Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: manolos
 Sonstiges




Firmen


Atari
Gehe zu:
Leider noch keine Beschreibung vorhanden. Möchtest Du das jedoch ändern, dann melde dich doch!
Bilder:

Noch keine Bilder vorhanden!

Spiele: (101)
720°
Alien vs Predator
Alpha Beam with Ernie
Area 51
Asterix (1983)
Asteroids
Atari Karts
Atari Powerpack
Awesome Golf
Baseball Heroes
Basketbrawl
Batman Returns (Lynx)
Battlezone
Berzerk
Bill & Ted's Excellent Adventure (Lynx)
Blue Lightning
Bubsy in Fractured Furry Tails
Centipede
Championship Sprint
Checkered Flag
Checkered Flag (Jaguar)
Club Drive
Cluedo Adventures: Tödliche Täuschung
Cookie Monster Munch
Crystal Castles: Diamond Plateaus in Space
Crystal Mines II
Cyberball: Football in the 21st Century
Cybermorph
Defender
Defender 2000
Desert Falcon
Dirty Larry - Renegade Cop
Dracula the Undead
E.T. The Extra-Terrestrial
Electro Cop
Escape from the Planet of the Robot Monsters
Fight for Life
Flip Out!
Gates of Zendocon, The
Gauntlet
Gauntlet: The Third Encounter
Gordo 106: The Mutated Lab Monkey
Hard Drivin'
Haunted House
Hockey (Lynx)
Hover Strike
Hydra
Indiana Jones and the Temple of Doom
Iron Soldier
Joust
Kasumi Ninja
Klax
Kung Food
Lynx Casino
Mace: The Dark Age
Marble Madness
Millipede
Missile Command
NFL Football (Lynx)
Ninja Gaiden III: The Ancient Ship of Doom
Obelix
Paperboy
Phoenix
Pinball Jam
Power Factor
RealSports Tennis
RealSports Volleyball
Road Blasters
Road Runner
Robo-Squash
S.T.U.N. Runner
Scrapyard Dog
Skull & Crossbones
Snoopy and the Red Baron
Solaris
Sorcerer's Apprentice
Star Raiders II: The Great Galactic Adventure Continues
Star Wars
Star Wars: Return of the Jedi
Star Wars: The Empire Strikes Back
Steel Talons
Super Skweek
Swordquest: EarthWorld
T-MEK
Tempest 2000
Thunder Jaws
Todd's Adventures in Slime World
Toobin'
Trevor McFur in the Crescent Galaxy
Turbo Sub
Twilight World (Atari)
Val d'Isere Skiing and Snowboarding
Vanguard
Video Pinball
Vindicators
Warbirds (Lynx)
White Men Can't Jump
World Class Soccer (Lynx)
Xybots
Yars' Revenge
Zarlor Mercenary


User-Kommentare: (59)Seiten: [1] 2 3 4   »
08.10.2019, 21:14 Retro-Nerd (11279 
Die Kunst des richtigen Betrügens will auch gelernt sein. Hätte man schlauer machen können.
08.10.2019, 20:26 Nr.1 (3348 
Pat schrieb am 08.10.2019, 20:11:
.... ist es eigentlich nur eine überteuerte Recalbox mit nettem Gehäuse (Geschmackssache).


Der Inhalt der Konsole war mir immer schon ziemlich egal, der (geplante) Preis war mir ohnehin zu hoch, aber ich gehöre zu der Fraktion, die das Gehäuse absolut geil findet!

Das Einzige, was mich also interessiert: Wann baut jemand dieses Gehäuse hochwertig für den Raspberry nach???
08.10.2019, 20:11 Pat (4179 
Das ist ja noch schlimmer als ich dachte. Ich hielt von Anfang an nichts von dieser "Konsole" aber dass da derart Betrug gemacht wird, erstaunt mich dann doch.

Wenn es keine eigenen Apps, keine Streaming-Dienste und keinen eigenen Store gibt, ist es eigentlich nur eine überteuerte Recalbox mit nettem Gehäuse (Geschmackssache).
08.10.2019, 18:33 Retro-Nerd (11279 
Bye Bye, Atari Box. War ja klar, das die Scammer das nicht hinbekommen. Der Hauptentwickler hat jetzt auch hingeschmissen, weil er wohl nicht bezahlt wurde. Eine Totgeburt also noch vor der Veröffentlichung. Ganz überraschend. Oh weh!

LINK
31.05.2018, 02:09 Splatter (528 
Ziemlich unklar, was das eigentlich werden soll. Könnte auch so 'ne Art Steambox sein, irgendwie ist der Beschreibungstext recht nebulös gehalten. Und ja, auf Indiegogo vorzufinanzieren, ist noch riskanter, als auf Kickstarter. Einmal bezahlt, Kohle weg, auch wenn das Ziel nicht erreicht wird.
Wenn die Jungs clever sind, haben sie schon die Flugtickets bestellt, die Strandkörbe reserviert und den Caipi kaltstellen lassen. Ist wohl auch das Klügste, was sie mit dem Geld anstellen können.
31.05.2018, 00:38 Retro-Nerd (11279 
Kaum auf Indiegogo und schon zu 1812% finanziert. Atari Freaks kaufen scheinbar doch alles. Und bei dieser Plattform ist es eh ein Zitterspiel, ob und was man da am Ende bekommt.

LINK
Kommentar wurde am 31.05.2018, 00:40 von Retro-Nerd editiert.
30.05.2018, 20:31 robotron (1694 
Weitere neue Infos ... technische Daten stehen ganz unten. https://www.indiegogo.com/projects/atari-vcs-game-stream-connect-like-never-before-computers-pc#/
01.05.2018, 18:25 Retro-Nerd (11279 
Also eine Streaming Box mit etwas Emulator Krams. Auslieferung in knapp einem Jahr? Werden die Geräte mundgeklöppelt?
01.05.2018, 18:11 robotron (1694 
Neues zum VCS: http://www.pcgameshardware.de/Retro-Games-Software-204959/News/Vorverkaufsstart-erfolgt-Ende-Mai-neue-Details-zur-Ausstattung-1255555/amp/
27.03.2018, 21:23 DaBBa (1616 
Atari ist heute der Name eines französischen Publishers. Zuvor war Atari der Name einer amerikanischen Firma, die sich gemäß Foreign Branding einen japanischen Namen gegeben hat.
Das ist doch nichts Nostalgisches. Da könnte EA genauso gut auf einmal seine Vertriebsplattform Origin nennen.

Auf jeden Fall können die ihre Pressspan-Kiste behalten - wenn die mir nicht erklären, warum ich die kaufen soll.
27.03.2018, 18:21 Frank ciezki [Mod Videos] (3086 
Holzoptik ist wohl hauptsächlich ein Köder um Nostalgikern den Kopf zu verdrehen.

Ich stimme Blaubär zu, was die 2600er Originale angeht.Hatte vor längerer Zeit mal eine preiswerte Emulator-Kiste mit Spielen wie Adventure oder Yar´s Revenge geschenkt bekommen und konnte mich für keins davon länger als 10 Minuten erwärmen. Sowohl Grafik, als auch Spielprinzip waren mir da doch zu simpel. Beim C64 konnte ich wenigstens schon mit Fantasie erkennen was da dargestellt wurde. Beim 2600 sehe ich beim besten Willen nichts anderes als Quadrate und bunte Flecken.
27.03.2018, 11:57 Blaubär (800 
Wenn Atari einfach die "alten Schinken" (bitte um Verzeihung) draufpackt, wird das meiner Meinung nach nichts. Pac Man und Co haut doch nun selbst den eingefleischtesten Retrofan nicht mehr vom Hocker. Und die Spielewelt der firstgeneration Konsolen ist unterm Strich schrecklich gealtert. Mag sein, dass die 2600er hier noch recht gut abschneidet. Im Grunde ist doch alles unter NES-standard kaum mehr längerfristig spielbar. Und selbst mit dem guten alten NES braucht´s schon einen erheblichen Nostalgiefaktor. Also steht und fällt das Teil mit den Spielen, bzw. wie sie präsentiert werden. Da muss Atari ranklotzen. Baut man nur auf Indie, wird das garantiert ein Flop wie einst die Ouya. Da hilft auch die Holzoptik nicht viel
27.03.2018, 11:43 Christian Keichel (60 
Neue Infos, es wird wohl eine AMD A10 APU werden, das ganze soll 250 Dollar kosten, was weniger ist, als ich erwartet habe, und dann wohl mit dem Joystick als Controller kommen. Auf dem Gerät sollen 100 ältere und auch neue Titel installiert sein (Tempest 4000). Bei dem Preis könnte ich unter Umständen schwach werden, auch wenn ich nach wie vor keinen Markt für das Gerät sehe.

Link
Kommentar wurde am 27.03.2018, 14:06 von Christian Keichel editiert.
26.03.2018, 14:17 Blaubär (800 
Mein Gott seid ihr alle pessimistisch. Ich sag nur Holzoptik
22.03.2018, 19:32 forenuser (3060 
Edit: Richtiger Text zum Falschen Thema.

robotron bezog sich auf das neue Atari... ich war noch bei Nintendo...
Kommentar wurde am 22.03.2018, 19:34 von forenuser editiert.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!