Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RuhrPott Nerdcast
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 10/88



Seiten: 1 2 3 [4] 5 


Scan von Herr Planetfall


Seiten: 1 2 3 [4] 5 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (248)Seiten: «  5 6 7 8 [9] 10 11 12 13   »
09.07.2011, 17:53 Bren McGuire (4805 
bronstein schrieb am 09.07.2011, 17:11:
Der Spiegel kürte "Lose it" von Austra zum Sommerhit 2011. Schön und gut, aber hört euch mal die Vorgängersingle "Beat and the Pulse" an. Woran erinnert euch der Bass?!?

Matthew Kane und sein eiligst zu sich zitierter Anwalt befinden sich bereits im Landeanflug auf Kanada... die von Austra sollten sich schon mal warm anziehen (obwohl sie dies wahrscheinlich schon längst getan haben, denn in Kanada ist es ja nicht sonderlich warm... obwohl, jetzt im Sommer?)...

Mach sie fertig, Kane! Solche Leute gehören umgehend ins Raubkopierer-Gefängnis von Katmandu verfrachtet...
Kommentar wurde am 09.07.2011, 17:55 von Bren McGuire editiert.
09.07.2011, 17:11 bronstein (1654 
Der Spiegel kürte "Lose it" von Austra zum Sommerhit 2011. Schön und gut, aber hört euch mal die Vorgängersingle "Beat and the Pulse" an. Woran erinnert euch der Bass?!?
26.06.2011, 06:38 Bren McGuire (4805 
Seltsamerweise blieb der Atari ST-Fassung, welche in der Power Play 4/89 (also nur eine Ausgabe nach der Einführung des "Sehr empfehlenswert"-Prädikats) getestet wurde, die Auszeichnung auch verwehrt, obwohl diese Version satte 91 Prozent bekam!
Kommentar wurde am 26.06.2011, 06:40 von Bren McGuire editiert.
26.06.2011, 00:44 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Zak McKracken kam zu früh und ging leer aus, trotz 92% bekam der Titel keine Auszeichnung, die Power Play führte ihr "Prädikat" erst eine Ausgabe später ein.
28.05.2011, 23:54 Retro-Nerd (12156 
Die ASM 9/91 habe ich nicht. Die FM-Towns Fassung war aber die einzige überarbeitete Version auf CD.
28.05.2011, 23:49 Commodus (5303 
Ich weiss leider nicht mehr wo derArtikel stand, aber in der ASM gab es mal einen Bericht namens: "ROM wurde auch nicht an einem Tag erbaut!"

Es ging um die das neue Medium "CD-ROM"! Und da war ein Screenshot von Zak Mc Kracken im Wald! Das sah ganz anders als auf dem Amiga aus! Viel, Viel besser! Ich dachte Zak Mc Kracken wird auf CD mit der Grafik von Monkey Island erscheinen! Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke es war die FM-TOWNS Version. Oder gab es wirklich eine aufgebohrte PC-Zak Mc Kracken-Fassung auf CD?

EDIT: Der Bericht war in der ASM 9/91.
Kommentar wurde am 28.05.2011, 23:51 von Commodus editiert.
28.05.2011, 14:16 drym (3835 
Gut: Humor, Welt, Setting, Rätsel, Zeitung in der Box damals, Anfangsmusik und auch Grafik fand ich damals cool

Schlecht: in der Mitte teils langes herumlaufen / -fliegen, was aufgrund des Geldes sogar ernsthafte Probleme bereiten kann (und aufgrund der ellenlangen Labyrinthe, zu viele mögliche Tode und v.a. die Sackgassen.

Unterschiede zu Maniac Mansion für mich:
Das Setting und das Abenteuer haben mich stärker gereizt als MM, jedoch haben die vielen Labyrinthe, die ständig einander nahezu gleichende Räume aneinanderketten, mich auch stärker abgetörnt.
Dennoch habe ich es immer wieder angefangen und es letztlich dann irgendwann Jahre später auch beendet.

Das Spiel ist totaler Kult und ich mochte und mag es sehr, daher bekommt es noch eine 9. Ohne Kultfaktor sähe das sicher anders aus...
26.03.2011, 23:15 forenuser (3265 
Tau Ceti schrieb am 01.04.2010, 14:24:
Maniac Mansion war gruselig, unheimlich, spaßig... aber das hier hat mich nie sonderlich gefesselt. Es ist nicht schlecht, aber gut finde ich es auch nicht, eher... langweilig... da ist einfach nicht der Funke übergesprungen...



Ein Bruder im Geiste!
Ich hatte immer den Eindruck, dass man in Zak McKraken einfach zuviel reinpacken wollte - und dabei doch auf die Nase gefallen ist. Diese Labyrinth-Rennerreien z.B. gingen mir mir nur auf den Keks.

Aber das wäre noch gegangen, aber ich konnte auch mit dem Setting und vor allem mit den Figuren nichts anfangen. Da gab es einfach keine Bindung.
20.02.2011, 11:53 Gabriel (11 
Bei diesem Spiel handelt es sich bei mir um eines meiner absoluten Lieblingsspiele überhaupt.
Ich kann mich genau erinnern, wie mein bester Freund und ich uns durch das Spiel durch gerätzelt haben. Das sind ganz klar einige meiner schönsten Kindheitserinnerungen.
Leider gab es nie eine offizielle Fortsetzung. Die Fan Fortsetzung ist zwar sehr gut gelungen, für meinen Geschmack aber leider etwas zu kurz (besonders am Ende) geraten. Trotzdem für jeden Fan ein Muss!
25.11.2010, 13:48 Atari7800 (2399 
Die FM Towns Version sieht echt klasse aus. Und das mit dem PP Test geht gar nicht!
25.11.2010, 13:03 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
So ein kleiner PP-Testbericht der Amiga-Umsetzung für Zak McKracken!?

Unglaublich!!
17.11.2010, 16:14 Bren McGuire (4805 
SarahKreuz schrieb am 17.11.2010, 15:07:
Im Nachhinein immer schade, wenn solche Spiele mit einem dieser kurzen Schnippsel-Reviews abgehandelt werden (PowerPlay-Test). Klar, es ist nur eine Konvertierung - und da braucht es keine 2 oder 3 volle Seiten. Aber n` bissl mehr hätte es da schon sein dürfen.

Zumal zwei Ausgaben später die Amiga-Konvertierung von "R-Type" auch immerhin mit einer halben Seite bedacht wurde (inkl. Meinungskasten!)...

Abgesehen davon handelte es sich bei dieser Version von "Zak McKracken" bis dato um die schönste! Weltbeste FM-Towns-Fassung (für den Durchschnitts-Europäer mangels der entsprechenden Hardware sowieso uninteressant) erschien ja erst fast zwei Jahre später...
17.11.2010, 15:07 SarahKreuz (9557 
Im Nachhinein immer schade, wenn solche Spiele mit einem dieser kurzen Schnippsel-Reviews abgehandelt werden (PowerPlay-Test). Klar, es ist nur eine Konvertierung - und da braucht es keine 2 oder 3 volle Seiten. Aber n` bissl mehr hätte es da schon sein dürfen.
15.09.2010, 11:34 Oh Dae-su (556 
Bren: Nimm Bruce Campbell!
Aber vom Alter und Typ würde doch eher Zach Braff passen. Und viel Glück, dass der Film an der Kinokasse nicht total abschmiert!
14.09.2010, 22:33 IEngineer (382 
Mir fällt da auch schon ein passender Regisseur ein:Ed Wood
Seiten: «  5 6 7 8 [9] 10 11 12 13   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!