Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Harald Fränkel
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18553 Tests/Vorschauen und 12716 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Hook (Sony)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.50

Entwickler: Core Design   Publisher: Sony Imagesoft   Genre: Action, 2D, Fantasy, Film / TV   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Play Time 11/92
Testbericht
89%
83%
86%
Super Nintendo
8 MBit Modul
270Rainer Weckwerth
Power Play 10/92
Testbericht
76%
71%
73%
Super Nintendo
8 MBit Modul
108Knut Gollert
Video Games 2/94
Testbericht
69%
81%
72%
Sega Mega CD
1 CD
45Ralph Karels
Video Games 1/94
Testbericht
51%
61%
40%
Sega Game Gear
Modul
16Jan Barysch
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, SNES
Kategorie: Mega Drive CD, Intro
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
18.11.2018, 14:37 Pat (3732 
Nachdem ich ja so ein bisschen vom Spiel geschwärmt habe, habe ich es nun gestern und heute (am Emulator) durchgespielt. Ich habe jetzt nicht unbedingt einen Speedrun gemacht aber jeden Winkel der Levels habe ich auch nicht abgegrast.

Ich habe genau 2 Stunden und 1 Minute gebraucht.

Es ist tatsächlich kürzer, als ich es in Erinnerung hatte. Dafür wirkt es aber auch nicht unnötig gestreckt.

Immer noch eine Empfehlung von mir.
06.11.2018, 18:15 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3066 
Das SNES macht es hier am besten, die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig, die Grafik wie bereits erwähnt prächtig!
30.10.2018, 15:17 Pat (3732 
Wenn ich schon zum quasi-Nachfolger Skyblazer was geschrieben habe, könnte ich auch noch zu dem hier was schreiben.

Das finde ich nämlich auch richtig gut!
Gut, wie Sarah schon schrieb, ein bisschen kurz vielleicht für 130 Mark aber durchaus gelungen.

Die Bewegungen von Peter sind vielleicht ein bisschen "floaty" (um nicht zu sagen: vielleicht ein bisschen Zeitlupenartig) aber durchaus exakt.

Dazu kommt schöne Grafik und ein richtig netter Soundtrack. Kann man eigentlich als kleinen Tipp ansehen.

Die Genesis-Version spielt sich zwar einen Ticken schneller, hinkt aber grafisch und soundtechnisch der SNES-Version ein bisschen hinterher.
09.07.2012, 15:47 Riemann80 (491 
SarahKreuz schrieb am 06.07.2012, 19:35:
Wuppertal ist der Erzfeind meiner Stadt. Jedenfalls rein Fußball-technisch gesehen. Auf Wuppertal reimt sich halt das Gegenteil von "sozial". Das wird immer schamlos ausgenutzt.


Was ist denn Deine Stadt bzw. Dein Verein?
06.07.2012, 19:35 SarahKreuz (8347 
Wuppertal ist der Erzfeind meiner Stadt. Jedenfalls rein Fußball-technisch gesehen. Auf Wuppertal reimt sich halt das Gegenteil von "sozial". Das wird immer schamlos ausgenutzt.
06.07.2012, 15:39 Riemann80 (491 
In der Klatschpresse würde man lesen: "SCHOCK! JUNGE FRAU IN WUPPERTAL-OBERBARMEN VON SEIFENBLASEN ERSCHLAGEN AUFGEFUNDEN!"
05.07.2012, 20:09 SarahKreuz (8347 
Riemann80 schrieb am 05.07.2012, 13:11:
SarahKreuz schrieb am 15.11.2011, 00:03:
(EIN Hook ? Gebt mir 20, verdammt nochmal !!! Am besten simultan...dazu können alle mit Laserwummen um sich schießen und mir mit einem mobilen Haken sofort die Gedärme aus dem Körper reißen - nur damit`s auch sowas wie einen fordernden Kampf am Ende gibt)


Wie wäre es mit was viel schwererem als 19 zusätzliche Hooks: BUB und BOB!!!


Ja,stimmt. Bub und Bob als Endgegner - da hätte ich keine Chance. Ich würde hilflos rollend vor Lachen am Boden liegen, während sie mich gaaaanz langsam mit Seifenblasen malträtieren können.
05.07.2012, 13:11 Riemann80 (491 
SarahKreuz schrieb am 15.11.2011, 00:03:
(EIN Hook ? Gebt mir 20, verdammt nochmal !!! Am besten simultan...dazu können alle mit Laserwummen um sich schießen und mir mit einem mobilen Haken sofort die Gedärme aus dem Körper reißen - nur damit`s auch sowas wie einen fordernden Kampf am Ende gibt)


Wie wäre es mit was viel schwererem als 19 zusätzliche Hooks: BUB und BOB!!!
04.07.2012, 17:55 Hudshsoft (761 
Das Spiel wurde damals im Durchschnitt mit ca. 70 Prozent bewertet, was ich auch für angebracht halte. Was den Schwierigkeitsgrad angeht, gingen die Meinungen ziemlich auseinander; ich finde, "Hook" ist insgesamt eher leicht, hat aber ein paar unfaire Stellen, und auch Stellen, an denen man mal eben 5 Leben verliert, wenn man den Levelaufbau nicht auswendig kennt. Die Musik auf Mega CD ist nicht ganz mein Geschmack, passt aber super zum Spiel. Für MCD-Besitzer sicher kein Fehlkauf.
15.11.2011, 00:03 SarahKreuz (8347 
Leider ist der Wiederspielwert echt gering. Bin selbst erstaunt, als ich da mit über 20 Leben beim Haken vorspreche, um ihn mein Schwert in den Hintern zu pieksen. http://postimage.org/image/6esoolanl/ (EIN Hook ? Gebt mir 20, verdammt nochmal !!! Am besten simultan...dazu können alle mit Laserwummen um sich schießen und mir mit einem mobilen Haken sofort die Gedärme aus dem Körper reißen - nur damit`s auch sowas wie einen fordernden Kampf am Ende gibt)
Schade, das man es hier verpasst hat, dem Spiel einen einstellbaren Schwierigkeitsgrad mit auf dem Weg zu geben. Auch gibt es hier einfach nicht genug zu erkunden (a la Turrican/Metroid). Überraschungen Fehlanzeige. So macht`s nur Sinn, es alle paar Jahre mal hervorzukramen. Naja, was soll`s. Trotzdem klasse Spiel. Aber der Versuchung, es in absehbarer Zeit nochmal auf den Bildschirm zu holen, werde ich wohl erstmal wiederstehen können. Vielleicht 2021 wieder ! Bis denn dann.
22.01.2011, 23:49 SarahKreuz (8347 
Die Sega Mega CD Fassung ist echt hässlich. So Farbarm und verpixelt - kein Schnee, kein Regen und kein Laub, das durch die Winde streift. Hätte nicht gedacht, das der Unterschied zwischen der SNES und der Sega-Fassung so groß ist im grafischen bereich. Dafür punktet die MCD-Version mit der Original-Filmusik. Und versauts einmal mehr mit lausigen Synchronsprecher, die versuchen ein auf Peter Pan/Tinkerbell zu machen. Tja,schwierig. Alleine der Musik wegen (die auf dem SNES auch großartig ist) würde ich die Mega CD Version nicht vorziehen. Da ist der Unterschied in der optik doch gravierender.
Spielerisch gleicht sich hier ein Ei dem anderen. Scheint einen tick schneller zu laufen auf der Sega-Kiste. Aber das bemerkt man nur, wenn man beide hintereinander kurz anspielt.

Die 8-Bit Version brauch ich mir gar nicht geben ; Das SNES scheint in dem Fall das beste "Hook" abgeliefert zu haben.
09.12.2010, 09:03 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3066 
Michael Jackson liebte Peter Pan, vielleicht hatte er dieses grafisch prächtige Werk vor der Linse. Wenn nicht, glaube ich aber es hätte Ihm gefallen.
08.12.2010, 16:11 SarahKreuz (8347 
Das Jump n` Run läuft so gemächlich ab, das es als das komplette Gegenteil von "Sonic" bezeichnet werden könnte. Sprünge, Schwerthiebe - alles braucht exaktes Timing. Dank der richtig guten Steuerung kommt man auch niemals in die Verlegenheit, ein Level nicht meistern zu können: "Hook" schafft die schmale Gratwanderung richtig fordernd zu sein, aber niemals frustrierend.

Grafisch sehr liebevoll - aber richtig genial fand ich die Musik. In der hinsicht bin ich jedoch "vorbestraft", da ich die Film-Mukke auch schon super finde. Dennoch: das klingt absolut genial,was die da aus dem SNES rausgeholt haben. Zwar ist man nach 3,4 Stunden bereits durch, aber spätestens nach dem Level mit der einem folgenden Flamme weiß man: hat sich gelohnt,hier ein wenig Zeit zu investieren.
Super Spiel, hat meine Erwartungen gestern und heute Haushoch übertroffen (die tendierten Richtung "Gähn")
Kommentar wurde am 08.12.2010, 16:12 von SarahKreuz editiert.
17.01.2010, 23:23 Retro-Nerd (10715 
Ein technisch ansprechender Hüpfer zum Film, ist aber mit 86% um 10-15% überwertert.
Kommentar wurde am 17.01.2010, 23:23 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!