Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: tiggerCambridge
 Sonstiges




Kult-Systeme


Gehe zu:

Super Nintendo


Hersteller:
Nintendo

Speichermedium:
Modul

Veröffentlichung:
Japan: 21.11.1990 - Erschien unter dem Namen: Super Famicom
USA: 13.08.1991
Europa: 11.04.1992

Technisches:
CPU: 16-bit Custom 65C816 running at 1.79, 2.68 or 3.58 MHz (changeable)
RAM: 1 Mbit (128 Kbyte)
Memory Cycle Time: 279 ms
Picture Proccessor Unit: 16-bit
Video RAM: 0.5 Mbit (64 Kbyte)
Resolution: 256x224, 512 x 448 pixels max hi res and interlaced modes
Colours Available: 32,768 colours
Max colours on screen: 256 colours
Max sprite size: 64 x 64 pixels
Max sprites: 128 (32 per line)
Min/Max Cart Size: 2 Mbit - 48 Mbit
Audio RAM: 512 Kbit
Sound chip: 8-bit Sony SPC700
Sound channels: 8, uses compressed wave samples
Controller Response: 16 ms
Pulse Code Modulator: 16-bit
Power Input: 120V AC, 60Hz, 17 Watts
Power Output: 10V DC, 850 mA (NTSC), 9V AC (PAL)

Allgemeines:
Das Super Nintendo ist eine 16-Bit-Spielekonsole der Firma Nintendo.
Dadurch, daß sich ihr Vorgänger, das NES, trotz technischer Unterlegenheit gegenüber den Konkurrenten, dem Sega Mega Drive und der PC-Engine, zusammen mit dem Game Boy immer noch gut verkaufte, konnte der Release des bereits entwickelten SNES hinausgeschoben werden.
Als es schließlich veröffentlicht wurde, triumphierte das SNES schnell über die Konkurrenz, obwohl es starke technische Defizite aufwies: Der größte Kritikpunkt war der Hauptprozessor, ein 8-Bit-Prozessor, der zum 16-Bit-Prozessor aufgewertet worden war. Sinn des Ganzen lag in der geplanten Abwärtskompatibilität zum NES, was aber nie realisiert wurde.
Um das technische Manko zu beseitigen, wurden in manche Spiele spezielle Chips eingebaut, um die Leistung des SNES zu verbessern. Das SNES wurde bis 1998 produziert und weltweit ca. 49 Millionen Mal verkauft.

Text von death-wish














Copyright: Computerspielemuseum Berlin
Fotos: Nr.1


Lieblingssystem der Mitglieder: (71)
Dein Lieblingssystem?

Top Spiele laut User-Wertung:
Super Tetris 2 + Bombliss (10.00)
Chrono Trigger (9.57)
Super Mario All-Stars (9.44)
Street Fighter II Turbo (9.33)
E.V.O.: Search for Eden (9.33)
Final Fantasy VI (9.30)
NBA Live 95 (9.28)
Smash Tennis (9.20)
Civilization (9.18)
Jimmy Connors Pro Tennis Tour (9.18)
Legend of Zelda, The - A Link to the Past (9.15)
Dungeon Master (9.05)
Parodius (9.03)
Super Probotector: The Alien Rebels (9.00)
Super Metroid (9.00)
Earthbound (9.00)
Jikkyou Oshaberi Parodius: Forever With Me (9.00)
Super Mario World (8.99)
Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest (8.95)
Rock'n'Roll Racing (8.93)


User-Kommentare: (223)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
16.11.2018, 13:05 Retro-Nerd (10606 
Ein ganz harter Fall ist angeblich Super Mario RPG. Gibt wohl nur 1-2 Adapter, womit es läuft. Und dann kann es immer noch Probleme geben. Die Details habe ich aber längst vergessen.
15.11.2018, 20:57 Hudshsoft (756 
Vielen Dank für die Antworten. Die meisten US-Spiele laufen (mit Adapter) auch auf meinem SNES, aber bei einigen Importen soll angeblich gar nichts gehen. Das betrifft wohl Spiele, die ab ca. 1994 produziert wurden, also evtl. auch Parodius 2 und 3...
13.11.2018, 13:57 Retro-Nerd (10606 
Selbstverständlich baut man dann zusätzlich einen 50/60Hz Umschalter ins SNES (gibt es auch Switchless).

Die meisten SNES PAL laufen ja eh schon in falscher Geschwindigkeit, weil die nie richtig angepasst wurden (das gilt natürlich auch für Mega Drive und Co.) Das sind zu 95% rein NTSC Spiele. Das ändert sich auch dann nicht, wenn man per Chip/Adapter NTSC Spiele auf einer PAL Konsole laufen lässt.

Ergo: CIC Lockout Chip und 50/60Hz Umschaltung sind Pflicht für den vollen Spielgenuß. Weiterer Vorteil der 60Hz Umschaltung ist, das es kein gequetschtes Bild gibt, und keine schwarzen PAL Balken oben und unten.
Kommentar wurde am 13.11.2018, 13:58 von Retro-Nerd editiert.
13.11.2018, 13:21 DaBBa (1360 
Teilweise laufen die Spiele dann auch nicht oder mit der falschen Geschwindigkeit.

Was relativ gut funktioniert ist, japanische Spiele in der US-Konsole laufen zu lassen. Man muss nur im Modulschacht zwei Plastik-Blockaden rausbrechen.
13.11.2018, 12:24 Frank ciezki [Mod Videos] (2992 
Nicht ohne Trickserei, da diese alleine schon von der rechteckigen statt abgerundeten Form her nicht in die Euro-Konsole passen. Hinzu kommt noch eine Ländersperre. Es gibt allerdings Adapter, die man in den Modulschacht stecken kann. Auf deren Oberseite befinden sich wieder zwei Modul-Slots. In den einen kommt das US-Spiel ( ich glaube mit Japan-Spielen funktioniert es genau so, bin mir aber nicht sicher) in den anderen ein beliebiges Euro-Modul. So mogelt man sich um die Ländersperre herum. Funktionierte auf meinem SNES mit dem US-Modul von Chuck Rock tadellos.
Kommentar wurde am 13.11.2018, 12:25 von Frank ciezki editiert.
13.11.2018, 12:23 Gunnar (2344 
Hudshsoft schrieb am 13.11.2018, 11:44:
Wie sieht es eigentlich mit der Kompatibilität der amerikanischen und japanischen Module aus? Laufen z.B. "Parodius 2" oder "Fatal Fury Special" (japanische Version) auf dem "deutschen" SNES?

Schau mal auf der englischen Wikipedia, demnach waren die Module (und Schächte) unterschiedlich geformt, und einen CIC-Chip, der das Abspielen von NTSC-Modulen auf PAL-Konsolen und umgekehrt verhindern sollte, gab es offenbar ebenfalls.
13.11.2018, 11:44 Hudshsoft (756 
Wie sieht es eigentlich mit der Kompatibilität der amerikanischen und japanischen Module aus? Laufen z.B. "Parodius 2" oder "Fatal Fury Special" (japanische Version) auf dem "deutschen" SNES?
Kommentar wurde am 13.11.2018, 11:53 von Hudshsoft editiert.
20.09.2018, 15:48 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2870 
Halbes GB ist nicht sehr groß, da geht dann nicht viel mehr in den Speicher. Ist aber auch die Frage wie langlebig so ein Flash-Speicher ist?
20.09.2018, 15:14 Retro-Nerd (10606 
Angeblich hat das Teil einen 512MB Flash Speicher. Wobei wohl nur 200-250MB davon nutzbar wären. Die Save States pro Spiel sind wohl recht groß.
Kommentar wurde am 20.09.2018, 15:14 von Retro-Nerd editiert.
20.09.2018, 15:03 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2870 
Mich würde mal interessieren wieviel Speicher das SNES Mini hat?! Theoretisch dürften doch mehr als 250 Spiele Platz finden, wenn es den legal wäre.
06.04.2018, 00:55 Retro-Nerd (10606 
Über den Multi-Out Port des SNES geht selbstverständlich auch RGB.
28.02.2018, 18:31 Doc Sockenschuss (953 
Blaubär schrieb am 28.02.2018, 16:48:
fast unzerstörbar.


Genau. Leider nur fast. Die Schulterbuttons sind doch bei recht vielen Leuten "eingebrochen" und hingen dann so in der Halterung, oder?
28.02.2018, 17:02 Blaubär (509 
Dafür war der N64 Controller Schrott. Mit dem Ding konnte ich nicht warm werden. Aber das gehört wohl nicht hierher.
28.02.2018, 16:57 Ede444 (591 
Ich sagte ja, zu seiner Zeit war der gut
28.02.2018, 16:56 Blaubär (509 
So sieht´s aus
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!