Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Famous Five, The 1: Five on a Treasure Island
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.00

Entwickler: Enigma Variations   Publisher: Enigma Variations   Genre: Adventure, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/91
Testbericht
52%
-58%
Amiga
1 Diskette
452Max Magenauer
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Amiga, Longplay
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
08.03.2016, 12:49 Retro-Nerd (11919 
Urgh! Ist ja von denen, die auf dem CPC das üble Turrican 2 verbrochen haben. Engima Variations hat ja fast nur Low Budget Spiele programmiert. Und technisch war das wohl keines gut von.
29.08.2014, 16:09 Pat (4723 
Ach, ich fand das jetzt nicht soooo schlecht. Halt ein englisches Kinder- bzw. Jugendbuch zum mitspielen. Ich finde auch die Amiga Version hat ganz angenehme Grafik - das Spiel kam vielleicht zwei/drei Jahre zu spät. 1991 hat man viel besseres gesehen und Textandventures mussten dann schon sehr packend sein, um noch Interesse zu wecken.
29.08.2014, 14:23 DasZwergmonster (3233 
Habs nur mal kurz angespielt, ohne wirklich weit gekommen zu sein, muss ich mir noch auf Amiag oder PC ansehen, denn bei der von mir angespielten C64-Version nervt allein schon der Umstand, dass man nur 2-3 Zeilen Text lesen kann, und man ständig Tasten drücken muss, um den weiteren Text einzublenden, der Rest wird von der Grafik und dem Eingabefeld eingenommen.
08.02.2011, 19:29 docster (3311 
So groß die Vorfreude ob des Themas, so bitter dann schließlich die Enttäuschung...

Technisch ganz schwache Umsetzung, tschabi skizzierte es ja bereits - schlichtweg ein fades Adventure.

Mit solchen Unzulänglichkeiten ist nicht viel zu holen, deshalb gibt es von mir eine 3er Wertung.
28.06.2007, 10:01 tschabi (2616 
nun ja,ein eher fades adventure mit übersensiblen parser. grafisch auch weit hinter den perlen von magnetic scrolls.
ich würde sagen für fans der serie
27.06.2007, 23:49 DasZwergmonster (3233 
Was man bei der Gamebase nicht findet, gabs auch nicht

...naja, ein paar gibbet vielleicht noch, die noch nicht drinnen sind, aber sie wird ja ständig aktualisiert...
27.06.2007, 23:35 Petersilientroll (378 
Falls sich einer aus nostalgisch-archäologischen Gründen für "TKKG - Das leere Grab im Moor" interessieren, dann schaut mal hier: Klick! ...sogar mit Screenshots!


Hey, die Seite ist toll! Dort habe ich sogar welche von meinen eigenen Spielen entdeckt.
28.09.2005, 09:41 DasZwergmonster (3233 
Wollt ich damals immer haben, habs bis jetzt aber immer noch nie gespielt. Naja, wahrscheinlich auch nix dabei verpasst.

Übrigens: Bereits anno 85 erschien für den C64 ein TKKG-Spiel. War ein schrottiges Rein-Text-Adventure mit gnadenlos schlechtem Parser. Ausserdem innerhalb einer halben Stunde durchgespielt. Aber immerhin herausgegeben vom Europa-Computer-Club, die mussten also nicht mal Lizenzen dafür bezahlen

Falls sich einer aus nostalgisch-archäologischen Gründen für "TKKG - Das leere Grab im Moor" interessieren, dann schaut mal hier: Klick! ...sogar mit Screenshots!
04.03.2005, 10:50 Dod (475 
Pah, was will ich mit Dick anfangen, wenn er nicht spricht wie Justus Jonas

Das Fünf-Freunde-Adventure ist mir irgendwie total entgangen..
04.03.2005, 08:01 kultboy [Admin] (11021 
Wie? Noch kein Kommentar zu dem geilsten Adventure aller Zeiten?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!