Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Actraiser
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 19 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.58

Entwickler: Quintet   Publisher: Enix   Genre: Action, Adventure, 2D, Fantasy, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/91
Testbericht
7/12
7/12
wucherSuper Nintendo
8 MBit Modul
1642Michael Jordan
Video Games 3/91
Testbericht
81%
90%
86%
Super Nintendo
8 MBit Modul
838Michael Hengst
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Actraiser, Actraiser 2

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, SNES
User-Kommentare: (39)Seiten: [1] 2 3   »
10.11.2020, 16:02 robotron (1946 
Puh, bis heute noch ni in meiner SNES-Sammlung geschweige denn gespielt. Hab schon Longplays geguggt, Tests usw.gelesen aber nie in der Hand gehat. Leider hatte es auch keiner im Freundeskreis denn das Spielprinzip finde ich recht interessant.
10.11.2020, 15:16 DJ Low-Life (28 
Fand das Spiel toll. Der Aufbaupart war vielleicht etwas lange manchmal, aber insgesamt ein gelungener Mix. Wollte bei allen Städten "max" stehen haben und habe dann immer alles niedergebrannt, so dass die Bevölkerung die besten Gebäude draufsetzen.
Der Action Part war zum Ende raus etwas schwieriger (da gab es auch einen Drachen, an dem ich etwas länger gehockt bin). Nur die Action zocken am Stück hab ich nicht bis zum Ende geschafft, die reguläre Simulationsvariante mit den Actionsparts zwischendrin war dagegen schon gut zu packen.
28.06.2019, 15:05 Dragondancer [Mod] (1075 
Schau an! Am 10 Juli kommt SolSeraph raus. Ist praktisch ein Remake von Actraiser. I like it!
01.06.2019, 22:29 v3to (1454 
Habe den Stay Forever Podcast gehört. Mir geht es immer noch so, wie Gunnar Lott es zu Beginn beschreibt: Der anfängliche Action-Abschnitt hat mir nicht gefallen und bin gar nicht bis zum Aufbaupart gekommen. An sich finde ich die Spielidee faszinierend.
01.06.2019, 12:15 ElHardo (115 
Der Test ist mir auch sauer aufgestossen. Was für ein Quatsch. Das Spiel finde ich auch heute noch spaßig, die Quintet Spiele haben ja alle irgendwie ihren Reiz.
01.06.2019, 07:55 Pat (4781 
Ich habe die Stay Forever Episode noch nicht gehört aber immerhin Actraiser früher relativ ausgiebig gespielt. Das sollte ich echt mal wieder spielen... Bin auf die Episode gespannt.

Aber da es hier wegen dem - wirklich üblen! - Test der ASM ein paar scharfe Worte gab: Ich habe es nie verstanden, weshalb man unbedingt Import-Spiele testen will aber sich dann darüber beschwert, dass man das Spiel nicht kapiert.
Da war ASM nicht allein aber hier haben wir mal wieder ein richtig schönes Negativbeispiel.

Die ganze Art, wie der Test geschrieben ist, ist unprofessionell und lächerlich.
Zumal Actraiser zum einen wirklich tolle Grafik hat und zum anderen hervorragende Musik. Gut, ja, die "Stadtbausimulation" hätte man tatsächlich auch meiner Meinung nach weglassen können.
01.06.2019, 01:06 SarahKreuz (9111 
Zu Actraiser gab's vor ein paar Tagen auch eine Super Stay Forever-Folge: https://www.stayforever.de/2019/05/actraiser-super-stay-forever-19/
09.10.2013, 18:46 Sir_Brennus (529 
Puh, wieder so ein selbstverliebter Käse. Ich war schon damals politisch aktiv und hatte keine "anderen Probleme". Bitte nicht von sich auf andere schließen.

Der WESENTLICHE Unterschied zwischen PP und ASM war aber journalistische Seriösität. Die PP hat zwar gegutmenscht ohne Ende, allerdings haben sie nie ihre Wertung abgewertet, höchstens auf eine Wertung verzichtet.

Das der olle "Manni" zu so einer Kompetenz nicht in der Lage war (genau wie die Rumpeltruppe Blum, Suck, Siekg), das bleibt ja wohl unumstritten.

Der Gag in Tüten ist ja, dass die Speccy Version ein Konvertierungsheft einen Monat später wurde - ohne die unseriöse Vermischung von Qualität und Moral.
Kommentar wurde am 08.11.2013, 12:09 von Sir_Brennus editiert.
09.10.2013, 18:15 Twinworld (2195 
Retro-Nerd schrieb am 09.10.2013, 18:06:
Puh, wieder so ein Unsinn. Mit 15 hat dich sowas geärgert? Da hattest du wohl ganz sicher andere Sorgen. Lese mal den Pazifismus Kram, den die Power Play immer wieder mit moralischen Zeigefinger gegen Ende der 80er so geschrieben hatte.


Haste aber sowas von recht man hatte immer ein schlechtes Gewissen wenn man sich das neuste Ballergame gekauft hat,aber rumgeritten sind da alle Medien drauf.
09.10.2013, 18:06 Retro-Nerd (11977 
Puh, wieder so ein Unsinn. Mit 15 hat dich sowas geärgert? Da hattest du wohl ganz sicher andere Sorgen. Lese mal den Pazifismus Kram, den die Power Play immer wieder mit moralischen Zeigefinger gegen Ende der 80er so geschrieben hatte.
09.10.2013, 17:57 Sir_Brennus (529 
Grossmeister B schrieb am 08.10.2013, 16:22:
Also ich habe die ASM nie gelesen, und wenn ich den Actraise Test als Maßstab nehme, habe ich da wohl nicht viel verpasst.

Ich frage mich übrigens, ob sich Michael Hengst im VG Test (der gleich mehrere Fotos enthält) auf die Kommentare im ASM Test bezieht.


Ich HABE die ASM recht lange gelesen, und ja, der Test ist ein Maßstab für die anmaßende Selbstgerechtigkeit und Ignoranz mit der die Zeitschrift alle Jahre "glänzte". Als Beispiele nenne ich nur den "Flying Shark" Test von Manfred Kleimann (leider nicht auf kultboy, aber hier http://archive.org/stream/asm_magazine-1988-02/ASM_02_1988_djvu.txt vorhanden) und "Diplomacy" von (ich glaube) Thorsten Blum (http://archive.org/stream/asm_magazine-1988-02/ASM_02_1988_djvu.txt. Das hat mich schon als 15jähriger Jungspund maßlos geärgert.

Aber wir hatten ja nichts anderes
08.10.2013, 16:27 Retro-Nerd (11977 
Nicht immer so uendlich pauschalisieren/mutmaßen. Dieser ASM Test war natürlich kein Maßstab für das gesamte Magazin.
08.10.2013, 16:22 Grossmeister B (160 
Also ich habe die ASM nie gelesen, und wenn ich den Actraise Test als Maßstab nehme, habe ich da wohl nicht viel verpasst.
Da wird doch glatt ein Spiel verrissen, weil Bildschirmtexte und Anleitungen nur auf japanisch sind. Klar, die japanische Version ist zwar nur zum Verkauf in Japan gedacht, aber Enix hätte ja wohl wenigstens die Texte auf Englisch oder besser Deutsch schreiben können, damit deutsche Spieleredakteure auch was verstehen.

Es gibt ja unzählige alte Spiele, die im einen oder anderen Heft ungerecht bewertet wurden, aber dass sich ein Redakteur derart platt den Frust von der Seele schreiben darf, ist schon interessant.

Ich frage mich übrigens, ob sich Michael Hengst im VG Test (der gleich mehrere Fotos enthält) auf die Kommentare im ASM Test bezieht.
18.02.2012, 21:23 unearth360 (157 
Nach dem Lesen des Tests stellte ich mir primär zwei Fragen.
1. Kann dieser inkompetente Dünnbrettbohrer zählen? Wohl nicht. Sonst wär er auch über die 0 hinausgekommen.
2. Konnte der werte Herr das Game nicht richtig spielen weil er es in ein Megadrive gepresst hat. Wahrscheinlich. Bleibt noch zu sagen, daß das Spiel zwar kein Meilenstein war, sich aber die 8 Punkte redlich verdient hat.
09.02.2012, 19:32 Wuuf The Bika (1154 
Haha, da bin ich wohl etwas gnädiger
Wobei das mit den "Zeitdokumenten" natürlich stimmt!
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!