Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: link82
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22876 Tests/Vorschauen und 14045 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Killer7
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00

Publisher: Capcom   Genre: Action, 3D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Man!ac 8/2005
Testbericht
84%
77%
73%
73%
85%
79%
Nintendo GameCube
Sony PlayStation 2
2 CDs
1 DVD
73Raphael Fiore
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
08.08.2022, 03:21 Oh Dae-su (832 
Hatte es auf dem GameCube durchgespielt, und eine Bewertung fällt mir schwer. Ich gebe der NGC-Version eine 8.
Den Grafikstil mochte ich sehr, aber spielerisch unterscheiden sich manche Passagen doch stark. Und wie man es "perfekt" spielen soll - keine Ahnung. Ich spielte meistens mit der barfüßigen Frau im Nachthemd.
30.07.2022, 11:16 robotron (2376 
Interessantes Konzept mit den sieben verschiedenen Persönlichkeiten die man spielt, ist zwar kein Überhit aber dennoch ne kleine Perle für Fans des Genres.
29.07.2022, 21:41 Pat (5840 
Ich bin sehr hin und her gerissen, wenn es um Killer7 geht. Die Grafik zum Beispiel schwankt für mich immer irgendwo zwischen stylisch und billig. Der Plot und die Charaktere wirken teilweise sehr durchdacht und hintergründig, verwenden tolle Metaphern, nur um dann zeitweise auch in Hideo-Kojima-artige "ich finde das cool also wird es auch noch eingebaut"-Phasen zu fallen. Das Sounddesign hat ebenfalls das Problem, dass es zwischen sehr gelungen und absolut nervig hin und her schwankt.

Schlussendlich aber ist es das Gameplay, dass das Spiel dann für mich kaputt gemacht hat. Es hat mir nicht besonders viel Spaß gemacht - auch wenn ich schon verstehen kann, dass die Art des Gameplays der Metaphorik geschuldet ist.

Die Geschichte hat mich dann doch bis zum Schluss durchhalten lassen. Aber wenn man keine Lust hast, die Bedeutung der vielen Storyaspekte sich selbst zusammenzureimen, kann ich das Spiel echt nicht empfehlen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!