Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: naray
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

64er 3/89



Seiten: 1 2 3 [4] 5 


Scan von Tobi-Wahn Inobi


Seiten: 1 2 3 [4] 5 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (96)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7   »
03.05.2010, 20:32 Rockford (1915 
Für den, der vorher Might & Magic und Bard's Tale gespielt hat, war das hier grafisch eine Offenbarung!
03.05.2010, 19:41 docster (3313 
Ein absoluter Zeitfresser, mit SSI stand ja auch ein Garant in Sachen Komplexität hinter dem Game.

An die störende Abfrage per Drehscheibe erinnere ich mich auch nur zu gut, da setzte man wohl einen regelrechten Trend, in den Folgejahren hatte man geradezu eine Schwemme ebensolcher Scheiben zu erdulden.

Grafisch bürgte es kaum für Qualität, aber es war 1988 - und ich saß vor meinem C64.

Letztendlich ist eine opulente Präsentation bei Spielen mit derartigem Tiefgang allenfalls Bonus ( wenn auch ein wünschenswerter ).
03.05.2009, 02:21 forenuser (3246 
Gespielt auf dem C64 - und verschlungen!
Natürlich war man ohne Dolphinspeeder o.Ä. ziemlich gekniffen, denn die C64 Fassung hatte ja mal wieder extreme Ladezeiten - im Zusammenspiel mit den Zufallskämpfen sehr unangenehm. Trotzdem tat dies dem Ganzen aber einen großen Abbruch, dafür war das Spiel schon zu fesselnd in Szene gesetzt.
30.01.2009, 02:39 Retro-Nerd (12079 
Pools of Darkness sieht am PC dank VGA um einiges besser aus.
30.01.2009, 01:11 kmonster (371 
Die einzigen Spiele, bei der die PC Version von der Grafik her besser ist, sind "Treasures of the Savage Frontier" und "Dark Queen of Krynn", bei den älteren hat man grafisch eher C64 Niveau.
29.01.2009, 23:27 Bren McGuire (4805 
Herr Planetfall schrieb am 29.01.2009, 16:44:
[zitat]Analog zu meiner Krynn-Frage: Ist die Forgotten Realms-Serie eigentlich auf dem Amiga oder unter MS-DOS besser? Also das Teil hier, Curse of the Azure Bonds etc.

Die Amiga-Version von 'Pool of Radiance' wurde übrigens nicht von SSI selbst, sondern von Ubi Soft portiert. Hat fast zwei Jahre gedauert - finde zwar auch, dass diese Fassung am besten ist, für eine solch lange Konvertierungszeit hätte man aber (vor allem in Sachen Grafik) mehr erwarten können...
29.01.2009, 17:43 hohiro (100 
Herr Planetfall schrieb am 29.01.2009, 16:44:
Analog zu meiner Krynn-Frage: Ist die Forgotten Realms-Serie eigentlich auf dem Amiga oder unter MS-DOS besser? Also das Teil hier, Curse of the Azure Bonds etc.


Erst Amiga, Pools of Darness dann am Pc würde ich sagen.
29.01.2009, 16:44 Herr Planetfall [Mod] (3985 
Darkpunk schrieb am 06.11.2005, 09:22:
Huuuiii.....Rollenspiele. Sich selbst die Hand mit ´ner Kettensäge abtrennen macht mehr Spaß.


(Jetzt erst gesehen.)

Analog zu meiner Krynn-Frage: Ist die Forgotten Realms-Serie eigentlich auf dem Amiga oder unter MS-DOS besser? Also das Teil hier, Curse of the Azure Bonds etc.
28.01.2009, 01:51 MrMetapher (68 
Spiels heute noch und würde ihm auch heute noch 8% mehr als die PP geben
07.05.2008, 09:18 Step-O-Mat (50 
Für mich eig der "echte" Start ins RPG Genre...Bards Tale war mir anfangs einfach zu verwirrend. (Lag vllt am Alter von knapp 12, hehe) Aber PoR hat mich als erstes richtig gefesselt. Ich finds auch von huete aus betrachtet immer noch ziemlich umfangreich was bei den Nachfolgern ja nur bei PoD der Fall war.

War definitiv eine der Perlen
01.01.2008, 16:49 kmonster (371 
Die Codeabfrage war mittels einer Drehscheibe, fand ich total nervig.
Habe nach kurzer Zeit glücklicherweise angefangen, die Codewörter aufzuschreiben, hat mir das nervige Rumhantieren mit dem Verschleißteil Scheibe erspart. Waren lächerliche 13 Stück. Also bevor ihr dem armen Hasen den Bauch aufschneidet, probiert mal Wyvern, Jungle, Copper, Zombie, Beware, Temple, Friend, Savior, Efreet, Vulcan, Notnow, Knight, Dragon. (Was zu welchen Symbolen gehört, müsst ihr aber selbst rausfinden.)
31.12.2007, 14:44 [PaffDaddy] (1649 
"anleitungen-von-originalen-fressenden-hasen" sterben halt nie aus.
31.12.2007, 09:42 kultboy [Admin] (11089 
So weit ich mich erinnern kann, ist es daran gescheitert das das Spiel eine Codeabfrage hat und die bösen Hasen meine Anleitung gefressen haben! Somit wurde nichts daraus!
30.12.2007, 21:35 Falk Sturmfels (273 
Also ich habe PoR noch im Original, sowie auch die anderen beiden Teile und die zwei Krynn-Titel. Diese Spiele stellen für mich immer noch den Inbegriff für RPG´s dar - keine aktuellen Titel kommen da mit.

Ein kleiner Tipp: Wenn ihr mit eurer Party den Auftrag erhaltet, die Slums zu erforschen, solltet ihr unbedingt NPC´s anwerben, am besten einen HERO. Der hat nämlich Lebensenergie 35, Rüstung -1 und einen Zweihänder. Ohne einen solchen NPC ist der härteste Kampf in den Slums (der gegen die Trolle) nicht zu bestehen.
Wer das Spiel noch im Original zockt, sollte ständig speichern (in "cleared areas" . In diesen "cleared areas" kann man auch gut campen, um die Gruppe wieder zu Kräften kommen zu lassen.

Nach wie vor ist die AD&D-Reihe von SSI die großartigste Umsetzung von RPG´s (persönliche Meinung), die je gemacht wurde. Jeder Rundenkampf wird zur Zitterpartie, jeder Stufenaufstieg zur Feierstunde.
30.12.2007, 21:03 Herr Planetfall [Mod] (3985 
Und, kulty? Wie waren die letzten sieben Monate Pool of Radiance?
Kann mich immer noch nicht dazu durchringen, das Ding mal anzufangen.
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!