Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Tamion
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Retro Gamer (deutsch) 1/2021


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (17) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
ApB1 Wie neu
Aydon_ger Wie neu
Bitmap Brother -
bluntman3000 Wie neu
Commodus Schlecht Aubergine-Granatapfel-Sirup Fleck mittig
Deathrider -
DEDE4EVER -
Granzert -
Groove Champion Wie neu
HOL2001 -
Jedi04 -
joker07a -
Maximum90er -
MikeFieger Wie neu
Stoned Wie neu
tokra -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 9.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 8 Gesamtwertung: 7.50 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x566 | Grösse: 101 Kbyte | Hits: 669
Scan von Lisa Duck

User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
24.11.2020, 14:25 Aydon_ger (703 
Die Retro-Gamer Ausgabe ist für mich ein fein gelungenes Heft. Natürlich gibt es Sachen, die einen weniger interessieren - ich sage nur Tony Hawks. Aber es wird sicherlich Leute geben, die genau das Spannend finden. Und diese Mischung macht ja den Spaß aus.

Die Arcade Vorstellungen könnten eigentlich echt größer ausfallen, gefühlt gab es Ende der 1980er / Mitte 1990er Jahre genügend Arcade-Games, die man nicht kannte oder die eben wiederentdeckt werden können, wenn sie im Heft vorgestellt werden. Na, eMedia macht das schon

Richtig dolle gefreut hat mich der (auch optisch fantastisch layoutete) Artikel über Shining Force. Eine arg unterschätzte Strategie-RPG Mixtur, die als Einstieg in das Genre optimal ist. Die Kapriolen, die Sega mit Camelot Software schlug, sind wirklich unfassbar. Ich fand es toll, dass der ehemalige Entwickler der Serie seine Erinnerungen ausbreiten konnte. Das hätte für mich gerne mehr sein können - aber so ist das nunmal, der eine mag Tony Hawks, der andere Shining Force

Nur eine kleine Anmerkung: mich wundert, dass der Entwickler nicht darüber sprach, was am Ende der Saturn, Beginn der Dreamcast-Ära angedacht war. Auf der Shining Force III CD (der Bonus Disc glaube ich) hat der Chefprogrammierer eine Textdatei hinterlassen, in der er von seiner Idee schrieb, Shining Force 1&2 als Dreamcast Remake zu programmieren. Doch der "nicht-Support" von Sega machte das kaputt.

Die Siedler Story ist ebenfalls was Feines. Gibt da jetzt nicht arg viel Neues, was nicht schon in anderen Reportagen, Rückblicken etc. verwurstet wurde - aber es ist ein schönes Kompendium und sieht fein aus.

Alles in Allem: sehr nice. Schöne Ausgabe. Kein Sonic/Mario/PSX aufn Cover (gut, Super Nintendo, aber who cares :hihi .

Lob und Danke für die schönen Lesestunden von mir.
17.11.2020, 20:14 Granzert (127 
@SarahKreuz @Lisa Duck:
Das ist lang genug für ein eigentliches Retromagazin.
17.11.2020, 20:03 Lisa Duck (1013 
Wo wir beim Thema sind... sehe gerade das die Leseprobe bei GamersGlobal online ist... Dort ist wenigstens die Inhaltsangabe zu entziffern.
Kommentar wurde am 17.11.2020, 20:15 von Lisa Duck editiert.
17.11.2020, 19:58 Lisa Duck (1013 
@Sarah:
Vier Seitchen...
17.11.2020, 19:55 SarahKreuz (9126 
Wie groß ist jetzt der Bericht über die (Alt!-) Konsolen PS5 und Xbox Series X?
14.11.2020, 14:47 robotron (1946 
Sehr schönes Cover!
14.11.2020, 14:36 Deathrider (1506 
MIt Abstand das beste Cover der Retro Gamer.
14.11.2020, 14:16 Lisa Duck (1013 
Ich habe sogar versucht leicht versetzt zu scannen und habe auch entsprechende Software - aber das Ergebnis war leider durch unterschiedliche Belichtung der beiden Teile (der Scanner war nicht ganz an der Seite zu schließen) weniger zufriedenstellend als das an einer Seite nicht komplette Cover. Wenn es jemand besser machen kann und möchte - ist das Cover ja jederzeit tauschbar. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es aber als Platzhalter zumindest ein Startpunkt zur Integration dieser Ausgaben-Unterseite in die Datenbank.
Kommentar wurde am 14.11.2020, 19:01 von Lisa Duck editiert.
14.11.2020, 14:09 Doc Sockenschuss (1193 
Man kann durchaus zweimal leicht versetzt scannen. Gibt sicher auch Software, die das dann pixelgenau aneinander friemelt. Bei den Covern des Computer-Flohmarkts habe ich das allerdings alles manuell gemacht.

Ach ja, Lisa, zur Abwesenheit von Speccy-Content - mittlerweile ist mir das völlig egal. Da ist das Internet einfach deutlich ergiebiger, wenn natürlich auch vorwiegend in englischsprachiger Form. In der Retro Gamer ist das doch eh immer irgendwelcher ursprünglich englischsprachiger Content, der übersetzt wurde. Und zwar von Leuten, die mit dem System und dessen Spielen damals nichts zu tun hatten, was zumindest ich der Übersetzung dann auch immer wieder anmerke.
Kommentar wurde am 14.11.2020, 14:16 von Doc Sockenschuss editiert.
14.11.2020, 13:30 Lisa Duck (1013 
Ich fand die Ausgabe vom Inhalt diesmal gut durchgemischt. Da sollte für jeden (sprich für die Freunde diverser Systeme) was dabei sein. Aus meiner Sicht leider - für fast alle anderen hier auf dieser Welle wohl zum Glück - waren deutlich weniger (fast kaum) Themen im Heft, welche auf dem Spectrum zugeschnitten waren. Solide acht Punkte für Inhalt und Titelblatt würde ich als Bewertung zollen wollen.

@Commodus:
Sorry... leider war mein hauslicher Scanner zu klein für das Coverformat des Heftes. :-( alke01 hat hier richtig vermutet...
Kommentar wurde am 14.11.2020, 13:32 von Lisa Duck editiert.
14.11.2020, 10:27 forenuser (3197 
Gunnar schrieb am 14.11.2020, 10:06:
Kein C64, kein Amiga, kein Spectrum, kein Mario auf dem Cover. Könnte also eine interessante Ausgabe werden.


Jupp, sieht in der Tat interessant aus!
14.11.2020, 10:27 Bearcat (1384 
Gunnar schrieb am 14.11.2020, 10:06:
Kein C64, kein Amiga, kein Spectrum, kein Mario auf dem Cover. Könnte also eine interessante Ausgabe werden.

Oioioi, da wird so manches Kultboy-Mitglied gerade Mistgabel und Laterne aus dem Keller holen, um Gunnar heute nacht heimzusuchen!
14.11.2020, 10:06 Gunnar (3747 
Kein C64, kein Amiga, kein Spectrum, kein Mario auf dem Cover. Könnte also eine interessante Ausgabe werden.
14.11.2020, 09:38 alke01 (64 
Da fehlt beim Cover-Scan links ja etwas.

Das wird wohl an der Übergröße der Retro Gamer liegen, dies ist nichts für DinA4 Scanner...
14.11.2020, 07:58 v3to (1455 
Laut den Mediadaten vom Januar liegt die Auflage bei 20.000 Heften. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass aufgrund von Corona die Auflage momentan etwas heruntergefahren wurde.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!