Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Almanac
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Microbattle
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 1.00
Amiga
Entwickler: Magic Soft   Publisher: Software Agency   Genre: Action, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 11/90
Testbericht
36%
26%
16%
Amiga
1 Diskette
10Werner Hiersekorn
ASM 11/90
Testbericht
1/12
1/12
0/12
Amiga
1 Diskette
151Sandra Alter
Power Play 12/90
Testbericht
14%
10%
15%
Amiga
1 Diskette
432Winfried Forster
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (17)Seiten: «  1 [2] 
24.03.2007, 18:26 Lari-Fari (1848 
Der PP-Test trifft es nicht so wirklich; Microbattle ist eigentlich ein 2-Player-Simultan-Spiel. Jeder hat so 'ne komische Kugel und versucht den anderen abzuballern, behindert durch diverse herumfliegende Hindernisse, die Trägheitssteuerung und den extremen Rückstoß der Bordkanone.
Das Spiel ist mies, aber auch ziemlich psychedelisch. Als Musik gibt es nur einen einzigen Ton, der langsam in der Tonhöhe ansteigt. Die Hintergrundgrafiken sind so hell, dass man stellenweise die Schüsse nicht mehr sieht. Die Steuerung, mit der Zwergmonster so Probleme hatte... Tja, das liegt daran, dass er's mit der Maus probiert hat, wobei eigentlich ein Stick am Mausport vorgesehen ist.
Das ganze ist auf durchschnittlichem PD-Niveau, dafür 60 Schleifen zu wollen ist echt dreist.
Kommentar wurde am 24.03.2007, 18:28 von Lari-Fari editiert.
30.09.2005, 01:18 DasZwergmonster (3237 
Hab ich vor ein paar Tagen mal angetestet... 15% erscheinen mir doch ein wenig überbewertet. Man mag mir mangelnde Intelligenz ankreiden, aber ich habs auch nach dem zehnten Versuch net kapiert. Ballern, was der Feuerknopf hergibt, aber das mickrige Raumschiff-Sprite (jaja, is kein Raumschiff - is ja eigentlich nur eine unanimierte Kugel mit Kanonen) fliegt immer (und damit meine ich auch wirklich IMMER) in eine andere Richtung, als ich sie lenke. Drücke ich den Joystick nach vorne, fliegt die Kugel zuerst nach rechts, dreht sich dann um etwa 34551 Grad und fliegt dann wie von der Tarantel gestochen nach links unten. Aber das soll wohl so sein, denn selbst mit dieser Art der "Steuerung" hat man nach spätestens einer halben Stunde Tortur und Pein (vulgo "Spielzeit" ) alle Levels gesehen und darf sich endlich am Abspann erfreuen. Und selbst diese halbe Stunde kam mir vor wie lebenslange Einzelhaft.
Kommentar wurde am 30.09.2005, 01:19 von DasZwergmonster editiert.
Seiten: «  1 [2] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!