Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Schoenerralle
 Sonstiges




.::.
Warning: Only the first byte will be assigned to the string offset in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 26

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 2/94



Seiten: [1] 2 


Scan von kultboy


Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (109)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
14.08.2019, 16:06 Gunnar (4830 
DaBBa schrieb am 14.08.2019, 16:04:
Heute ist der Grafikstil längst wieder ausgestorben, schon weil er bei den heute üblichen Auflösungen einfach mies aussehen würde (damals hat die niedrige Auflösung noch vieles verschluckt).

...und es ist auch einfach nicht mehr neu.
14.08.2019, 16:04 DaBBa (3139 
Damals war man aber auch noch weniger und anderes gewöhnt.

Schon der Grafikstil sorgte für eine andere Wahrnehmung. Durch die digitalisierten Fotos sah das Spiel schon an sich "realistischer" und lebensechter als viele andere Spiele mit gezeichneten Sprites aus. Auch Pit-Fighter punktete mit dieser Technik und machte so ein eigentlich unterdurchschnittliches Kampfspiel bemerkenswert.

Dass diese "echten Menschen" nicht nur Bildschirm-Blut verloren, sondern ihnen auch noch das Herz rausgerissen wurde, war damals ein echtes Novum. So etwas hat sich vorher keiner getraut. Woanders wurden, wenn überhaupt, "nur" gezeichnete Personen verletzt.

Heute ist der Grafikstil längst wieder ausgestorben, schon weil er bei den heute üblichen Auflösungen einfach mies aussehen würde (damals hat die niedrige Auflösung noch vieles verschluckt).
09.08.2019, 18:47 Tomcat85 (256 
Swiffer25 schrieb am 09.08.2019, 00:45:

Ich habe mir darauf mal die ganzen "neuen" Mortals und deren Fatalites angesehen.

Das ist wahrhaft Comic.
Die"Härte"des ersten Teils empfinde ich auch heutzutage als unerreicht.

Schon ab dem zweiten wurde es "weicher".


Nee, ich habe alle Fatalities von MK X gesehen, ich muss echt zugeben, die waren echt heftig. Die Darstellung ist verglichen mit vorher sehr verschärft worden.
09.08.2019, 00:45 Swiffer25 (1426 
DaBBa schrieb am 08.08.2019, 22:21:
Die SNES-Version litt doch etwas unter Blutarmut. Das war Mortal Kombat ohne Mortal Kombat.

Für heutige Spieler ist die Gewaltdarstellung von Mortal Kombat eh nicht mehr hart. Der Fantasy-Einschlag ist zu hoch, außerdem nimmt sich das Spiel auch nicht ernst.

Ich mein: Wenn bei Cassie Cage (übrigens die gemeinsame Tochter von Johnny Cage und Sonya Blade) ein Fatality so aussieht, dass sie von sich und ihrem Gegner ein Selfie knipst und dies in einem sozialen Netzwerk teilt (!!), dann ist die Gewalt doch etwas abstrakt.


Ich habe mir darauf mal die ganzen "neuen" Mortals und deren Fatalites angesehen.

Das ist wahrhaft Comic.
Die"Härte"des ersten Teils empfinde ich auch heutzutage als unerreicht.

Schon ab dem zweiten wurde es "weicher".
08.08.2019, 22:21 DaBBa (3139 
Die SNES-Version litt doch etwas unter Blutarmut. Das war Mortal Kombat ohne Mortal Kombat.

Für heutige Spieler ist die Gewaltdarstellung von Mortal Kombat eh nicht mehr hart. Der Fantasy-Einschlag ist zu hoch, außerdem nimmt sich das Spiel auch nicht ernst.

Ich mein: Wenn bei Cassie Cage (übrigens die gemeinsame Tochter von Johnny Cage und Sonya Blade) ein Fatality so aussieht, dass sie von sich und ihrem Gegner ein Selfie knipst und dies in einem sozialen Netzwerk teilt (!!), dann ist die Gewalt doch etwas abstrakt.
08.08.2019, 00:02 Swiffer25 (1426 
Heiliger Finish

Wie als wäre es gerade passiert habe ich noch ca. 1994/5 in Erinnerung wie ich im SEGA/Trocadero-Center am Piccadilly-Circus in London in dieser anderen "Welt" voller Blink,Bunt,Laut am Automaten MK2 mein Urlaubsgeld hineinpfefferte.

Viel zu hektisch und mit Endorphin "gefüttert" erlebte ich das in voller Wucht.

Diesen Arcade, den werde ich mir auf sicher noch eines Tages kaufen.
Kommentar wurde am 08.08.2019, 00:03 von Swiffer25 editiert.
02.11.2018, 11:02 gigaibpxl (341 
Es war ein gutes Beat-em-up.
Die Graphik auf dem SNES war gut rübergebracht vom Automaten.
Den hatte ich im Urlaub in Frankreich rauf und runter gezockt.
Daher war ich auch etwas euphorischer als normal wegen den
Erinnerungen an den Urlaub.
Ansonsten schlechter als Street Fighter 2, aber immer noch im
gehobenen guten Bereich.
22.06.2018, 05:53 Twinworld (2676 
Habe mich damals auch vom Hype anstecken lassen und mir das Spiel fürs SNES gekauft.
War mMn kein Überflieger und lebte hauptsächlich von der für damalige Verhältnisse extremen Gewaltdarstellung.
Ist natürlich kein schlechtes Spiel,kann aber Street Fighter2 nicht das Wasser reichen.
22.06.2018, 02:40 Shoryuken (863 
Hmmm, die Mega Fun lobr die Steuerung auf dem Mega Drive, bei der man mit Start blocken musste.
Über die Steuerung der Heimcomputer kann nirgendwo etwas lesen. Ich kann mir nicht vorstellen wie das funktionieren soll.

Viele Redakteure müssen natürlich erwähnen wie abstoßend sie das ganze finden, auch bei den unblutigen Versionen. Ob sie damals schon alle Fatality Codes hatten?


Ich habe in meinem Leben schon so viel vergessen , aber ich kann bis heute alle Fatalitys aus Mortal Kombat 1 und viele aus MK II auswendig.
21.06.2018, 23:04 DaveTaylor (2059 
Viel größer jetzt. Wie hast Du das so schnell gemacht, Michi? Ach egal, danke jedenfalls.
21.06.2018, 22:34 kultboy [Admin] (11473 
DaveTaylor schrieb am 21.06.2018, 22:32:
Amiga Joker natürlich. Was anderes kommt mir nicht ins Haus.
Der Test ist jetzt mit besserer Qualität online. Bitte im Browser einmal auf aktualisieren klicken dann hast den neuen Scan schon.
21.06.2018, 22:32 DaveTaylor (2059 
Amiga Joker natürlich. Was anderes kommt mir nicht ins Haus.
21.06.2018, 22:26 cassidy [Mod] (4089 
Welchen?
21.06.2018, 22:19 DaveTaylor (2059 
Kann den Testbericht kaum lesen. Sind meine Augen zu alt oder ist der Scan zu klein?
10.10.2017, 21:03 Herr MightandMatschig (530 
Vielleicht lag es daran, daß ich noch jung und aufnahmefähig war. . Oder das die Computerversionen ja hauptsächlich für ein bis zwei Button Josticks umgesetzt wurden. Auf jeden Fall waren die Fatalities nicht sooo elend lange Kombinationen, wie heutzutage.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!