...
22.06.2016, 15:03 Anna L. (2028 
Eine Compilation mit 20 Titeln! Das war ein Festschmaus. Natürlich war bei der Masse immer auch Müll dabei. Dennoch waren solche Compilations eine richtige Entdeckungsreise, sofern man die Spiele noch nicht hatte. Da klingelte der Postbote...und du hattest 20 Spiele vor dir. Schön.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!