Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Homecomputer 1/86 (Doppelausgabe)


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (6) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
asc Gut
Dekay Gut
draQla Befriedigend
Michael K. Wie neu
MikeFieger -
tokra -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 3.67 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 426x570 | Grösse: 88 Kbyte | Hits: 2564
Scan von asc

User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
03.05.2020, 22:05 Gunnar (3977 
Grumbler schrieb am 02.05.2020, 19:26:
Lisa Duck schrieb am 02.05.2020, 14:14:
Man lernt nie aus. Das hatte ich nicht auf den Schirm... Guck mal da, wer bei dieser Ausgabe der Chefredakteur war. ;-)


und die "berüchtigten" "Anführungszeichen" fehlen auch nicht im Inhaltsverzeichnis, sehr schön.

(Wenn auch außer in den Titeln nur einmal verwendet, aber das ist in der Tat wieder ein Manni-Prachtexemplar.)

Nur einmal? Ich zähle da gleich vier derartige Verwendungen.
Spiele "quer Beet"
Vier "goldene Tips" für den TI
Kampf zweier "Himmelhunde"
Homecomputer-"Extras": Wir suchen den Software Champion des Jahres
02.05.2020, 19:44 Lisa Duck (1472 
Der Soundtrack "Legend" ist wirklich grandios und hat wohl einen sehr großen Teil zum Erfolg der Serie beigetragen. Ich habe auch etliche andere CDs von Clannad und höre die wirklich gerne. Tolle Musik, welche einen schnell in eine andere Welt zieht.
02.05.2020, 19:26 Grumbler (1035 
Lisa Duck schrieb am 02.05.2020, 14:14:
Man lernt nie aus. Das hatte ich nicht auf den Schirm... Guck mal da, wer bei dieser Ausgabe der Chefredakteur war. ;-)


und die "berüchtigten" "Anführungszeichen" fehlen auch nicht im Inhaltsverzeichnis, sehr schön.

(Wenn auch außer in den Titeln nur einmal verwendet, aber das ist in der Tat wieder ein Manni-Prachtexemplar.)
Kommentar wurde am 02.05.2020, 19:26 von Grumbler editiert.
02.05.2020, 19:21 Retro-Nerd (12293 
Die Soundtrack CD "Legend" von Clannad ist grandios. Gibt der Serie den unverwechselbaren Touch. Die haben aber speziell in der 80ern und 90ern verdammt gute Musik gemacht. Höre ich immer wieder gern.
02.05.2020, 19:13 Deathrider (1559 
Robin of Sherwood, jetzt erinnere ich mich auch, das ist ja eine gefühlte Ewigkeit, Mensch war ich da noch klein. Werde mir die CD auch mal bestellen.

Unfassbar - tausend Dank an diese Erinnerungen.
02.05.2020, 14:25 cassidy [Mod] (3840 
Der Manni! Und, wie immer, wohl der hotteste Typ im noch jungen Computerbusiness.
02.05.2020, 14:14 Lisa Duck (1472 
Man lernt nie aus. Das hatte ich nicht auf den Schirm... Guck mal da, wer bei dieser Ausgabe der Chefredakteur war. ;-)
02.05.2020, 13:49 Lisa Duck (1472 
Ja. War ein Textandventure. Ich kannte es vom ZX Spectrum und fand die Atmosphäre großartig. Habe ich oft gespielt - und bin auch nicht gerade schnell aus dem besagten Grubenkerker herausgekommen. Aber dann gab es (war es in der ASM?) eine Lösung zum Spiel und es waren erstaunlich wenig Schritte für die erfolgreiche Lösung des Spiels von Nöten. Für mich ein Klassiker, wahrscheinlich aber auch dadurch begründet, dass ich die Fernsehserie und das mystische Flair, welche diese ausstrahlte, sehr mochte. Es war klares Merchandise zur Fernsehserie, wenn man sich mal das Cassetten-Inlay anschaut. ;-)
Kommentar wurde am 02.05.2020, 13:51 von Lisa Duck editiert.
02.05.2020, 10:21 Rockford (1952 
Das war das Textadventure, oder?
02.05.2020, 06:28 Pat (5330 
Ah, Robin of Sherwood! Die Serie hat mich als Kind vor allem durch die mystische Atmosphäre begeistert. Nachdem ich Robin Hood vor allem aus dem Errol-Flynn-Film und der Disney-Umsetzung kannte, war dieser Robin was ganz besonderes.

Ich bin zwar kein so großer Fan der seltsamen Titelmusik aber wiedererkennbar ist sie auf alle Fälle.
Die Serie könnte man echt mal als Erwachsener ausprobieren - zumal sie ja nur drei kurze Staffeln hat.

Das Spiel habe ich tatsächlich für den C64! Irgendwo muss das noch in meiner Diskettensammlung sein.
Ich erinnere mich noch, dass es in einem typischen Grubenkerker begann mit Much und Will und diversen Gefangenen.
Ich habe Stunden gebraucht, bis ich auf die Idee kam, auf die anderen Gefangenen raufzuklettern.
01.05.2020, 20:47 Rockford (1952 
Lisa Duck schrieb am 01.05.2020, 18:47:
Jetzt klicke ich nochmals auf Rockfords untenstehenden Link zum Intro der Serie und schaue diesen bis heute Nacht in Endlosschleife!

Das klingt nach einem ordentlichen Plan!

P.S. Danke für den Tipp mit der Legend-CD.
Kommentar wurde am 01.05.2020, 20:59 von Rockford editiert.
01.05.2020, 18:47 Lisa Duck (1472 
Ich glaub ich bekomme gleich Schnappatmung! Da erhalte ich hier von unserem eigentlich geschätzten Webmeister mindestens schon 30x Cover mit Ute und Klaus auf der Startseite vorgesetzt - aber dieses Cover ist mir bis heute noch nie auf dem flimmernden Bildschirm meines Vertrauens erschienen. Reine Schikane! Das grenzt an Zensur! ;-)

Ein Cover mit einem Bild von Michael Praed aus der Serie "Robin of Sherwood". Da bin ich hier gerade fast vom Klappschemel gefallen. Alter Bullenreiter! Wie habe ich diese sensationelle Serie geliebt. Lief glaube ich Mitte der 80er Jahre im ZDF am Vorabend und ich habe wahrscheinlich keine Folge verpasst. Die Musik (alleine der Einstieg in die Folgen) von Clannad war sensationell. Noch heute ziert die DVD-Sammlung der Serie stolz mein Regal und auch die Schallplatte "Legend" mit dem Soundtrack der Serie liegt daneben wohlwollend verewigt (obwohl ich nicht mal einen Plattenspieler habe). Ob Judi Trott, Ray Winstone, Clive Mantle oder Mark Ryan - irgendwie hatten Sie alle Ihren Karrierehöhepunkt in dieser Serie.

Mann-o-meter! Das war ein Ding! Und... ja... Herr Rockford... Jason Connery war nicht mehr so optimal wie Michael Praed besetzt - aber immerhin wurde die Serie dadurch fortgesetzt. Wird wirklich mal wieder Zeit die runden Scheibchen mit den Folgen der Serie in das DVD-Laufwerk zu legen - alleine um diesen genialen Soundtrack und die Stimmung der Serie nochmals einzusaugen. Jetzt klicke ich nochmals auf Rockfords untenstehenden Link zum Intro der Serie und schaue diesen bis heute Nacht in Endlosschleife!
Kommentar wurde am 01.05.2020, 18:51 von Lisa Duck editiert.
05.10.2011, 13:28 Rockford (1952 
Zu schön um es vorzuenthalten:

http://www.youtube.com/watch?v=Z8jmZ77-bvw
26.07.2011, 17:45 Rockford (1952 
Bis Jason Connery kam.
26.07.2011, 17:03 docster (3318 
Das stimmt wohl, die Serie war wirklich klasse!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!