Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hoffmann
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Warsong
Langrisser: Hikari no Matsuei
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 9 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.79

Entwickler: Masaya   Publisher: Treco      
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 11/91
Testbericht
10/12
-10/12
Sega Mega Drive
Modul
299Michael Anton
Power Play SH 4/92
Testbericht
--88%
Sega Mega Drive
Modul
493Winfried Forster
Power Play 5/92
Testbericht
69%
67%
88%
Sega Mega Drive
Modul
214Winfried Forster
Video Games 3/91
Testbericht
67%
69%
88%
Sega Mega Drive
Modul
264Winfried Forster
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, Mega Drive
Kategorie: Mega Drive, Spiel
User-Kommentare: (37)Seiten: «  1 2 [3] 
25.11.2008, 16:12 kultboy [Admin] (11089 
Ashura schrieb am 25.11.2008, 12:14:
In Ausgabe 5/92 gab's aber wie gesagt noch nen Test mit Wertung. Kommt der noch?
An sich nicht, aber ich kann ihn noch scannen. Werde aber erst nächste Woche dazukommen.
25.11.2008, 14:13 Retro-Nerd (12084 
Ansonsten kann ich noch "Death or Glory" für den Amiga empfehlen, ein sehr guter Warsong Klon. Als Freeware für den PC gibt es noch "The Battle for Wesnoth".

LINK
25.11.2008, 13:14 Ashura (98 
Danke fuer den Link.

Man beachte die "Anpassung" der Gesichter von Japan -> US.

Also, dass die Cover-Artworks geaendert wurden, dass kann man noch irgendwie nachvollziehen.
War halt damals so ueblich und den heutigen Manga/Anime-Boom gab's damals auch noch nicht.
Aber z.B. die Veraenderungen am Gesicht von Redin/Garrett sind ja wohl mehr als laecherlich.
Hatten die sonst nicht genug zu tun?
25.11.2008, 12:24 Retro-Nerd (12084 
Mit den "Vorgaengern" ist wohl die Elthlead-Serie gemeint, die auf diversen jap. PCs erschien.
Wenn ich mich recht erinnere gab's einen Teil davon als PC-Engine Card.
Warsong hatte den selben Endgegner, spielt in der selben Welt und benutzt die Hintergrundstory als "Vorgeschichte".
Ansonnsten hatt die Elthlead-Serie aber altersbedingt sowieso kaum Story oder Handlung.
Will ja keine Wertung abgeben ohne es ausreichen gespielt zu haben, aber nach ner kurzen Einspielphase zu urteilen sind die Elthlead-Teile aus heutiger Sicht ziemlich primitiv und haben kaum noch Spielwert.
Man darf mich hier aber gerne berichtigen.


Nicht nötig, das stimmt schon so. Ich hatte mich auch mal an "Crest of Gaia" für die Engine versucht. Da kommt null Spielspaß auf. Hier ist nochmal eine Timeline der Serien mit Infos, wen es interessiert.

Edit: Upps, die Seite enthält Roms.

Aber auf Hardcore Gaming 101 ist auch eine nette Zusammenfassung.

LINK
Kommentar wurde am 25.11.2008, 12:29 von Retro-Nerd editiert.
25.11.2008, 12:14 Ashura (98 
@kultboy
In Ausgabe 5/92 gab's aber wie gesagt noch nen Test mit Wertung. Kommt der noch?

Hab nur die PC-Engine Umsetzung, die hatte auch noch recht guten CD-Sound.
War schon ein tolles Spiel.
Da wohl die meisen von uns damals noch keine Gelegenheit hatten Fireemblem auf den NES zu spielen war die Verknuepfung von RPG und Strategie ziemlich neu.
Ein Indiz fuer die durchgehend hohe Motivation duerfte auch sein, dass ich damals im letzten Szenario ohne mit der Wimper zu zucken noch mal ganz von vorne angefangen habe, weil ich die falschen Befoerderungen gewaehlt hatte und meine Party daher zu schwach war.
Wenn mir sowas heute passieren wuerde, wuerde ich das Spiel - ebenfalls ohne mit der Wimper zu zucken - in die sprichwoertliche Ecke werfen und nie wieder anruehren.
Tja, damals war halt alles besser. *traeum*
Teil 2 war ebenfalls gut, nur war das ganze dann halt nicht mehr so neu...
Der etwas verunglueckte dritte Teil hat mir dann aber den Spass an der Serie genommen.
4 + 5 sollen ja wieder besser sein, war aber schon nach meiner Zeit. ^^;

Mit den "Vorgaengern" ist wohl die Elthlead-Serie gemeint, die auf diversen jap. PCs erschien.
Wenn ich mich recht erinnere gab's einen Teil davon als PC-Engine Card.
Warsong hatte den selben Endgegner, spielt in der selben Welt und benutzt die Hintergrundstory als "Vorgeschichte".
Ansonnsten hatt die Elthlead-Serie aber altersbedingt sowieso kaum Story oder Handlung.
Will ja keine Wertung abgeben ohne es ausreichen gespielt zu haben, aber nach ner kurzen Einspielphase zu urteilen sind die Elthlead-Teile aus heutiger Sicht ziemlich primitiv und haben kaum noch Spielwert.
Man darf mich hier aber gerne berichtigen.

Kleine Anekdote am Rande:
Am Anfang hiess Langrisser noch "Lungrisser". Zwar wurde der Titel immer mit jap. Silbenzeichen geschrieben, welche keine eindeutige Umschrift vorschreiben, aber es gab ein paar Anhaltspunke, wie z.B. das Backup Menu der PC-Engine, wo man klar "Lungrisser" lesen konnte.
Die "Eindeutschung" des Titels kam erst mit "Der Langrisser" fuer das SNES, bei dem der Titel auch erstmals mit Buchstaben geschrieben wurde. Die Remakes der ersten zwei Teile bekammen dann rueckwirkend auch den Titel "Langrisser" verpasst.
Trotzdem hallte ich auch weiterhin die Fahne hoch fuer die Bezeichnung "Lungrisser", wenn von den ersten beiden Teilen die Rede ist.
25.11.2008, 11:20 108 Sterne (648 
Für den zweiten Teil ist ja erst kürzlich ein wirklich guter Patch erschienen; der vorherige war gelinde gesagt eine mittlere Katastrophe.^^

Aber Langrisser ist tatsächlich fantastisch. Schade, das es nur dieser eine Teil der in Japan kultigen Serie in den Westen geschafft hat. Mir gefällt Langrisser besser als Shining Force, aber es hat auch MAcken: Man kann keine Trainingskämpfe machen, um zu leveln oder Geld zu sammeln. Beendet man eine Mission und hat fast alle Truppen verloren, bekommt man nur wenig Geld für neue; die nächste Mission ist dann eventuell nicht mehr schaffbar. Da wäre es nett gewesen, wenn man zurück auf leichtere Karten könnte, um ein wenig Geld für neue Soldaten zu sammeln. Man muß also vorsichtig sein, sich nicht ins Aus zu bugsieren!

Langrisser hatte übrigens schon eine Vorgänger-Trilogie auf der PC Engine, von der zumindest für einen Teil eine Fan-Übersetzung existiert.

Danach haben die Entwickler von Langrisser übrigens auch noch die ebenfalls erfolgreiche Glowlanser Serie geschaffen.
25.11.2008, 09:58 Retro-Nerd (12084 
Grandioses Spiel, ein Fest für Fans von runderbasierten Strategie Spielen. Die Fortsetzung (Langrisser Hikari II) ist noch ein Tick besser. Da sollte man sich aber auch die Suche nach einem Fan Patch machen.
Seiten: «  1 2 [3] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!