Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Star Trek Voyager - Elite Force


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.83

Seiten: [1] 2 

von Riemann80 | System: PC CD-ROM

Seiten: [1] 2 

User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
24.09.2020, 20:59 Pat (4716 
Ja, so richtig zünden will das Cover auch bei mir nicht. Klar, das Logo zieht einiges wieder raus. Dabei hatte das mitgelieferte Handbuch ein viel netteres Cover, das die Elite Force Mitglieder nebeneinander aufgereiht zeigte.
Allerdings konnte man (bei meiner US-Box zumindest) immerhin aufklappen und etwas mehr Bilder sehen. Das war ganz nett.

Ich habe etwas Mühe mit dem Slogan "Set Phasers to Frag". Generell passt das ja schon, da es passend für ein Spiel (vor allem mit einer id-Software-Engine) das übliche "set phasers to stun" umkehrt.
Aber ein "frag" ist ja der von id-Software (wenn ich mich recht erinnere) Ausdruck für Mitspieler-Kill. Computergegner "fragged" man ja eigentlich nicht, oder?
Entsprechend zuviel Fokus wird auf den zwar netten aber doch eher untergeordneten Multiplayer-Teil gelegt. Finde ich.
20.09.2020, 23:22 Gunnar (3714 
Bearcat schrieb am 20.09.2020, 21:32:
Interessant im Text ist vor allem der Begriff "id-Engine". Statt des Namens der Grafikengine wird deren Entwickler angepriesen - und jeder trägt die Schachtel zur Kasse.

Na ja, "Quake III" war eben wie beide Vorgänger in Deutschland indiziert. Wahrscheinlich war es verfänglich, den Namen hier wenn auch nur im Zusammenhang mit der Engine zu erwähnen... aber andererseits war das zuvor bei "Heavy Metal F.A.K.K. 2" (noch?) kein Problem, wohingegen ein Jahr später bei "Return To Castle Wolfenstein" ebenfalls nur von einer "id-Engine" die Rede war. Davon abgesehen war der offizielle Name der Engine anscheinend aber sowieso id Tech 3.
Kommentar wurde am 20.09.2020, 23:22 von Gunnar editiert.
20.09.2020, 21:32 Bearcat (1334 
Örks. Ein so potthässliches Cover hat dieses brillante Spiel nicht verdient. Nichtssagendes All (außer, dass es eben All ist...) und dann dieses orange. Hinten wird es durch die großen Screenshots etwas besser, aber immer noch: orange. Bäh.
Interessant im Text ist vor allem der Begriff "id-Engine". Statt des Namens der Grafikengine wird deren Entwickler angepriesen - und jeder trägt die Schachtel zur Kasse. Das muss man sich mal mit der Unreal-Engine vorstellen: mit "Epic-Engine" würde kein Schwein was anfangen können. An so etwas erkennt man immer den Nimbus und den Bekanntheitsgrad eines Entwicklers!
Tja, das Spiel habe ich mit 9 Sternen bewertet, das scheußliche Cover aber kriegt nur wegen der Rückseite noch gnädige 3 Stück.
20.09.2020, 21:15 SarahKreuz (8939 
War ganz gut. OBWOHL es Star Trek war. Wenn ich es aber nicht mal für ein paar magere Euro in irgendeinem Wühltisch gesehen hätte, dann hätte ich's mir auch garantiert nicht gekauft.

Also alle Phaser auf ...hä? "Frag"? Kann man die Phaser auch auf "Antwort" umstellen? Fragmentieren vielleicht?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!