Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: asie
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22876 Tests/Vorschauen und 14045 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Critical Path
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Entwickler: Mechadeus   Publisher: Mediavision   Genre: Action, Adventure, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/94
Testbericht
11/12
11/12
10/12
PC CD-ROM
1 CD
28Jürgen Borngießer
PC Joker 2/94
Testbericht
84%
86%
72%
PC CD-ROM
1 CD
251Monika Stoschek / Lechl
PC Player 3/94
Testbericht
--65%
PC CD-ROM
1 CD
89Boris Schneider-Johne
PC Player 5/94
Testbericht
--63%
PC CD-ROM
1 CD
69Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel, Werbung
Kategorie: PC, Intro
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
05.08.2022, 18:06 Retro-Nerd (12707 
Junge, Junge. Was ein Ramsch. Und selbt der kritische Boris Schneider war noch halbwegs davon überzeugt. Werde wohl nie nachvollziehen können, warum Leute so einen Quatsch damals gespielt haben. Selbt Pong war anspruchsvoller.
Kommentar wurde am 05.08.2022, 18:07 von Retro-Nerd editiert.
21.08.2021, 09:36 Swiffer25 (1238 
Critical-Path, es ist ein besonderes Subjekt.

Teils ein Wunsch nach Interaktive [Battlefield] && Freiheit, Entscheidungsmöglichkeiten [Half-Life].

Ich spielte C-Path damals, vor einer 14" Kiste.
Doppelte-Geschwindigkeit-CD-Laufwerk, das war "Zukunft", gedacht!
W3.11 war aktuell, und manche Icons sind im BS noch in W11 mit etwas Aufwand, zu finden....xa.30 Jahre später.,seufz

Edith:
Erst RIDDICK, viele Jahre später, das hat mich dahingehend vom Spielgefühl hin beweget, was CP damals ansatzweise versucht hat.

Trotzdem, im Nachhinein ein bemerkenswertes Produkt!
Kommentar wurde am 21.08.2021, 09:47 von Swiffer25 editiert.
21.08.2021, 08:28 Commodus (5622 
Das ist wohl eines der ersten FMV-Adventures. Mechadeus hat ja danach The Daedalus Encounter mit Tia Carrere gemacht.

Ich hab's sogar in der Dosbox+Win311 (SVN) spielbar bekommen. Man muss nach Spielinstallation ein neueres QuickTime (Ver 2.12) installieren und danach aus dem WINDOWS/SYSTEM Verzeichnis die Datei MCIQTW.DRV in das Spielverzeichnis /CRITPATH/QTW kopieren.

Danach läuft es wie geschmiert. Aber ich frage mich, ob es den Aufwand wert ist. Die Interaktion beschränkt sich auf Ja/Nein & ein paar Codes die man eingeben muss. Die Videos sind fitzelig klein....naja die FMV-Anfänge eben.

Damals hab ich als Amiga-User die PCler für das "Multimedia" beneidet, wusste aber nicht, daß die Spielinhalte so dünn und abstrus waren.
Kommentar wurde am 21.08.2021, 08:29 von Commodus editiert.
14.12.2019, 17:50 Splatter (664 
Da wollt ich mir mal einen gemütlichen FMV-Nachmittag machen, aber denkste Puppe - in gerade mal einer Stunde wars auch schon wieder vorbei. Unfaßbar, wie kurz das Ding ist. Zusätzlich gibts auch noch nicht mal wirklich was zu tun, an gerade mal einem Dutzend Schauplätzen einen Code eingeben oder den passenden Schalter drücken - das wars. Da haben selbst die billigsten Multiple-Choice-"Adventures" noch mehr Inhalt.

Rein technisch gesehen ist es, gemessen am Erscheinungszeitpunkt, zumindest keine Vollkatastrophe. Allerdings ist auf dem Winzbildschirm auch nicht wirklich viel zu erkennen. Was aber angesichts der darstellerischen Leistung vielleicht auch ganz gut ist (ich schätze, die Lady wurde direkt aus dem Personalbüro gecastet). Und die deutsche Synchro unterbietet das Alles nochmal ganz locker.

So wie es ist, bietet das Teil null spielerischen Nährwert sondern nur ein paar kleine Videoschnipsel im klassischen "früher 90er Jahre"-Stil, unterbrochen von einem gelegentlichen Mausklick. Kann man sich schnell mal ansehen und gleich wieder vergessen, vorausgesetzt, man hält sich bei der deutschen Version die Ohren zu.
04.12.2012, 13:41 Pat (5832 
Haha, das Spiel mit der Ami-Frau, die Deutsch spricht.

Das war natürlich eines der ersten dieser Art und dementsprechend eher simpel gestrickt. Leider wirkte das ohnehin eher mittelmässige Schauspiel durch die vergeigte deutsche Synchronisation noch schlechter.

Schade, dass der eigentliche Film kaum einen Viertel des Bildschirms verwendet.
04.12.2012, 01:36 SarahKreuz (10000 
`weia. Das kommt doch wieder aus den tiefsten Tiefen der FMV-Hölle
03.12.2012, 23:24 docster (3327 
Ist mir leider durch die Lappen gegangen.

Mögen die in einer gewissen Phase äußerst populären Adventures im Stile interaktiver Filme auch noch so verrissen werden, so teste ich mir unbekannte Titel trotzdem gerne an, da so manch unerwaretete positive Überraschung damit einherging.

Hat sich jemand intensiver an "Critical Path" versucht?
19.09.2008, 20:12 Waschbärbauch (70 
Die deutsche Synchro war grauenhaft (genau wie das Spiel btw), die gute Frau hatte einen übelst breiten Ami-Akzent.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!