Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: goto_KCM
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
23252 Tests/Vorschauen und 14088 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Boulder Dash Construction Kit
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.88

Entwickler: First Star Software   Genre: Geschicklichkeit, 2D, Editor   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 2/87
Testbericht
6/12
5/12
9/12
C64/128
1 Diskette
63Bernd Zimmermann
Happy Computer SH 17
Testbericht
68%
44%
89%
C64/128
1 Kassette
370Heinrich Lenhardt
HC Spiele-Sonderteil 1/87
Testbericht
68%
44%
89%
C64/128
1 Diskette
194Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Spectrum, Musik
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
19.11.2021, 21:32 Retro-Nerd (12767 
Es kommt halt drauf an, wie weit so ein "Game Maker" Tool entwickelt ist. Mit SEUCK, von 1987/88, bekommt man halt nur rudimentär brauchbare Spiele hin.

Heutzutage sind die Editoren aber deutlich besser. Mit Unity lassen sich schon sehr komplexe und technisch gute Spiele ohne Programmierer Kenntnisse erstellen. Und im kleineren enstehen im moment viele neue Amiga Spiele mit dem Scorpion Tool, die technisch durchaus überzeugen können. Ob auch spielerisch und vom Leveldesign, das wird sich dann zeigen.
Kommentar wurde am 19.11.2021, 21:32 von Retro-Nerd editiert.
19.11.2021, 20:48 Grumbler (1344 
daran ist nicht immer das verwendete werkzeug schuld, sondern die eigene kreativität, bzw dass der funke der inspiration und die heilige eingebung für sowas ausbleibt.

aber klar, wenn man *außerdem* noch rein *technisch* was neues bieten will, dann führt kein weg dran vorbei, ein tiefes verständnis von informatik, programmierung, mathematik und der zielhardware zu entwickeln. (aber selbst das wiederum führt allein auch nicht zu 'nem hit.)
Kommentar wurde am 19.11.2021, 20:48 von Grumbler editiert.
18.11.2021, 22:25 Edgar Allens Po (2094 
Ja, SEUCK und auch 3D-Construction-Kit führten zu kleinen Spielen. Das nächste Turrican bekam ich damit aber nicht hin.
18.11.2021, 20:29 Grumbler (1344 
gab doch so dinge wie das shoot 'em up construction kit für den c64 und sowas, fang doch damit an.

programmieren gerade low-level mit assembler braucht dann nochmal mehr spezialwissen, kann man sich aber heutzutage auch leichter aneignen als damals, dank internet.
17.11.2021, 23:49 Edgar Allens Po (2094 
War nie mein Ding, eigene Level zu basteln. Bei keinem Spiel. Mal ein eigenes Spiel mit eigener Grafik und eigenem Sound zu basteln, dieser Traum reizte mich schon. Quasi Factor 5 nacheifern. Kam aber nie dazu. Immerhin bin ich bei der Musik hängengeblieben, die konnte ich im Alleingang realistisch gesehen verwirklichen.
05.10.2009, 13:14 forenuser (3480 
Ich habe sehr, sehr viel Zeit mit BD1 und BD2 verbracht - aber noch viel mehr Zeit mit dem BDCK. Ja, war Steuerung war hakelig. Ja, man musste das CK laden um die eigenen Levels spielen zu können - aber das hat mir nichts ausgemnacht! Ich habe mit einem Freund einen regelrechten Level-Kreativwettbewerb geführt, wer (er)schafft den witzigsten, den schnellsten oder den härtesten Level. Ein Heidenspaß! Weit mehr als die Originallevel...

Eine 10 vom Papa!
16.06.2009, 09:18 Majordomus (2178 
Der Construction Kit hat mir gut gefallen. War recht komfortabel und man hatte recht flott ein schickes Level fertiggestellt.
Ich liebe diese Spiele, wo man selber Level, Strecken etc. basteln kann. Damit konnte ich mich früher stundenlang beschäftigen.

Das man die einzelnen Level nicht zu einem durchlaufenden Spiel aneinandereihen konnte fand ich dagegen äußerst schwach. Das hätte nochmal die Motivation zum kreativen Arbeiten angehoben.
29.02.2008, 17:06 Andy (569 
Wow, nun haben wir DEN Experten für Boulder Dash hier. Respekt für das Toolset, ich war jedoch nie der große "Mapper".
Ich habe mir irgendwann in den späten 80gern 'ne Atari 800 Kassette mit Boulder Dash & BD Construction Kit (B-Seite) gekauft, nehme an, das ist nochmal was anderes als der im Test vorgestellte Kit.
Das Spiel machte mir grundsätzlich Spaß, aber war mir auf Dauer immer zu "lahm". Der 2-Spieler Modus bereitete mich auch perfekt auf die Globalisierung vor: verliere Du, damit ICH endlich dran bin!

Boulder Dash
28.02.2008, 19:57 LogicDeLuxe (2 
Weil viele hier nach den inoffiziellen Tools fragen, möchte ich mich mal melden. Nachdem The Softkillers, Lord Diego, No One und Prof. Knibble in der Scene für diese Tools bekannt waren, aber inzwischen allesamt der Boulder Dash Scene den Rücken gekehrt haben, schrieb ich einen Construction Kit für Prof. Knibbles letzte Engine und erweiterte ihn später zu den Crazy Light Tools 3.0. Das ideale Paket für Leute, die in das Selberbauen einsteigen oder auf ein zuverlässigeren Editor umsteigen wollen. Ein Tutorial-Video dazu habe ich auch erstellt: http://www.youtube.com/watch?v=lzcfnEmrUj4
Für die Leute, die schon eine Menge Caves mit dem offiziellen Construction Kit gebaut haben und noch immer eine Möglichkeit suchen, diese zu einem Spiel zusammen zu bauen, habe ich auch gedacht. Für diesen Zweck gibt es den Deluxe Packer 1.42.
25.05.2007, 13:52 monty mole (1139 
Ich fands auch immer recht Schade das man die einzelnen Levels nicht zu einem Spiel binden konnte sondern diese nur im Construction Kit spielen konnte. Vermutlich wollte man damals verhindern das sich in der Fangemeinde eine ernsthaftere Konkurrenz zu den eigenen Boulder Dash Spielen entwickelt. Ich hab da zwar selbst relativ viel Zeit mit verbracht muss aber zugeben dass das Set nichts halbes und nix Ganzes ist. Aus nostalgischen Gründen gebe ich mal 6 Punkte.
25.05.2007, 11:30 asc (2317 
kultboy schrieb am 25.05.2007, 10:02:
Das Spiel bekommt 89%, aber nur ein "Gut" und sogar ein "Geht so". Tja.


Für mich klingt das immer sehr objektiv; Wenn ich ein Spiel nicht sonderlich mag, kann es trotzdem erstklassig sein. Ein Beispiel für mich wäre immer Doom. Spielprinzip niveaulos, aber insgesamt excellent gemacht...
25.05.2007, 10:56 SamBrösel (24 
Na dann mach ich mal den Außenseiter.

Boulder Dash ist für mich auch Heute noch ein Zeit Killer.
Auch mit dem Con.-Kit hatte ich einen Riesen Spaß.
Der einzige Nachteil war halt,das man aus den Levels kein
Spiel machen konnte.
25.05.2007, 10:35 Projectyle (577 
In diesem Fall wirklich überbewertet!
25.05.2007, 10:18 Herr Planetfall [Mod] (4034 
Ich glaube, damals wurde Boulder Dash so hoch eingeschätzt wie heute Tetris, von daher soll die Wertung vielleicht den Klassiker-Status von Boulder Dash würdigen. Das "Geht so"-Gesicht von Herrn Schneider bezieht sich wohl weniger auf das Spiel als auf den Editor. Aber trotzdem überbewertet, nehme ich mal stark an.
Kommentar wurde am 25.05.2007, 10:18 von Herr Planetfall editiert.
25.05.2007, 10:02 kultboy [Admin] (11304 
Das Spiel bekommt 89%, aber nur ein "Gut" und sogar ein "Geht so". Tja.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!