Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Matthias Kästner
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Video Games 3/2000



Seiten: [1] 2 3 4 


Scan von romiso


Seiten: [1] 2 3 4 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (54)Seiten: [1] 2 3 4   »
11.12.2019, 20:02 Retro-Nerd (11457 
Naja, nach Logik hatte mal wohl Teil 1 als erstes machen müssen. Kaufmännisch war Teil 2 wohl aber die bessere Wahl. Gilt ja nicht umsonst als der beste Teil der Reihe.

Die HD Remakes, wo nur höherer aufgelöste Texturen draufgeklatscht werden, finde ich nicht so spannend. Da war ja das tolle am aktuellen RE 2 Remake. Einfach mal alles auf moderne Technik und Spielmechanik getrimmt, ohne das Original Konzept zu verfälschen.

Finde das Teil 3 nicht wirklich was neues eingebracht hatte, zumal Code Veronica nur kurz danach erschienen war.
Kommentar wurde am 11.12.2019, 20:07 von Retro-Nerd editiert.
11.12.2019, 19:13 Petersilientroll (246 
Retro-Nerd schrieb am 11.12.2019, 17:57:
Davon hätte es eigentlich kein Remake gebraucht.

Ich halte das Remake für die logische Konsequenz und bin recht gespannt drauf. Skeptischer sehe ich das Projekt Resistance - nach den verhunzten Outbreak-Titeln für die PS2.

Retro-Nerd schrieb am 11.12.2019, 17:57:
Hatte eher auf Code Veronica gehofft. Naja, erscheint vielleicht danach.

Ich hatte mir die HD-Remaster-Neuauflage für die 360 gekauft und bin damit immer noch recht zufrieden. Etwas schärfer als das Original und mit 16:9-Unterstützung; obendrein kompatibel mit der One. Das reicht für mich vollkommen aus.
11.12.2019, 17:57 Retro-Nerd (11457 
Spiele ich gerade in der Dreamcast Version. Davon hätte es eigentlich kein Remake gebraucht. Hatte eher auf Code Veronica gehofft. Naja, erscheint vielleicht danach.
11.12.2019, 17:24 [PaffDaddy] (1430 
remake vom 3. teil nun auch angekündigt.
release ist 03.04.2020 für pc, ps4 und xbox.
22.11.2019, 23:17 Riemann80 (542 
Revovler Ocelot schrieb am 19.09.2018, 15:38:
Das eine Veränderung her müsste, hat man ja schon bei Re 0 gesehen, das nicht mehr so gut ankam, aber was die da mit der Story verbockt haben geht gar nicht in meinen Augen.

Da spuckt Chris Redfield noch große Töne am Ende von Re Code Veronica "We have to destroy Umbrella" und dann ist Umbrella zu Beginn zu Re 4 einach nur Pleite.


Es ist ein schwacher Trost, aber im Lightgun-Ableger Resident Evil: The Umbrella Chronicles gibt es ein spielbares Kapitel über den Niedergang Umbrellas. Trotzdem wäre ein regulärer RE-Teil deutlich schöner gewesen.
18.06.2019, 19:50 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3559 
Test in PC Player 12/2000
12.12.2018, 17:10 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3559 
Wäre Top gewesen, wenn alle drei RESI-Teile auf dem Mini installiert worden wären.
Heute schon vergnügliche Stunden mit Resident Evil: Director's Cut verbracht.
19.09.2018, 15:38 Revovler Ocelot (257 
Nein ich teile deine Meinung bezüglich RE 4 Pat. Wobei es bei RE 4 nicht eindeutig ist. Es ist ein gutes Spiel, aber es ist einfach kein Resident Evil mehr, weil es zu radikal mit der Serie gebrochen hat.

Das eine Veränderung her müsste, hat man ja schon bei Re 0 gesehen, das nicht mehr so gut ankam, aber was die da mit der Story verbockt haben geht gar nicht in meinen Augen.

Da spuckt Chris Redfield noch große Töne am Ende von Re Code Veronica "We have to destroy Umbrella" und dann ist Umbrella zu Beginn zu Re 4 einach nur Pleite.

Das wäre genauso berauschend wie als würde man im Vorsprung von Star Wars Episode 6 erfahren, dass Darth Vader und der Imperator plötzlich verstoben sind, ohne das deer Zuseher was näheres erfährt und dann einfach einen neuen Feind aufbaut.

Es hätte noch einen abschließenden Teil gebraucht der mit der Umbrella Storyline abschließt bevor man Re 4 was ja mehr ein Neubeginn der Saga ist startet. Die Story bei Re 4 wirkte so lieblos.
19.09.2018, 15:07 Pat (4357 
Code Veronica fand ich richtig gut.
Ich kann schon begreifen, dass vielleicht die scrollenden und zoomenden Umgebungen nicht jedermanns Sache sind. Auch natürlich, weil sie Echtzeit-3D-bedingt auch nicht ganz so detailliert sind wie bei den Vorgängern.

Ich fand erst die RE Spiele ab Teil 4 nicht mehr so toll. Aber da bin ich wohl - zumindest bei Teil 4 - einer der wenigen.
Bis auf das erste Revelation natürlich. Das hat mir gefallen.
19.09.2018, 14:55 DungeonCrawler (556 
Retro-Nerd schrieb am 19.09.2018, 13:13:
Code Veronica eine Gurke? Das ist gleichauf mit RE 2.


Oooooo. Sorry. Alles zurück! Habs gerade mit Racoon City verwechselt....
19.09.2018, 14:40 Revovler Ocelot (257 
Retro-Nerd schrieb am 19.09.2018, 14:08:
Da bist du aber einer der wenigen. Naja, wäre ja auch langweilig, wenn es nicht 1-2 Leute anders sehen.


Yep ware langweilig wenn alle das Gleiche gut finden. Ich gehöre ja eher zur Fraktion die RE CV gleich gut wie RE CV finden. RE CV war das letzte gute klassische RE, wenn man das Remake nicht mitzählt.
19.09.2018, 14:08 Retro-Nerd (11457 
Da bist du aber einer der wenigen. Naja, wäre ja auch langweilig, wenn es nicht 1-2 Leute anders sehen.
19.09.2018, 14:06 DungeonCrawler (556 
Retro-Nerd schrieb am 19.09.2018, 13:13:
Code Veronica eine Gurke? Das ist gleichauf mit RE 2.


19.09.2018, 13:13 Retro-Nerd (11457 
Code Veronica eine Gurke? Das ist gleichauf mit RE 2.
19.09.2018, 08:52 DungeonCrawler (556 
Darkpunk schrieb am 19.09.2018, 08:34:
DungeonCrawler schrieb: Das war toller Survival Horror vom Feinsten!


So gut wie der Vorgänger war es nicht mehr. Besser als die nachfolgenden drei Fortsetzungen allemal.


Teil 2 ist auch mein Lieblingsteil der Serie. Danach war für mich Schluss! Nur noch Gurken!
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!