Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Firmen


Atari
Gehe zu:
Leider noch keine Beschreibung vorhanden. Möchtest Du das jedoch ändern, dann melde dich doch!
Bilder:

Noch keine Bilder vorhanden!

Spiele: (102)
720°
Alien vs Predator
Alpha Beam with Ernie
Area 51
Asterix (1983)
Asteroids
Atari Karts
Atari Powerpack
Awesome Golf
Baseball Heroes
Basketbrawl
Batman Returns (Lynx)
Battlezone
Berzerk
Bill & Ted's Excellent Adventure (Lynx)
Blue Lightning
Bubsy in Fractured Furry Tails
Centipede
Championship Sprint
Checkered Flag
Checkered Flag (Jaguar)
Club Drive
Cluedo Adventures: Tödliche Täuschung
Cookie Monster Munch
Crystal Castles: Diamond Plateaus in Space
Crystal Mines II
Cyberball: Football in the 21st Century
Cybermorph
Defender
Defender 2000
Desert Falcon
Dirty Larry: Renegade Cop
Dracula the Undead
E.T. The Extra-Terrestrial
Electro Cop
Escape from the Planet of the Robot Monsters
Fight for Life
Flip Out!
Gates of Zendocon, The
Gauntlet
Gauntlet: The Third Encounter
Gordo 106: The Mutated Lab Monkey
Hard Drivin'
Haunted House
Hockey (Lynx)
Hover Strike
Hydra
Indiana Jones and the Temple of Doom
Iron Soldier
Joust
Kasumi Ninja
Klax
Kung Food
Lynx Casino
Mace: The Dark Age
Marble Madness
Millipede
Missile Command
NFL Football (Lynx)
Ninja Gaiden III: The Ancient Ship of Doom
Obelix
Paperboy
Phoenix
Pinball Jam
Power Factor
RealSports Tennis
RealSports Volleyball
Road Blasters
Road Runner
Robo-Squash
S.T.U.N. Runner
Scrapyard Dog
Skull & Crossbones
Snoopy and the Red Baron
Solaris
Sorcerer's Apprentice
Star Raiders II: The Great Galactic Adventure Continues
Star Wars
Star Wars: Return of the Jedi
Star Wars: The Empire Strikes Back
Steel Talons
Super Skweek
Swordquest: EarthWorld
T-MEK
Tempest 2000
Thunder Jaws
Todd's Adventures in Slime World
Toobin'
Trevor McFur in the Crescent Galaxy
Turbo Sub
Twilight World (Atari)
Ultra Vortek
Val d'Isere Skiing and Snowboarding
Vanguard
Video Pinball
Vindicators
Warbirds (Lynx)
White Men Can't Jump
World Class Soccer (Lynx)
Xybots
Yars' Revenge
Zarlor Mercenary


User-Kommentare: (60)Seiten: «  1 2 3 [4] 
26.09.2017, 13:16 Ede444 (1144 
Schön aussehen tut sie schon mal. Was solls, NES / SNES classic mini hab ich schon bzw. bekomme ich am Freitag. Da würde sich die Ataribox daneben in meinem Retrozimmer schön machen...
26.09.2017, 13:15 Nr.1 (3513 
Retro-Nerd schrieb am 26.09.2017, 13:00:

Ha, wie lustig. Die glauben ernsthaft, das für sich die Leute die Kiste für diesen Preis kaufen. Da will man preislich mit echten Konsolen auf dem Markt konkurrieren. Also nicht mal ein Gadget. Megaflop mit Ansage.

LINK


Dann wird es wohl nichts mit einem extrem schicken Gehäuse für meinen Retro-Rechner!

Die haben doch einen Schatten! Wenn sie wirklich solche Preise nehmen, dann wird es bestenfalls einige beinharte Fans geben, aber vernünftige Verkaufszahlen sind damit undenkbar.
26.09.2017, 13:00 Retro-Nerd (11919 

The pictures we're sharing today are of first prototypes. Everyone that has seen Ataribox first-hand loves it, feeling the Atari 2600 influence, while still being a modern design.

Ataribox will be powered by an AMD customized processor, with Radeon Graphics technology. It'll run Linux, with a customized, easy-to-use user interface. This approach means that as well as being a great gaming device, Ataribox is also a full PC experience for the TV, bringing you streaming, applications, social, browsing, music, and more.

Most TV devices have closed systems and content stores. Linux lets us be more open; you can access & customise the OS, & you can access games you've bought from other content platforms (if compatible with the OS and HW).
There will be tons of classic Atari retro games pre-loaded, & current titles from a range of studios (we'll start talking titles very soon, stay tuned).

We're launching Ataribox on Indiegogo this fall (read: pretty soon). To reiterate why: we want you, the Atari community, to be part of this launch. We want you to have early access, grab special editions (& pricing) and to have you as active partners in the rollout of Ataribox. We want you to be part of the story.

We plan on shipping late Spring 2018, with an expected price range of $249-$299 (depending on specific editions & memory configurations).

Hope you like what we are sharing today, and are ready for lots more in the weeks ahead.



Ha, wie lustig. Die glauben ernsthaft, das für sich die Leute die Kiste für diesen Preis kaufen. Da will man preislich mit echten Konsolen auf dem Markt konkurrieren. Also nicht mal ein Gadget. Megaflop mit Ansage.

LINK
Kommentar wurde am 26.09.2017, 13:02 von Retro-Nerd editiert.
14.01.2017, 12:20 Atari7800 (2398 
Hat da nicht schon eine Firma schon so 5 oder 6 Atari-Flashback Konsolen auf den Markt geworfen? Vielleicht kommt jetzt das Handy mit Atari Logo?
Kommentar wurde am 14.01.2017, 12:21 von Atari7800 editiert.
14.01.2017, 11:38 SarahKreuz (8982 
Vielleicht auch so ein Mini-Atari zum dranstöpseln und loslegen?
14.01.2017, 10:37 Christian Keichel (86 
Die Firma, die jetzt den Namen Atari trägt (Infogrames) hat eine "brand new gaming hardware" angekündigt.

Die Ankündigungsmail verweist auf eine Website, in der Mail heißt es:

We’re getting ready to announce some new tech that will let you play classic Atari titles in a whole new way.

Power, Speed and Design.


Außerdem ist von einem Launch am 1. Februar die Rede, aber ich weiß nicht, ob sich das auf den Produktlaunch bezieht, oder nur den offiziellen Launch der Kampagne.
03.05.2015, 21:21 Retro-Nerd (11919 
Die "Atari - Game Over" Doku war schon ganz nett gemacht. Auch wenn rein infomäßig nicht viel neues rum kam. Dennoch sehenswert, wenn die Verantwortlichen von damals aus dem Nähkästchen plaudern.
24.01.2013, 11:21 Commodus (5160 
SarahKreuz schrieb am 22.01.2013, 14:01:
Das war der Beweis: Es gab keinen Krieg!!!1


...ES GAB IHN! ...ich war dabei! ....damals ....in grauer Vorzeit

ich bin einer der noch lebenden Zeitzeugen...


die schrecklichen Bilder & Erinnerungen lassen mich nie mehr los.
22.01.2013, 15:30 Teddy9569 (1548 
Naja, der Name wird jetzt wieder gekauft, um an die Wand gefahren zu werden! Da sage noch mal jemand was gegen die Tramiels!
22.01.2013, 14:53 TheMessenger (1647 
Die Episode zeigt fuer mich schlichtweg, was fuer ein zugkraeftiger Name - inkl. Logo - ATARI mal war. Das war geschicktes Marketing von Infogrames, diese ikonische Marke einfach weiter zu nutzen, auch wenn es mit dem urspruenglichen Unternehmen nichts mehr zu tun hatte.
22.01.2013, 14:01 SarahKreuz (8982 
Stimmt, Atari an sich ist schon lange weg vom Fenster. Schon nach dem 167. mal des "Atari-Vorspanns-wegklicken" bei Neverwinter Nights dachte ich mir so: Mensch, da müsste doch jetzt eigentlich INFOGRAMES stehen. Hätte ich auch irgendwie cooler gefunden.
Atari zu einem reinen Software-Publisher zu degradieren...

Aber das wird mit der Zeit auch nicht besser werden (siehe Origin). Bin mir sicher, da werden noch so einige Altbekannte Namen auftauchen, die mit der ursprünglichen Firma aber rein gar nix mehr am Hut haben.

edit; ich hatte mal einen kurzen Plausch mit demjenigen, der bei "Twitter" den account für Atari leitet. Der reagierte bei einem Post eines Atari ST VS Amiga Videos eher verstört und wusste noch nicht mal was ein AMIGA ist.
Das war der Beweis: Es gab keinen Krieg!!!1
Kommentar wurde am 22.01.2013, 14:34 von SarahKreuz editiert.
21.01.2013, 18:48 Il bastardo (206 
Der Computerhersteller Atari war doch schon mit Tramiels Verkauf an JT Storage und deren späteren Verkauf an Hasbro tot; Im Grunde ist die Firma schon mit Nolan Bushnells Ausbootung durch Warner Communications (ganz schlimme Jahre) ihren ersten Tod gestorben. Was sich danach noch "Atari" nannte, war nur der Versuch, aus dem bekannten Namen noch etwas Geld zu wringen, nicht etwa, an die Tradition des Unternehmens anzuknüpfen. Daher hält sich meine Trauer als bekennender Atarianer eher in Grenzen.
21.01.2013, 14:35 Nimmermehr (385 
Mit Atari hat die US-Tochter von Infogrames eh nichts zu tun. Und ganz gewiss hat Atari inc. nichts mit dem "Computerspiele-Pionier Atari" zu tun, von dem der unbezahlte Dpa-Praktikant fabuliert. "Das mehr als 30 Jahre alte Unternehmen" entstand übrigens im Mai 2003.
Kommentar wurde am 21.01.2013, 17:25 von Nimmermehr editiert.
21.01.2013, 14:14 Stalkingwolf (722 
Es ist aber nur die US Tochterfirma Pleite.
Der Hauptsitz ist in Frankreich/Paris.
21.01.2013, 12:27 drym (3703 
Das, was von Atari noch übrig ist, hat Insolvenz beantragt.
LINK

Schon schade irgendwie, war alles in allem eine wichtige Firma und schon sehr früh dabei...
Seiten: «  1 2 3 [4] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!