Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Atarianer1
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Retro Gamer (deutsch) SH 1/2018


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (19) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
ApB1 Wie neu
bluntman3000 Wie neu
Dunken -
ebbo Wie neu
fm4dj -
HandheldGamer -
HOL2001 -
Jedi04 -
joker07a -
lslarry00 Wie neu
Mario77 Wie neu
Maximum90er -
Michael K. Wie neu
MikeFieger Wie neu
Ponnolletsch -
Retro80 Wie neu
tokra -
wunderwuzzi Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 8.50 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 5.67 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x516 | Grösse: 75 Kbyte | Hits: 2729
Scan von kultboy

User-Kommentare: (36)Seiten: [1] 2 3   »
03.08.2018, 16:20 Colasoft (219 
Das sind wir einer Meinung: Die UK-Ausgabe lese ich auch sehr gerne!!!! (Upps, eins zuviel...)
03.08.2018, 16:16 Retro-Nerd (11159 

Wirklich lesen kann man nur die deutschen Beiträge, besonders Heinrich und Winnies Texte gefallen. Rest: Blättern, blättern, Bilder gucken.


Wenn ich das schon lese. Die UK Retrogamer hat mitunter deutlich bessere Artikel. Der gute Herr Langer kastriert leider oft angeblich "uninteressante" Themen einfach raus.
Kommentar wurde am 03.08.2018, 16:19 von Retro-Nerd editiert.
03.08.2018, 16:16 Colasoft (219 
Nimm' besser noch ein paar Fragezeichen dazu!
03.08.2018, 16:13 Blaubär (798 
Meinungsfreiheit ist eine wunderbare Sache

Formale Unsicherheit =
Kommentar wurde am 03.08.2018, 16:13 von Blaubär editiert.
03.08.2018, 16:03 Retro-Nerd (11159 
Kann gern noch ein paar anhängen. Aber hilft ja bei deinem Tunnelblick auf bestimmte Dinge eh nicht mehr.
03.08.2018, 16:00 Colasoft (219 
Hab' mal gelesen alles über drei Ausrufezeichen bekunde inhaltliche Irrelevanz oder formale Unsicherheit.
03.08.2018, 15:41 Retro-Nerd (11159 
Fanboy Ausschlag +10!!!!!!!

Sorry, aber das Schreiben war nie seine Stärke. Eher das gut recherchierte bearbeiten der Themen, für die er sich interessiert.
03.08.2018, 15:37 Colasoft (219 
Kult-Kompetenz -1
03.08.2018, 14:43 Retro-Nerd (11159 
Ja, Winni ist total sympathisch. Aber ein großer Schreiber war er nie.
03.08.2018, 12:30 v3to (1139 
Wieso blablabla? Sobald man parallel in Wikis stöbern und halbsatzweise auseinanderdröseln muss, um Artikeln folgen zu können, hört bei mir der Spaß am Lesen auf.
Kommentar wurde am 03.08.2018, 12:33 von v3to editiert.
03.08.2018, 05:32 Colasoft (219 
@v3to

Blablabla ;-)
02.08.2018, 17:19 v3to (1139 
@Colasoft: Ich muss ehrlich sagen, dass mich die Texte von Winnie Forster meist abschrecken. Bei Winnie türmen sich unerklärte Referenzen gerne mal und sobald es seine persönlichen Favoriten trifft, gerät der Inhalt dazu nerdig verkopft.

Ich hatte das irgendwann mal Jörg Langer geschrieben, ob man den Artikeln nicht vielleicht mehr Raum geben könne mit Infoboxen zu den japan-exklusiven Spielereferenzen, die hierzulande vielleicht ein paar Dutzend Leute kennen. Jörg antwortete darauf sinngemäß, dass das in der Form nicht geht, bzw Winnie's Texte in der Tat teils extrem dicht geschrieben sind und beim Lektorieren dahingehend entschärft (denke gerade an den Artikel zu Nectaris... möchte nicht wissen, wie der in der Urform ausgesehen hat).
Kommentar wurde am 02.08.2018, 17:20 von v3to editiert.
02.08.2018, 16:25 gamersince1984 (322 
Gegengelesen wird da anscheinend nicht, weil schon im ersten Artikel drin steht, dass das kommende Projekt NX heißt.
02.08.2018, 16:06 Colasoft (219 
@ Blaubär

Wirklich lesen kann man nur die deutschen Beiträge, besonders Heinrich und Winnies Texte gefallen.

Rest: Blättern, blättern, Bilder gucken.
02.08.2018, 16:00 Jochen (1254 
Blaubär schrieb am 02.08.2018: "Hat eigentlich jemand an dem Gewinnspiel mitgemacht und gar die Konsolen abgeräumt? (...)"


Die 7 Gewinner werden in Retro Gamer 4/2018 bekanntgegeben - und die Abonnenten werden diese Ausgabe erst in einigen Tagen im Briefkasten finden.
Kommentar wurde am 23.08.2018, 21:00 von Jochen editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!