Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RuhrPott Nerdcast
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Solar Crusade
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.50

Entwickler: Infogrames   Publisher: Infogrames   Genre: Action, 3D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 11/96
Testbericht
68%
62%
52%
PC CD-ROM
CD
284Richard Löwenstein
PC Player 11/96
Testbericht
--1/5
PC CD-ROM
CD
71Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Philips CD-I, Spiel
Kategorie: Philips CD-I, Intro
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
02.11.2011, 20:43 göbbi (25 
Nee,war nicht mit das erste Spiel,das war THE HIVE und dies war sehr ähnlich nur besser gemacht!
Solar Crusade ist aber in der CDI Version mit MPEG Modul sehr interessant,da man dort eine bomben Grafik hat und selbst manche Levels heute noch überzeugen,optisch! Damals auf SGI vorgerendert hatte das eben seinen guten Look,außerdem kommt der Sound in Surround abgehört ganz gut rüber,für ne Runde immer mal ganz gut!
Also wer ab und zu mal Games spielt wie The Hive,Deadly Tide,Chaos Control etc. der liegt hier richtig,ihren Reiz haben diese Games trotzdem,weil es eben sowas nicht mehr gibt und man mal für ein paar Stunden ne Menge Spaß haben kann,wenn die Optik und Sound stimmen,am besten über Beamer!
Kommentar wurde am 02.11.2011, 20:46 von göbbi editiert.
05.10.2007, 23:06 DasZwergmonster (3237 
War eines der ersten Games für Win95. Und der Test meint es noch zu gut mit dem Spiel. Grafisch auf den ersten Blick recht nett, is halt ein vorgerenderter Film. Aber die Programmierer haben es nicht mal geschafft, getroffene Gegner aus dem ablaufenden Film zu "entfernen". Es wird einfach über den Gegner eine Explosion "geklebt", bis dieser aus dem Bildschirm (und damit aus dem Film) "rausfliegt". Das hatte bereits Rebel Assault besser drauf.

Spielerisch gibts ohnehin sehr wenig zu melden, Fadenkreuz auf Gegner und peng. Und das ganz oft. Und das wars.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!