Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: CollectorD
 Sonstiges




.::.
Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 22

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Play Time 10/91



Seiten: 1 [2] 


Scan von kultmags


Seiten: 1 [2] 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (50)Seiten: [1] 2 3 4   »
21.05.2022, 17:59 Fürstbischof von Gurk (1223 
Hm, die Fr. Duck hat laut kultboyscher Bewertungsstatistik 7 Zähler vergeben.
Mal für 'ne AmigaMini-Session auf dem "To play"-Merkzettel notiert...
21.05.2022, 16:54 Lisa Duck (1719 
Habe nun Heart of China auch endlich bespielt.

Allerdings komplettauch wenn es doppelt gemoppelt formuliert ist – mit Komplettlösung. Hatte leider weder Zeit noch Lust auf diverse Todeseinblendungen und Neustarts aufgrund von nicht korrekt geklickselten Gesprächsoptionen in Dialogrätseln (oder sonstigen Dingen, welche nicht genauso gemacht werden, wie im Drehbuch vorgesehen). Wollte einfach nur die Geschichte erleben (und im Idealfall in diese eintauchen) und das Abenteuer in einem Zug von Anfang bis zum Ende spielen.

Mmmmh... Was soll ich sagen?

Grafik, Handlungsverlauf und auch die deutsche Übersetzung haben mir gut gefallen. Nach rund drei Stunden "gelenkter" Spielzeit war das Abenteuer dann für mich vorbei. Hat Spaß gemacht.

Großes Lob an die Entwickler für das erstellte Handbuch zum Spiel. Das gab es beim GOG-Download dazu und hat wirklich sehr ausführlich und detailliert die Spielmechanik im Vorfeld erklärt. Vorbildlich!

Nach heutigen Maßstäben würde ich fünf Talerchen in der Währung von kultboy.com geben wollen – nach dem Empfinden, wie es mir beim Erscheinen wohl gefallen hätte, sieben Talerchen. Und dieses ist ja eine retrologische Seite! ;-)
16.04.2022, 15:52 Lisa Duck (1719 
Gerade bei GOG runtergeladen und einen funktionsfähigen "Deutsch"-Patch aus dem Netz erfolgreich installiert. Bin mal gespannt...
03.07.2020, 11:11 polka (250 
DaveTaylor schrieb am 02.07.2020, 21:09:
Trantor schrieb am 23.03.2014, 22:01:
Überhaupt hatte Dynamix Anfang der 90er Jahre einen ziemlich guten Lauf, wie ich finde. Rise of the Dragon, Heart of China, Incredible Machine usw...alles tolle Spiele.


Willy Beamish nicht zu vergessen. Und die Jungs haben sehr ordentliche Amiga Umsetzungen abgeliefert! Im Gegensatz zur Mutterfirma Sierra.


Ebenfalls von Dynamix und eins meiner Lieblingsrpgs:
Betrayal at Krondor
03.07.2020, 10:23 mark208 (905 
Mir fällt auf, dass Gog aus diesen Tagen selten die deutsche Version anbietet, irgendwie schade weil ich schon lieber auf deutsch spiele nach einem unschönen Problem bei Day of tentacle, der mir viel Spielspass genommen hatte.
03.07.2020, 07:24 Lisa Duck (1719 
Ui… was ist denn das? Durch die kleine abendliche Plauderei von Euch gestern bin ich jetzt mal gründlicher... Nein! Nicht auf asiatische Frauen oder diverse Vorhänge in diversen, speziellen Videotheken! sondern... auf das Spiel "Heart of China" aufmerksam geworden. Und Pat schreibt auch noch, dass es bei GOG erhältlich ist. Juchuuu! Der Tag beginnt schon mal positiv - das Spiel schaue ich mir genauer an.
Kommentar wurde am 03.07.2020, 07:24 von Lisa Duck editiert.
02.07.2020, 22:10 DaveTaylor (2059 
Stimmt genau, mit Vorhang.
Und ich musste das Cover auf die Theke legen, das war mir vielleicht peinlich.
Kommentar wurde am 02.07.2020, 22:11 von DaveTaylor editiert.
02.07.2020, 22:06 Edgar Allens Po (2028 


Heute leiht man solche Filme ja nicht mehr aus.
War damals echt eine krasse Sache, in dieses "Abteil" zu gehen.
Meist mit einem speziellen Vorhang verdeckt...


Tja, das waren Zeiten!
02.07.2020, 21:56 DaveTaylor (2059 
Oh ja, ich steh total auf Ostasiatinnen, seit ich mir im Alter von 18 Jahren einen speziellen "Film" aus der Videothek geliehen hab.
02.07.2020, 21:53 Edgar Allens Po (2028 
Das Beste an diesem Spiel sind die Beine von der Chick.
02.07.2020, 21:40 DaveTaylor (2059 
Ach, die Monitore waren der Grund dafür? Bisher konnte mir niemand einen Grund nennen für dieses Phänomen.
02.07.2020, 21:36 Grumbler (1324 
jaaa die amiga-monitore mit ihrem innovativen eingebauten anti-aliasing damals, waren der zeit so damals voraus

komisch nur dass man es nicht auch abschalten konnte und bei hohen auflösungen "flicker-fixer" brauchte
02.07.2020, 21:09 DaveTaylor (2059 
Trantor schrieb am 23.03.2014, 22:01:
Überhaupt hatte Dynamix Anfang der 90er Jahre einen ziemlich guten Lauf, wie ich finde. Rise of the Dragon, Heart of China, Incredible Machine usw...alles tolle Spiele.


Willy Beamish nicht zu vergessen. Und die Jungs haben sehr ordentliche Amiga Umsetzungen abgeliefert! Im Gegensatz zur Mutterfirma Sierra.
02.07.2020, 21:07 DaveTaylor (2059 
Pat schrieb am 23.03.2014, 13:15:
Im Gegensatz zu Brens behauptung sind die Amiga und PC Versionen genau gleich pixelig, die PC Version dank 256 Farben aber schöner und flüssiger zu spielen.


Das kann ich nicht bestätigen, denn bei sämtlichen Spielen, die ich bei meinen Kumpels an ihren PCs damals sah, hab ich mich darüber kaputt gelacht, dass alles aus Quadraten zusammen gesetzt war. Am Amiga hab ich sowas niemals gesehen.
08.11.2017, 16:26 Pat (5882 
Heart of China gibt's jetzt bei GOG!
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!