Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zygerus
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Axis & Allies
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Entwickler: Hasbro Interactive   Publisher: Hasbro Interactive   Genre: Strategie, 2D, Brettspiel   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 10/98
Testbericht
--61%
PC CD-ROM
CD
76-
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Intro, Spiel
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
09.12.2020, 09:50 LegendaryGam.es (136 
DaBBa schrieb am 16.01.2020, 19:43:
Brettspiel-Klassiker.

Allerdings war die offizielle Hasbro-Umsetzung nicht besonders gelungen, die KI spielte gefühlt immer gleich mittelmäßig. Heute gibts mit TripleA eine bessere Alternative. Da ist die KI nun auch nicht besser, aber es gibt mehr als eine Karte, die man bespielen kann.


Objektiv gesehen war es eben eine akkurate Umsetzung der Regeln, angereichert mit Multimediainhalten und passender thematischer Musik. Die fehlende KI machte das ganze für Singleplayer schwierig, allerdings muss man dazu sagen dass die versoftete Version nur einen kleinen Bruchteil des analogen Spiels gekostet hat - von daher fand ich dass diese Umsetzung durchaus ihren Mehrwert hatte. Billiger, schneller zu spielen, stabilen Multiplayer (199 über das Internet. Das war schon was feines.

Was TripleA angeht stimme ich dir zu, das ist 2020 wesentlich besser und bietet auch wesentlich mehr Versionen der A&A Franchise. Die KI war horrend schlecht bis 2018, allerdings finde ich dass man als Einsteiger oder Novize durchaus gefordert werden kann, denn es gab große Verbesserungen in dem genannten Zeitraum bei der KI.

Wer mehr über die Franchise wissen möchte, die KI in den Spielen als auch die historische Umsetzung des Szenarios, der kann gerne bei uns im Podcast vorbeisehen. Es gibt eine deutsche Folge bei der Hasbros Titel als Schwerpunkt nachbesprochen wird und ein Interview mit Larry Harris Jr. dem Schöpfer der A&A Reihe. Zusätzlich wird die Serie auch nach 1998 sehr ausführlich besprochen. Nachhörbar ist das alles auf www.legendarygam.es - und im Youtube Kanal wurden bereits Teile eines gut dokumentierten Let's Play von 1940 (global) veröffentlicht, bei dem das eigene strategische Vorgehen sowie die Züge des Gegners sehr gut nachvollziehbar sind.
16.01.2020, 19:43 DaBBa (2117 
Brettspiel-Klassiker.

Allerdings war die offizielle Hasbro-Umsetzung nicht besonders gelungen, die KI spielte gefühlt immer gleich mittelmäßig. Heute gibts mit TripleA eine bessere Alternative. Da ist die KI nun auch nicht besser, aber es gibt mehr als eine Karte, die man bespielen kann.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!