Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Sonic Adventure
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 14 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.78
Sega Dreamcast
Sega Dreamcast
Entwickler: Sonic Team   Publisher: Sega   Genre: Action, Adventure, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 10/99
Testbericht
94%
90%
92%
Sega Dreamcast
CD
239Sönke Siemens
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Dreamcast, Longplay
User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
25.05.2016, 12:58 forenuser (3062 
Sonic Colours sollen auch gut sein (DS und Wii-Fassung). Irgendwann mal vom Grabeltisch...
25.05.2016, 12:42 robotron (1702 
Die Sonic Adventure-Teile sind die einzigen brauchbaren 3D-Sonics. Weiß der Teufel warum Sega das verlernt hat ... den zweiten Teil habe ich auch gerne gespielt.
25.05.2016, 10:25 Pat (4224 
Ich habe natürlich Sonic Adventure damals gleich zu meiner (vorerst japanischen) Dreamcast erworben und war zunächst einmal begeistert.

Schlussendlich aber zeigte sich bei mir recht schnell eine gewisse Ernüchterung. Der Anfang ist recht gut gelungen - als ob man ein Grafikdemo für die Dreamcast gemacht hätte - aber umso weiter das Spiel fortschritt, umso weniger Freude hat es mir bereitet.

Beim zweiten Teil war dann für mich komplett Schluss mit den 3D-Sonics.
Ich habe gehört eines der neueren Teile soll recht gut sein. Muss ich vielleicht nochmals schauen...
21.05.2016, 09:31 rollz (27 
Ich weiß noch ganz genau, wie ein loker Videospiel-Laden die japanische DC wenige Tage nach ihrem Japanstart im Geschäft ausstellte. Zu bestaunen gab es selbstverständlich Sonic Adventure. Mir ist damals fast die Kinnlade runtergefallen. Auch der Shop-Inhaber kommentierte das Spiel mit den Worten: "In der Geschwindigkeit schafft das kein High-End-PC". Der Dreamcast war damals wirklich das, was man unter einer Next-Gen-Konsole versteht und hat alles Vorangegangene in den Schatten gestellt. Leider haben die Leute viel zu wenig davon mitbekommen, weil sie nur Playstation im Kopf hatten...
21.05.2016, 00:54 Shoryuken (862 
Die Szene mit dem Wal und dem Pier ziemlich zu Beginn des Spiels. unvergesslich.
20.05.2016, 22:44 Scrat81 (48 
Klasse was die Konsole damals zu leisten vermochte. Auch ich bekam die DC zusammen mit diesem Spiel. Meine Augen leuchteten Tage lang wenn Sonic über den Bildschirm raste. Die Grafik war umwerfend, die Texturen beeindruckten mich damals ungemein zusammen mit der Weite die kein Ende nahm.
Kommentar wurde am 20.05.2016, 22:44 von Scrat81 editiert.
15.05.2016, 11:59 StephanK (1631 
Ja, zu den Zeiten konnte Sega noch Sonic

Ich habe zwar auch die 2D Sonics ganz gern gespielt, mit Sonic Adventures hat man das ganze aber auch gut auf 3D portiert. Ein gelungendes Spiel, wie überhaupt richtig viel gutes auf Segas Traumkonsole erschienen ist.
14.05.2016, 10:52 advfreak (749 
Sonic Adventure war einfach genial, damals hab ich mir den Dreamcast mit Sonic aus Japan importiert und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Grafik und die Geschwindigkeit waren fantastisch, die verschiedenen Szenarien abwechslungsreich und der Soundtrack bombastisch.

Vor allem aber konnte man mit verschiedenen Charakteren andere Storys, bzw. aus deren Sichtweise spielen.

Damals absolut verdiente 92%, von mir immer noch volle 10 Punkte.

BTW: Auch ich fand die Fortsetzung damals merklich schlechter und war ehrlich gesagt enttäuscht. Vor allem das Diamantensuchen mit Knuckels hat extrem genervt.
13.05.2016, 23:15 forenuser (3062 
Den Titel habe ich zusammen mit meinem DC in Italien gekauft und sehr gerne gespielt, auch wenn mich die Kamera gerne mal aufschäumen liess...


Den zweiten Teil fand ich dann merklich schlechter, noch unübersichtlicher...
13.05.2016, 22:23 Retro-Nerd (11320 
Fand ich auch deutlich besser als allen 2D Sonics zusammen. Heute reizt es mich nicht mehr, aber anno 2000 fand ich das schon sehr gelungen.
13.05.2016, 22:06 Bren McGuire (4805 
Damals zusammen mit dem Dreamcast und "Crazy Taxi" geholt. Den bis dahin veröffentlichten 3D-"Sonics" ging ja immer ein ziemlich schlechter Ruf voraus, sodass meine Vorfreude dann doch ein wenig vorsichtiger Natur war. Aber eine brandneue Sega-Konsole (welche ja leider die letzte des japanischen Traditionsunternehmens sein sollte) ohne Sonic, das ging gar nicht! Und ich wurde nicht enttäuscht: eine für damalige Verhältnisse traumhafte, teils knallbunte Grafik, jede Menge spielbare Charaktere aus dem "Sonic"-Universum und ein gewohnt schnelles Tempo - nur diesmal eben in 3D! Vor allem die berüchtigten "Korkenzieher-Loopings" waren ein echter Hochgenuss. Allein schon der Wal, der einem direkt zu Anfang auf einem Holzsteg verfolgte und dabei (so wie im 1998er "Godzilla") die ganze Konstruktion zerstörte, während die Kamera plötzlich umschwenkte, und man den blauen Igel von vorne sah, war fast schon das gesamte Geld wert. Aber vor allem die spätere Azteken- (oder Maya-?) Architektur, mit ihren zahlreichen schrägen Tunnelabschnitten, hatte es mir angetan.

Klar, auch hier rannte man oft direkt ins Ungewisse hinein, aber das war man von den alten Mega Drive-Teilen ja eh gewohnt. Sicher, "Sonic Adventure" war nicht perfekt, aber insbesondere für einen Launch-Titel war es schon ziemlich überzeugend und brachte zumindest mir Spaß auf ganzer Linie...

Auch wenn hier sicherlich ein nicht unerhebliches Maß an Nostalgie mitspielt, gibt es von mir volle 10 Punkte!
Kommentar wurde am 13.05.2016, 22:08 von Bren McGuire editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!