Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Telespiel Tumult
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 4/89




Scan von kultmags


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (80)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6   »
30.09.2007, 04:22 monty mole (1108 
Die Idee an sich war wirklich recht witzig. Aber irgendwie fand ich das damals schon recht monoton. Wirklich viel gibt das Spiel nicht her und weder grafisch noch spielerisch wird später irgendeine Abwechslung geboten. Ich hab das damals kurze Zeit gespielt aber recht schnell das Interesse verloren. Die Automatenfassung gibt aber auch nicht wirklich viel mehr her. 4 Punkte.
30.09.2007, 01:16 DasZwergmonster (3238 
Hm, vielleicht gab's da unterschiedliche Lizenzen? Sind ja alles Arcade-Konvertierungen.


Im Falle von Rampage unwahrscheinlich... beide Versionen wurden von Activision veröffentlicht. Bei den anderen Spiele die ich da aufgelistet hab, müsste ich nachsehen, wer's veröffentlicht hat.
29.09.2007, 20:19 timm (209 
Geiles Spiel, damals auf dem C64! Das war ein gutes Gefühl, wenn so ein Wolkenkratzer dann einstürzte.

DasZwergmonster schrieb am 29.09.2007, 01:05:
Warum wurden damals US- und EU-Versionen von völlig verschiedenen Teams entwickelt?


Hm, vielleicht gab's da unterschiedliche Lizenzen? Sind ja alles Arcade-Konvertierungen.
29.09.2007, 18:39 Frank ciezki [Mod Videos] (3648 
Fand ich auf dem C64 auf jeden Fall spassiger als "Movie Monster" von Epyx.
29.09.2007, 09:29 kultboy [Admin] (11168 
Hat jemand mal die N64 Version gespielt? Gibt es da Unterschiede?
29.09.2007, 01:05 DasZwergmonster (3238 
Hab gerade zum Vergleich mal zuerst die europäische Version gespielt, und dann gleich darauf die US-Version.

Warum wurden damals US- und EU-Versionen von völlig verschiedenen Teams entwickelt?

Mir ist das schon bei vielen Spielen aufgefallen, das in den Versionen gravierende Unterschiede sind, so zB auch bei Rampage.

Die Grafik sieht in der US-Version nicht unbedingt schlechter aus, aber die Sprites sind viel klobiger und weniger detailliert.
Bei der EU-Version gibts während des Spiels Musik und Soundeffekte, bei der US-Version gibts gar keine Musik, weder im Titelmenü, noch im Spiel.
Spielerisch gibts auch Unterschiede, so muss man bei der EU-Version nur einmal zuschlagen, um ein Fenster einzuschlagen oder ein Loc in die Wand zu reissen. Bei der US-Version muss man dagegen dreimal zuschlagen, wobei das Loch immer größer wird.
Und der gravierendste Unterschied: bei der EU-Version übernimmt der Computer einen oder zwei der Monster, wenn man alleine oder zu zweit spielt. Bei der US-Version nicht... was das Spiel nicht gerade einfach macht, weil man alleine eben wirklich alleine ist

...aber um zu meiner Frage zurückzukommen:

Warum wurden damals immer (oder halt oft) US- und EU-Versionen von Spielen von völlig verschiedenen Teams programmiert, zum Teil mit erheblichen Unterschieden in der Qualität?

Mir fallen da zB Spiele wie Bionic Commando, Jackal, Ikari Warriors, Out Run und Ninja Turtles ein.

EDIT: da fällt mir noch ein, es gibt eine gehackte Version von Rampage für den C64 namens "Rampage Gold", die den 4-Spieler-Adapter von Protovision unterstützt... ein Heidenspass, endlich Rampage zu dritt spielen
Kommentar wurde am 29.09.2007, 01:09 von DasZwergmonster editiert.
04.05.2007, 08:41 DRAX (288 
Rampage, die gute alte Zerstörungsorgie Häuser zum Einsturz bringen, Menschen auffressen, am besten noch zu zweit wüten, ja es machte Spass Erschreckend jedoch, wenn man sich das Teil heute mal reinzieht Trotzdem, damals fühlte man sich als Herrscher über Leben und Tod.Man war jung Mein Interesse galt jedoch immer nur der C64 Version.Auf dem ST hatte ich komischerweise wenig Lust, diese menschenfressenden Bestien auf ihrem wutentbrannen Feldzug zu begleiten
21.01.2007, 11:59 Dod (475 
Hamm.. *seufz* selige Jugendzeit .. Das war lustig mit nem Kumpel zusammen. Und auch wenns ein pfuiböses Killerspiel war, wir haben bislang nocht keien Großstadt verwüstet!
24.02.2006, 08:16 tschabi (2616 
auf dauer fand ich es langweilig,für ein paar runden aber echt gut
leider konnte man nicht abspeichern , was ein durchspielen für mich unmöglich machte
22.02.2006, 13:05 Thyrfing (434 
War ganz nett, kurzweilig und cool für zwischen durch- ich fand damals aber The Movie Monster Game um einiges lustiger...mit den ganzen damaligen Film-Kreaturen die Stadt platt machen sorgte ordentlich für Fun. Vor allem die Grafik war super!
05.01.2005, 19:21 Long John Silver (280 
War schon lustig
Besonders zu dritt hats nen heiden Spass gemacht!
Hab das Spiel damals in so einer transparenten Hülle gekauft. Sah aus wie eine größere CD-Verpackung für 19.90 DM.
Hat mir auch viel Spass gemacht in die Häuser zu hauen und ab und zu nen Toaster oder Menschen mitzunehmen.
07.05.2004, 21:18 Elvis (125 
Aaargh! finde ich auch witzig! Ist zwar ein total stupides Game (Rampage ja auch ), aber lustig finde ich die Games allemal.
07.05.2004, 21:15 DaveTaylor (2013 
Ich kenne nur AARGH!

Das lief nach demselben Schema ab.
07.05.2004, 21:14 Elvis (125 
Geiles Game! Leute aufessen, Autos platt-und Wolkenkratzer kaputtmachen macht einfach Spass!!!
Die Amiga-Version kann man glaube ich zu dritt spielen, oder? Muss das Game mal als *.adf hervorkramen...
06.04.2004, 08:48 lemmy07 (675 
Hm, und wir verpassen jetzt den Spruch...
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!