Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: HAL
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Plus 10/98


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (11) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 4.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 409x570 | Grösse: 56 Kbyte | Hits: 1174
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
09.10.2013, 21:05 Nr.1 (3634 
Ich muss mal....mein eigenes Thema fortsetzen.

Diese Auktion belehrt uns, das Turbokarten für A1200 offenbar mit Gold aufgewogen werden!

Boahh!

Natürlich ist es teilweise verständlich, immerhin schleudert der 68060 den kleinen A1200 in stratosphärische Höhen. Wahnwitzig sind solche Preise aber schon, wie ich finde.

Offenbar gibt es immer noch eine kleine Schar extremer Fans und die sind verdammt wild entschlossen!
09.10.2013, 13:50 Nr.1 (3634 
Es ist schon erstaunlich, wie lange sich vor allem kleine Firmen noch gegen den Trend aufgebäumt haben, um Hardware für eine Plattform anzubieten, die längst in der Abwicklung war!

Wenn man sich dann vorstellt, dass gerade mal 500.- Mark notwendig waren, um einem lahmen A1200 Beine zu machen, ist das beeindruckend! Noch 5 Jahre vorher, waren mal eben 1000.- Mark notwendig, um eine anständige Turbokarte sein Eigen nennen zu dürfen.

Leider kostete der A1200 einfach zuviel, um als Neukauf die Basis für ein schnelles System zu bieten. Insgesamt wären ungefähr 2500.- Mark nötig gewesen, um eine echte Workstation zu erhalten. Der PC war da auch preislich längst über alle Berge.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!