Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RetroZombie
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Stainless Steel
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.00

Publisher: Mikro-Gen   Genre: Action, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 7/86
Testbericht
8/10
7/10
9/10
C64/128
-
42Lars Gagg
Ottfried Schmidt
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: CPC, Longplay
Kategorie: Spectrum, Longplay
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
05.07.2020, 17:35 Lisa Duck (1316 
Der Bericht der ASM schreibt vorne in der Übersicht auch von einer Version für den C64. Der Test bezieht sich aber darauf nicht. Und ich habe auf die Schnelle auch kein Anzeichen auf eine Veröffentlichung für den C64 gefunden.
Kommentar wurde am 05.07.2020, 17:38 von Lisa Duck editiert.
05.07.2020, 17:30 Petersilientroll (503 
Für den C64 erschien das Spiel aber wohl nicht, näch?
05.07.2020, 16:15 Lisa Duck (1316 
Was ist denn das? Noch kein Kommentar hier auf dieser Welle zu "Stainless Steel"? Das möchte ich hier und heute ändern. Zugegeben, das Spiel ist kein Klassiker und auch keine innovative Sensation. Aber es ist durchaus gut spielbar und machte Spaß für "mal kurz zwischendurch". Ziel ist es insgesamt vier Level mit jeweils vertikal scrollenden Bildschirm von sämtlichen Gegnern zu befreien. Mehr gibt es nicht zu tun - aber weniger auch nicht. Wie Herr Schmidt es gerne ausdrückte: ein typisches "Baller-Spiel". Die Bewertung von neun Punkten des "Aktuellen Software Marktes" ist klar zu hoch (ich würde eher zu fünf Punkten tendieren). Auch wenn das Gesamtpaket des Spiels nur durchschnittlich ist - finde ich es dennoch erinnerungswürdig und freue mich die Ehre zu haben den ersten Kommentar hier platzieren zu dürfen. Hat es sonst noch wer gespielt?

PS.
Leider habe ich damals die ASM 9/1986 wohl nicht genau genug studiert. Der Secret Service verrät, dass es möglich gewesen sein soll mit Hilfe der Tasten P, A, S, D und ENTER (gleichzeitig gedrückt) unendliche Leben und Schutzschilder zu erhalten. So ein Mist das ich das erst heute erfahren habe. :-(
Kommentar wurde am 05.07.2020, 16:16 von Lisa Duck editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!