Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Cive
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Rambo III


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 31 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.51

Seiten: [1] 2 

von alke01 | System: C64/128

Seiten: [1] 2 

User-Kommentare: (79)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6   »
09.04.2021, 12:17 Deathrider (1654 
Last Blood ist mit Abstand der schlechteste von allen. Der vierte ist mein Lieblingsteil. Früher mochte ich dem zweiten und dritten auch mehr, irgendwie sind diese etwas gealtert.

Interessant wie viele Schauspieler fast Rambo geworden wären, wie Terence Hill Beispielsweise.

Zum Spiel selbst. Den dritten Teil habe ich gerne gespielt und wenn ich das Cover sehe muss ich immer an Twins mit Schwarzenegger denken.
09.04.2021, 12:10 Darkpunk (2887 
Der erste Rambo ist ein großartiger Film, den ich noch heute zu meinen Lieblingsfilmen zähle.

Dagegen ist der Auftrag ein dummer, reaktionärer, vor lächerlichem Patriotismus triefender Blödstreifen. Es ist erbärmlich, wie die Vietnamesen als die Bösen instrumentalisiert werden, während sich die Amerikaner selbst als Opfer darstellen. Als Kind fand ich den auch super. Das man den Film im Kontext seiner Zeit sehen muss, dessen bin ich mir bewusst. Rambo 2 kann und darf Spaß machen. Ein guter Film ist er aber nicht.

Rambo 3 Der beste Film aller Zeiten?

John Rambo war okay. Last Blood noch nicht gesehen.
Kommentar wurde am 09.04.2021, 14:52 von Darkpunk editiert.
09.04.2021, 11:45 Vic Viper (14 
Trondyard schrieb am 09.04.2021, 01:01:
Auch im Film sollter er sterben, die Szene war auch schon im Kasten, wie man hier sehen kann:

https://www.youtube.com/watch?v=jp1mdSQ4BfI

Allerdings fand dieses Ende wenig Anklang bei der Aufführung vor Test-Publikum und so wählte man das Ende, bei dem Rambo lebt. Zum Glück, auf Teil 2 und vor allen Dingen 3 hätte ich nicht verzichten wollen!


Das ist heftig!!!
Wusste ja dass er im Buch stirbt, aber da war er auch ein anderer, viel mehr Polizisten hat er umgebracht, im Film quasi gar keinen, wenn man von dem Heliunfall absieht. Interessant das mal gesehen zu haben, vielen Dank für den Link!
Kommentar wurde am 09.04.2021, 11:45 von Vic Viper editiert.
09.04.2021, 11:40 Frank ciezki [Mod Videos] (3736 
bambam576 schrieb am 09.04.2021, 00:26:
Das habe ich nicht gelesen, aber dafür noch Testament.


Das war als Jugendlicher. Mein Vater hatte das Buch zu Hause rumfliegen.
Hatte damals noch keine Ahnung, dass Rambo auch von ihm stammt. Geschweige denn, dass Rambo überhaupt eine Romanverfilmung ist.
Klingt ja als hätte er noch anderen interessanten Stoff geschrieben.
Sollte ich mir bei Gelegenheit mal zu Gemüte führen.

Der von der Kritik verrissene vierte Teil war für mich auch ein echtes Guilty Pleasure. Splatter Rambo.
Hatte auch wieder einen schönen Spruch.
"Once you´re getting pushed, killing gets as easy as breathing".
09.04.2021, 09:20 Aydon_ger (772 
Creepers ist eine klare Empfehlung. Den anderen Band (Level 9) kenne ich noch nicht, vielen Dank für den Hinweis. Wird sofort nachgeordert.
09.04.2021, 01:01 Trondyard (721 
Auch im Film sollter er sterben, die Szene war auch schon im Kasten, wie man hier sehen kann:

https://www.youtube.com/watch?v=jp1mdSQ4BfI

Allerdings fand dieses Ende wenig Anklang bei der Aufführung vor Test-Publikum und so wählte man das Ende, bei dem Rambo lebt. Zum Glück, auf Teil 2 und vor allen Dingen 3 hätte ich nicht verzichten wollen!
09.04.2021, 00:39 Swiffer25 (1238 
Das John ursprünglich nicht überleben sollte wusste ich bisher nicht.
Aber im Kontext des ersten Teil nicht abwegig.

Danke für den Buchhinweis!
09.04.2021, 00:26 bambam576 (1009 
Das habe ich nicht gelesen, aber dafür noch Testament (sehr frustrierend bösartig) und Protector.
Testament ist okay und Protector fand ich ganz gut.
Ansonsten mag ich natürlich Childs Reacher-Bücher und hoffe, dass die neue Serie was wird, die Filme mit Cruise fand ich (vor allem den ersten Teil) echt gut. Zumindest ist der verpflichtete Hauptdarsteller körperlich eher der Romanvorlage entsprechend als der Tom.
Aber ich schweife ab...
Rambos letzten Kampf fand ich eigentlich ganz passend und in Ordnung, ist ja auch kein Fall für intellektuelles Kulturgut. Aber ein guter Abschluss- besser als die Variante, die zuvor kursierte, als es hieß, dass er ein Alien jagen soll...
Kommentar wurde am 09.04.2021, 00:29 von bambam576 editiert.
08.04.2021, 23:28 Frank ciezki [Mod Videos] (3736 
Ich habe vor langer Zeit mal "Totem" von David Morell gelesen.
Ist so was wie eine lokal begrenzte Version von 28 Days Later.
08.04.2021, 23:03 bambam576 (1009 
Ja, es ist sinnbefreites Action-Kino ab dem zweiten Teil- aber es ist launiges Action-Kino.
Der erste Teil hat ja einen etwas anderen Hintergrund und im Buch gibt er auch den Löffel ab.

Und den Score von Goldsmith habe auch ich rauf und runter gehört! Klasse!

Wichtig auch der Fakt, dass er zumindest teilweise auch deutscher Abstammung ist.

Kleine Buchempfehlung an dieser Stelle:
Vom Rambo-Autor David Morrell die beiden (zusammengehörenden Bücher) Creepers und Level 9! Vor allem für die, die zusätzlich zu Thrillern noch auf Erkundung von "Lost Places" stehen...

"Live for nothing or die for something!" - Rambo 4
Kommentar wurde am 08.04.2021, 23:08 von bambam576 editiert.
08.04.2021, 22:48 Edgar Allens Po (2028 
TrickMcKracken schrieb am 15.02.2021, 19:15:
„Wer glaubt dieser Mann wer er ist? GOTT?“

„Nein, Gott kennt Gnade, er nicht!


+++

„Wozu ist das?“
„Das ist blaues Licht.“
„Und was macht es?“
„Es leuchtet blau.“

+++


"Ganz nah."
"Wie nah?"
"In Ihrem Arsch."


Keine Ahnung, wie präzise das Zitat jetzt war. Aber so ähnlich.


P.S.: Bin Laden kannte den Film wohl nicht?! Ich denke, er hätte dadurch seine Meinung geändert.
Kommentar wurde am 08.04.2021, 22:49 von Edgar Allens Po editiert.
08.04.2021, 22:46 Swiffer25 (1238 
Teil 3 reift wie guter Wein mit den Jahren.
Stockkampf, blaues Licht.
Aber das
topt alles Vorige, finde ich.
John steigt NICHT aus, danach alle Knochen heil, und ich liege die Tage schon wegen Sturz auf mein Steißbein flach.

Den Score, der während dieser Szene dudelt, den habe ich zum Motivieren meiner selbst seit Ewigkeiten im Player.

Edit:
@Trick
Jappo, das mit den Postern kommt mir sehr bekannt vor, damals in der Dorftheke xD.
Hin und wieder auch geschenkt, wie bei Indy3, tolle Zeit war das mal gewesen.
Kommentar wurde am 08.04.2021, 22:53 von Swiffer25 editiert.
08.04.2021, 22:25 Retro-Nerd (12724 
Und Filmbewertung Wiesbaden hatte, wohl aufgrund der "Rambo kämpft gegen die bösen Russen auf Seite der Afghanen", eine "Prädikat wertvoll" Auszeichnung vergeben. Gab mächtig Stunk danach.
Kommentar wurde am 08.04.2021, 22:27 von Retro-Nerd editiert.
08.04.2021, 21:42 Frank ciezki [Mod Videos] (3736 
Mit anderen Worten, die späteren Taliban.
Tolle Freunde haste da, Rambo.
08.04.2021, 21:24 Vic Viper (14 
TrickMcKracken schrieb am 15.02.2021, 19:15:
Das Cover triff es. Perfekt. - Er, bestehend aus Muskeln und RAMBO-Kodex, thront über ihnen... sie kommen! Auf Pferden, da in ihrem wilden Land. Haben einen Hubschrauber dabei, aus Russland (siehe der Stern). - Er, RAMBO... wird sie schon in seine Schranken weisen. Auf seine Art.


Klingt toll, aber schau dir den Film nochmal an: Die Reiter sind die afghanischen Mudschahiddin auf deren Seite Rambo kämpft. Auch gegen den Kampfhubschrauber, der jedoch den Russen gehört, die sind der Feind!
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!